Ist sie rollig oder nicht ?

babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
237
Halli hallo an alle.

Also, da bebi meine erstkatze ist kann ich nicht einschätzen ob sie nun rollig ist oder nicht ?!
Und zwar ist sie in letzter zeit unsauber geworden, sie hat zweimal einfach irgendwo hin ihr geschäft verrichtet und ihr po war verdammt dreckig, sie ist wohl nachts, als ich schlief damit herum gerannt, ich konnte am nächsten tag schön alles durchputzen -.- das war ecklig!

und am samstag als ich mit ihr spielte veränderte sich ihr verhalten um 180 grad :/ sie rollte sich plötzlich auf dem boden hintereinander, hörte nicht auf, gab komische geräusche von sich, ließ sich streicheln und haute ihren kopf auf dem boden, da war ich mir zunächst sehr sicher, dass sie rollig ist, mein freund meinte auch, sie ist rollig. aaber... seit dem ist das nicht nochmal vorgekommen, war am samstag so. ansonsten hat sie verdautes essen erbrochen. hab diese anzeichen auch hier im forum wieder gefunden. so, warum ich verunsichert bin ist dass sie nur am samstag diese 10 minuten hatte wo sie deutlich zeigte, sie sei rollig, aber dann auch nichts mehr, nur diese sauerrei halt mit der unsauberkeit. kann ich irgendwas machen um sie zu testen ? ansonsten wollte ich morgen zum TA, aber kann man sowas denn überhaupt feststellen ? sie ist nun 6 monate alt....:confused:
 
Werbung:
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Hallo erstmal, 6 Monate, Zeit zum kastrieren, keine Frage. Lebt deine
Kleine denn alleine bei dir, sie braucht doch einen Kumpel, aber bitte erst
kastrieren lassen und zwar schnell. Viel Spaß mit deiner Süßen.
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
237
wir waren letztens beim TA, der meinte, sie sei noch zierlich für ne op, daher meinte sie warten wir noch etwas. und allein ist sie nur noch paar wochen, sie bekommt bald einen kumpel, aber der muss erstmal bei der mama bleiben, wollte ihn nicht zu früh trennen..... er wird frühkastriert kommen, vorher kommt das auch gar nicht in frage 2 unkastrierte zusammen zu führen....

aber könnte sie denn schon rollig sein ??? achja... un meinem freund ist aufgefallen, dass sie etwas abegnommen hat, und sie ist auch etwas überdreht... wir beobachten sie grad sehr genau...
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Rolligkeit ist Stress für eine Katze, richtiger Stress. Wenn dein TA sie nicht
kastrieren will, dann such dir einen anderen. Die meisten wollen nur nicht
während der Rolligkeit kastrieren. Wieviel wiegt sie denn?
 
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
Würde ich auch so sagen, Durchfall und Erbrechen hat nichts mit
einer Rolligkeit zu tun.
Unabhängig von einer eventuellen Rolligkeit sollte jetzt kastriert werden.
Mein Tierarzt sagt, dass so was schon mal Vorboten von nahender
Rolligkeit sind. Es wird dann von Mal zu Mal schlimmer. Irgendwann
schreit sie dir dann die ganze Nacht die Ohren voll, das kann schon
in wenigen Wochen sein.
Wenn nicht ganz klar ist, ob sie nun rollig ist oder nicht, geben manche
Tierärzte auch erst mal die Pille, damit eine eventuelle Rolligkeit
unterbrochen wird. Dann noch mal 3 Wochen lang jede Woche eine und
anschließend die Kastration.
Abnehmen dürfte sie mit 6 Monaten auf keinen Fall! Da ist irgendwas im
Argen.
Was füttert ihr?
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
237
also irgendwie waren das die einzigen anzeichen, bebi gehts seitdem ausgezeichnet und hat wohl nichts, sie hat auch rasch wieder zugenommen, ich weiß jetzt nicht wieviel aber man merkts wenn ich sie auf mein schoß nehme:) und so ein fall ist nicht nochmal eingetreten... echt komisch. sie wog 2 kilo.
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
237
natürlich nicht, der TA meinte, wir warten erstmal ab, ob sich die beschwerden wiederholen, er meinte falls sie doch krank sein sollte und wir es aber nicht feststellen konnten und sie wird dann noch operiert könnte das negative auswirkungen haben. diese woche ist der termin beim TA er schaut nochmal nach ob alles in ordnung ist dann noch blutabnahme, dann termin:)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben