Hilflos benötigen dringend Rat 14 jährige Katze erbricht

  • Themenstarter stephani
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #21
Dann sind hier mal die Daumen für euch gedrückt!
 
Werbung:
S

stephani

Benutzer
Mitglied seit
19. August 2015
Beiträge
37
  • #22
Huhu wollt mich mal melden
Also mein tiger war dann von dienstag auf mittwoch in der klinik.Uötraschall soweit unauffällig.Magenspiegelung wurde 3 fette haarballen gefunden und entfernt....Es wurden auch Gewebeproben entnnommen.. ..hoffen nun das dabei nichts rauskommt.Und in " " nur die Haarballen schuld waren .Ihre Schilddrüsenmedikamente muss Sie dringend wieder nehmen Werte sehr hoch,der Heimtierarzt hatte Sie ja abgesetzt um zu sehen ob daher das erbrechen kommt.Ansonsten war der Elisa Blutwert (pankreas ) bei 5,9 was wohl nur eine leichte Erhöhung bedeutet... Jetzt heisst es abwarten sie bekommt erstmal weiter Schonkost und Medikamente gegen Übelkeit und einen Magenschutz.Hoffen es wird alles wieder gut...
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #23
Wenn es nicht gut wird, dann wechselt bitte das Schilddrüsenmedikament. Es gibt Alternativen, die ihr dann nehmen könntet.
 
S

stephani

Benutzer
Mitglied seit
19. August 2015
Beiträge
37
  • #24
Sie war ja gut eingestellt mit dem medikament...mal abwarten vielleicht waren es ja wirklich nur die haarballen wäre zu schön...ja schaue sonst mal dacht schon mal an die thiamazol salbe gibt es ja auch...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben