Ich bitte um hilfe

J

-Jessi-

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 September 2012
Beiträge
1
Hallo,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. An Weihnachten ist jemand gestorben und sie hat eine Katze zurück gelassen. Die Katze war zwei Wochen alleine ohne jeden Konakt. Hab sie sofort mit nach Hause genommen, da ich auch einen Kater habe und Frettchen. Sie akzeptierte die frettchen sofort und umgekehrt. Nur kater und katze nicht. Es ist jetzt so weit das mein kater ihr nur noch droht und sie sich nicht mehr traut auf klo zu gehen usw... Nach 10 Monaten weiß ich keinen Rat mehr. Beide haben nur noch stress! Ich suche eine neue liebevolle Familie für sie. Vielleicht wisst ihr jemanden? Nahe Duisburg/ Dinslaken? Die Katze ist 5 Jahre, Kastriert, ein Norweger, lieb, ruhig und macht nichts kaputt (zb an Tapeten kratzen usw)

Danke schon mal

Liebe Grüße
Jessi
 
Werbung:
U

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.586
Hallo,

war das von Anfang an so, oder hat sich das Verhalten deines Katers erst jetzt so entwickelt?
Kastriert ist dein Kater, nehme ich mal an?
Und wie lange lebt dein Kater schon bei dir allein?
 
Ommö

Ommö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
714
Ort
Wunderland
Jessi bestimmt kann man dir hier hilfreiche Tips geben damit die Norwegerin da bleiben kann :)
Bitte gib nicht gleich auf.
Wie alt ist dein Kater und ist er in Wohnungshaltung oder Freigänger ?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
3K
Starfairy
S
N
Antworten
4
Aufrufe
551
Bea
Antworten
17
Aufrufe
2K
Ivallyn
Ivallyn
Antworten
3
Aufrufe
515
Jindarah
J
Antworten
7
Aufrufe
1K
Patti Marie
Patti Marie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben