mäkelige Katzen von Felix + TroFu umstellen

C

chlises_Büsi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2014
Beiträge
24
Ort
Schweiz
Hallo zusammen

Manchmal geht es schneller als gedacht... Wir haben im Tierschutz zwei 7-jährige Birmas entdeckt :pink-heart: Es ist leider noch nicht ganz sicher, ob es klappt und sie bei uns einziehen dürfen, da es vor uns bereits andere Interessenten gab. Allerdings hätten wir den besten Eindruck hinterlassen und dürfen zum Kennenlerntermin auch schon die Transportboxen mitbringen.

Die beiden sind sich bislang an Felix-Nassfutter und Trockenfutter für Main Coons gewöhnt (keine Ahnung, welche Marke, wird aber wohl kaum etwas Gutes sein). Ausserdem seien sie sehr wählerisch. Darum meine Frage: Hatte jemand schon das gleiche Problem und einen Geheimtipp, welches gute NaFu zum Umgewöhnen am besten geht? Was schmeckt aus Katzensicht am ehesten nach Felix? Auf lange Sicht möchten wir sie gerne barfen.

Geplant wäre, sie am Anfang weiterhin mit Felix zu füttern und ihnen das gute NaFu unterzujubeln, sobald sie sich bei uns wohler fühlen. TroFu gibt's dann nur noch im Fummelbrett oder versteckt in der Wohnung als Beschäftigung.
 
Werbung:
A

Almöhi

Gast
Hallo chlises büsi, :)

meine Büsi hat Felix auch geliebt.
Sie durfte das aber nicht mehr fressen.

Realnature hat ihr ganz gut geschmeckt, bis ich ihr von der Tierärztin aus TF geben sollte.
Danach wollte sie es nicht mehr.

Gestern habe ich das barfen angefangen.
Auch heute noch mag sie rohes Fleisch sehr gerne und ich hoffe das bleibt so.

Ich halte die Daumen dass es mit den Katzen klappt. Das mit dem Futter wird schon.
 
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.322
Ort
Südniedersachsen
Das muss man ausprobieren.

Manche Katzen lassen sich durch ein Topping von bekanntem Futter dazu animieren, auch was neues zu probieren. Bei meiner Katze hat das gut funktioniert. Allerdings auch nicht bei jedem hochwertigen Futter, manches mag sie einfach nicht.

Bei meinem Kater funktioniert diese Methode überhaupt nicht. Wenn ich ihm was Neues anbiete, nimmt er es - oder nicht. Da ist mit Tricks jeglicher Art nix zu machen.

Manche Katzen lassen sich auch mit TroFu-Bröseln, Bierhefe, anderen Leckerlis oder oder oder ... zu neuem Futter überreden.

Wie gesagt: Fantasie entwickeln und einfach probieren. Viel Glück!
 
M

minitiger

Benutzer
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
95
Felix ist doch meistens Stückchen in Gelee, daher würde ich vielleicht erstmal was ähnliches probieren, z. B. Lux (Aldi Nord), Chachet Select (Aldi Süd), Bozita Tetrapacks (Fressnapf, Onlineshops) oder Opticat Stückchen in Gelee (Lidl).
Die Futter sind alle ohne Getreide und Zucker und man kann schnell mal ein paar Probierdosen kaufen, ohne dass man Versandkosten zahlen muss. Die wichtigste Umstelltung wird erstmal von Mischfütterung auf nur Nassfütterung sein. :)
Vielleicht habt ihr Gkück und es ist gar nicht so schlimm.
 
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.322
Ort
Südniedersachsen
Oder die getreidefreien Sorten in Beuteln von Schmusy, Miamor und Catessy. Die liebt meine Mieze, und die bekommt sie auch weiterhin zwischendurch mal.
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
Unsere beiden lieben real nature. Dieses gibt es nicht nur in Dosen, sondern auch in Tüten mit Sosse oder kleinen Päckchen mit Gelee.

Ich hatte ja auch versucht eine Alternative anzubieten aber Mac`s und Granatapet mochten sie nicht und haben es nur nach dem Motto "Der Hunger treibts rein" gefressen.:rolleyes:

...und wenn unsere Fressmaus Peppi es ablehnt, dann hat das was zu heissen!

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
C

chlises_Büsi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2014
Beiträge
24
Ort
Schweiz
Vielen herzlichen Dank für eure Antworten!

Ich habe einen Feliway-Stecker bestellt und dazu gleich auch noch eine kleine Auswahl an verschiedenen Futtersorten. Mal schauen, was sie dazu meinen (wenn es denn klappt :verschmitzt:).
 
YunaNox

YunaNox

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2014
Beiträge
1.927
Ort
Österreich
Ich würd sie die ersten 1 - 2 Wochen mal wie gewohnt weiter füttern. Evtl das Trofu auch früher schon weg lassen und schauen, ob sie das überhaupt so gerne mögen. Trofu für Maine Coons klingt für mich sehr nach Royal Canin :rolleyes:

Dann würd ich einfach mal frech ein anderes Nassfutter hinstellen und schauen was passiert. Die Schmusy Nature Beutelchen zB sind auch Häppchen in Sauce, wenn du gleich Pate - Sorten nimmst hast du glaub ich ziemlich kleine Chancen.

Ich wünsch dir viel Glück und hoff auf Fotos von den Birmchen :pink-heart:
 
C

chlises_Büsi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2014
Beiträge
24
Ort
Schweiz
Die beiden sind nun seit etwas mehr als einer Woche bei uns. Zwei richtige Lottogewinne, besser hätten wir es gar nicht treffen können :pink-heart:

Felix gab es nur noch kurz. Ich habe einfach mal Miamor angeboten, das wurde gleich gut gefressen (besser als Felix). Macs wird ebenfalls gut angenommen. Terra Faelis und Premiere auch, solange es mit Miamor oder Macs gemischt wird. Die beiden Ms habe ich in der Zwischenzeit nachbestellt und wir werden es zwischendurch auch mit hochwertigerem Futter probieren.
Trockenfutter gibt es alle zwei bis drei Tage als Leckerli im Fummelbrett, an den anderen Tagen gab es bis jetzt gefriergetrocknetes Hühnchen, was auch sehr gerne gefressen wird (Packung ist leer, aber Nachschub ist bereits bestellt).
Die beiden sind damit gar nicht so mäklig wie angekündet :)
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #10
Schau an.. manchmal macht man sich viel mehr Sorgen als man rechtfertigen kann... ^^

Schön dass ihr so glücklihc miteinander seid! :)
 
Calabrone

Calabrone

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2011
Beiträge
6.050
Ort
München-Waldtrudering
  • #11
:pink-heart: Herzig 2 Birmchen.

Mein Birmchen mag zwar absolut kein Fleisch, aber ansonsten kann man sie auch schnell an neue, hochwertige Futtersorten gewöhnen, aber die Minimengen die sie frisst sind sooo niedlich :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
23
Aufrufe
1K
dieMiffy
dieMiffy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben