Ich muss schon ganz schön bekloppt sein

Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Heute morgen regnet es hier aus vollen Kübeln und eigentlich wollte Plum erst einmal auf seine Bank auf der überdachten Terrasse. Trotz des Regens spurtete er aber gleich los zu den Haselnussbüschen, weil dort irgendwas Interessantes war, seinem aufgeregten Verhalten nach. Mir ist Neugier ja völlig fremd *hust*, aber trotzdem wollte ich wissen, was ihn da so fesselte. Also marschiere ich bei strömenden Regen im Pyjama über den Rasen zu den Büschen (hat jemand eigentlich gewusst, dass nasse Büsche wirklich nass sind, wenn man sich drunter bewegt?!?! :rolleyes:) und sehe einen armen Frosch :rolleyes: Also nochmal zurück ins Haus, ein großes Glas holen, den Frosch retten, dabei heftig mit Plum diskutieren, der das gemein fand und anschließend den Frosch 500 m weiter weg in den Wald fahren, wo er vor Plumskatern sicher ist. Und das ist ja nicht der erste Frosch ... mittlerweile habe ich eine mittlere Großsippe in Sicherheit gebracht ...

Ich muss echt bekloppt sein und Mitleidsbezeugungen gehen bitte dieses Mal an mich, nicht an Plum! :mad:
 
S

sussel

Gast
Ach Plum, du bist echt zu bemitleiden.
Also UNSER Frauli, die lässt uns die Frösche. Die weiß halt, daß Frösche uninteressant werden für uns, wenn sie sich nach 20 Minuten immer noch nicht bewegt haben


Die rennt uns auch nicht unnötigerweise im Regen hinter her. Und schon gar nicht im peinlichen Pyjama (das macht sie nur wenn Maggie mal wieder draussen Kampfgesang anstimmt, dann ist es wirklich peinlich, so auf offener Strasse)
Sind die Frösche doch selbst schuld, was müssen die sich in unserem Revier ansiedeln.
Das nächste mal bringst du den Quaker Heim. Wenn dein Frauli so ein Gesicht macht wie unsere war es das alle mal wert.

Und was auch gut kommt, renn ihr hinter her. Unsere bekommt da immer die Krise wenn wir mit Einkaufen gehen wollen.

Mitleidsvolle Grüße
Rocky und Maggie (dir Freigängerpartei)
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Wir fassen mal zusammen: Missjöh wird seine Decke streitig gemacht, Kriegsverletzungen aus Zusammentreffen mit Nachbarskatern werden erst hier Forum gebührend gewürdigt und jetzt wird ihm noch das Spielzeug vor seiner Nase entführt...tss.
Liebe Annette, Du wirst ja wohl selbst einsehen, dass die Mitleidsbezeugungen ganz allein Plum zustehen.:D
Sieh es als naturnahe Dusche, das könnte vielleicht ein neuer Wellness-Trend werden...;)

LG,
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
ääähm, Mädels, ihr habt hier irgendwas gründlich missverstanden! ICH, ICH möchte hier gerne bedauert werden!!! Und was ist mit der Glanzleistung, dass ich wieder einmal einem armen Frosch das Leben gerettet habe, he? Unter Einsatz MEINES Lebens!!!

Lieber Rocky, liebe Maggie, stellvertretend für Plum, der gerade draußen ist: der Frosch bleibt nicht sitzen, der hüpft munter umher, was für Plum ungemein spannend ist, aber als Beute völlig ungeeignet, denn er ist so richtig schön glitschig.

Plum kräht gerade aus dem Hintergrund, was das peinlich angeht, da könnte er euch einiges erzählen! ???? Ich wüsste nicht, was :cool: Mir fällt da echt nichts ein! :D
 
S

sussel

Gast
aber als Beute völlig ungeeignet, denn er ist so richtig schön glitschig.
Ich denke, der Frosch war Plums Beute. Da müsste es dir eigentlich egal sein.
Aber wahrscheinlich habe ich da was falsch verstanden.
Mahlzeit :D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Armer Plum, ich nehm Dich mal in den Arm - so ein peinliches Frauchen......:rolleyes:

Alles Liebe
Heidi
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Ich darf dann mal die Beute des heutigen Tages zusammenfassen :rolleyes: : heute morgen der Frosch, als ich so gegen 10 Uhr wegging frühstückte er gerade irgendein Vogelvieh und eben kam ich heim und entdeckte meinen Kater aufgeregt schnatternd vor dem Wein am Haus. Oben saß ein Eichhörnchen :eek: Also habe ich meinen Kater gepackt und ihn nach drinnen verfrachtet. Ich glaube, Hoheit waren not amused :cool:
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Ich darf dann mal die Beute des heutigen Tages zusammenfassen :rolleyes: : heute morgen der Frosch, als ich so gegen 10 Uhr wegging frühstückte er gerade irgendein Vogelvieh und eben kam ich heim und entdeckte meinen Kater aufgeregt schnatternd vor dem Wein am Haus. Oben saß ein Eichhörnchen :eek: Also habe ich meinen Kater gepackt und ihn nach drinnen verfrachtet. Ich glaube, Hoheit waren not amused :cool:
Da will er den anderen Katern mal zeigen, was für ein Meisterjäger er ist, und dann wird er von seiner Dosi bis auf die Knochen blamiert. :oops:
Das Person hat aber auch gar keinen Respekt vor seiner Hoheit.
 
S

sussel

Gast
Hattest DU schon mal einen Specht in der Wohnung?!
Aber ich, also beschwer dich nicht.

Du weißt Missjöh gar nicht zu schätzen. Ich denke er muss wohl zu mir ziehen :cool:
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hattest DU schon mal einen Specht in der Wohnung?!
Aber ich, also beschwer dich nicht.

Du weißt Missjöh gar nicht zu schätzen. Ich denke er muss wohl zu mir ziehen :cool:
So ein Specht im Wohnzimmer ist wirklich ein Erlebnis. So ein Vieh das in Panik im Wohnzimmer rumflattert und der Kater der vor Aufregung nicht weiß wo er hin soll.
Und die lebende Fledermaus, die mein Micky mal mitten in der Nacht in meinem Schlafzimmer ausgesetzt hat. Da ist Missjöh doch äußerst gnädig.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Specht? Fledermäuse? Mal überlegen .... neee, hatten wir noch nicht, muss aber auch nicht sein!!!! :cool:

Wir hatten schon hysterische Amseln, Blindschleichen, Molche, Frösche, Mäuse und eine Halskette, aber die bewegte sich wenigstens nicht mehr :p
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben