Ich habe es aufgegeben :reallysad:

  • Themenstarter Jenni
  • Beginndatum
Jenni

Jenni

Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2009
Beiträge
89
Alter
39
Ort
Essen
Hallo ihr lieben,

Ich habe zwei BKH Kater direkt vom Züchter ...mittlerweile sind die Jungs gut 18 Monate alt. Auf ausdrücklichen Wunsch der Züchterin haben wir beim Katzen - Nassfutter Kauf immer auf den Fleischgehalt in der Dose geachtet, manche haben ja wirklich nur 4% und wenn man genau hinsieht, ist es schon erschreckend was sich da noch alles in der Dose tummelt :wow::wow:

Nun bin ich immer fein zu LIDL und habe das *Gelbe* Opticat gekauft, eine Pate mit viel viel Fleisch, aber meine Jungs haben eher widerwillig runtergewürgt.

Und da ich die beiden nicht mehr leiden sehen konnte, habe ich mittlweile nach einem Jahr Kampf und gefühlten 1000 verschiedenen Sorten aufgegeben.

Mittlerweile fressen die beiden mit Liebe diese Whiskas Beutel....diese einzeln eingepackten.

Nun meine Frage, wie schlecht ist das Zeugz wirklich, und in wie weit schade in den beiden.... obwohl es denen damit super gut zu gehen scheint.

Ausserdem fütter ich noch TroFu von IAMS....
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Gegenfrage: wieviel weißt du über Katzenernährung und was im Fertigfutter drin ist, drin sein muß, höchstwahrscheinlich drin ist usw.?

Nach dem Eingangspost hast du da noch große Lücken, also würde ich dir raten, dich genauer zu informieren.

Fang mit diesen Links an und lies alles, was du zum Thema finden kannst.

Ernährung (savannahcats)

Futterbewertung (kretakatzen)

Besonderheiten d. Katzenernährung (ATN)

Fertigfutter (Hauptsache-Tierschutz.de)

Erklärung Tierfutteretiketten - besonders der Abschnitt "Das 4% Märchen"!

Dosen- oder Trockenfutter - was ist wirklich besser für Katzen?

Die Wahrheit über Trockenfutter (tatzenladen.de)

Trockenfutter (hauspuma.de)

Und das schadet wahrscheinlich auch nicht:
Ei, Fisch, Milch


Und dann beginnst du noch einmal mit der Umstellung.
 
Jenni

Jenni

Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2009
Beiträge
89
Alter
39
Ort
Essen
Das ist ja ganz lieb und nett, beantwortet mir meine Frage jetzt aber leider nicht.

Fange grade an zu lesen, und ich muss sagen dass ich schockiert bin....Danke für die Info
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mondsüchtig

Gast
Doch! Wenn Du alle gelesen hast, weißt Du bescheid.
:verschmitzt: Ich weiß Du möchtest eine schnelle Antwort, aber Gwion hat recht. Lies Dir alles durch und wenn Du dann noch Fragen hast. Immer raus damit. :smile:
 
Jenni

Jenni

Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2009
Beiträge
89
Alter
39
Ort
Essen
PS: Deinen anderen Thread habe ich gemeldet, damit der geschlossen wird, dann bleibt es übersichtlicher ;)[/QUOTE]

Danke :verschmitzt:
 
E

Ellira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2009
Beiträge
490
ich würde sagen:

es schadet nicht wirklich - es ernähren ja sehr viele leute die katzen mit dem lila-zeug. :p
aber es gibt definitiv besseres.

meine fressen kein whiskas. aber meine bekommen ab und zu sheba und auch die Beutelchen von DM :-D :-D von daher :)
ich denke letztendlich muss auch jeder selbst wissen, wie es klappt und passt.


übrigens sind deine zwei schätze sehr süß :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Hallo Jenni,
unsere beiden kriegen auch ab und zu Whiskas und das Opticat-Tütchenfutter vom Lidl, aber die Hauptversorgung läuft über Bozita - das gibts in Tetrapacks, ist ein gutes Futter und für die Mengen, die in dem Tetrapack drin sind, auch recht günstig (unsere beiden teilen sich über den Tag so ein Teil und kriegen dann abends, wenn sie noch Hunger haben, Trockenfutter oder eben so ein Whiskasbeutelchen oder das Lidl-Futter).
Ich denke, wenn man Whiskas mit anderen Sorten kombiniert und es nur ab udn zu gibt, kann man das schon mal machen, nur eben nicht ausschließlich. Wir haben gerade bei unserem Katertier lange experimentiert, er war so ein mäkeliger Essen, dass ich in seinen ersten Wochen jeden Tag Hühnerbrsut gekocht udn geschnippelt habe, damit er überhaupt was frisst und nicht nur seine Katzenmilch schlabbert. Seit wir zwei Katzen haben und sich herausgestellt hat, dass Moon ein Allesfresser ist, frisst auch Kater bereitwillig Bozita. :)

Und Deine beiden sind ja wirklich hinreißend! Tolle Katerchen, diese Augen!
 

Ähnliche Themen

Jenni
Antworten
0
Aufrufe
543
Jenni

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben