Hilfe mein armer Nachbar....

Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
Hallo ihr lieben ,

ich habe heute folgendes Problem, meine beiden Katzen sind seid einiger Zeit nun auch tagsüber draußen in freier Natur, es gefällt ihnen so gut bei uns , das sie eigendlich immer in der Nähe vom Haus bleiben.

Und ich habe auch eine sehr gute Nachbarschaft, die ich nicht missen möchte , er hat so ein liebevoll gepflegten Garten und ist sehr sehr angagiert .
Meine beiden Kater finden diesen Garten aber leider auch sehr schön , das heißt , sie eröffnen bei Ihm ein Klo, und legen sich gerne auf seine Katzenminze , graben an den Rosen usw.
Auch durch die Hecke wird gejagt, gut da könnten wir einen Zaum rumbauen da kann man abhilfe schaffen , aber wie bringe ich den beiden bei das sie nicht bei im den Garten so ramponieren. Mir ist das voll unangenehm und ich weiß im Moment echt nicht weiter, in unserer Gegend ist soooviel Platz...

Bitte helft mir ....
Danke schön
 
Inki

Inki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
838
Alter
51
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Upps, was sagt denn der Nachbar?
Du könnstest ihm vieleicht mal einen Gutschein aus dem GArtenmarkt mit einer neuen Katzenminze zur Versöhnung bringen. Letztendlch wird es sich wohl kaum vermeiden lassen, dass die Katzen beim Nachbarn toben, es sei denn er verjagt sie. Aber das wäre doch blöd und st doch nett wenn er es nicht macht. Ich würde einem Ärger vorangehen und mit einer kleinen Aufmerksamkeit Richtung Garten schon im Vorwege für einen guten Kontakt sorgen. Was meinst DU?

LG

Inki
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Auch durch die Hecke wird gejagt, gut da könnten wir einen Zaum rumbauen da kann man abhilfe schaffen , aber wie bringe ich den beiden bei das sie nicht bei im den Garten so ramponieren. Mir ist das voll unangenehm und ich weiß im Moment echt nicht weiter, in unserer Gegend ist soooviel Platz...
Am besten mit dem Nachbarn reden, ihm erklären, dass die beiden dir gehören, dass du für Schaden jederzeit aufkommen wirst etc. Im Vorfeld kann man da schon einiges abwenden. Dein Nachbar weiss dann, wem die Halunken gehören und an wen er sich im Schadensfall wenden kann.

Deinen Katzen selbst wirst du es kaum verbieten können, sofern kein unüberwindbarer Zaun oder dergleichen vorhanden ist.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Also wir haben das Problem ja ganz verstärkt da sich unsere beiden nur im eigenen Garten aufhalten können. Den Katzen kann man ja keine Schuld geben. Woher sollen sie auch wissen das Gras in Ordnung ist, die Rosen daneben aber tabu sind. Aber wir versuchen es den Miezen halt anderweitig zu vermiesen mitten in unseren Dahlienbeet ihr Kaklo zu eröffnen. Zum Beispiel habe ich gestern einige Teile der Beete mit Kaninchendraht abgedeckt. Damit hat sich schon mal das Problem "Kaklo buddeln" erledigt. Später wenn die Pflanzen etwas grösser sind umkleide ich den unteren Bereich der Pflanzen, etwa 15 - 20 cm mit Plastik- oder Strohmatten so das die Kater das als Hinderniss erkennen und in Zukunft meiden. Das ist natürlich eine ganz schöne Arbeit aber ohne die wäre bei uns an Blumen gar nicht zu denken.

Ach ja, natürlich ist es auch nicht schlecht wenn man den Katzen dann an anderer, geeigneten Stelle ein Kaklo anbieten kann. An und für sich braucht es dafür ja nicht mehr als schöne frische, weiche Erde.
 
Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
Also ich habe ihm schon angeboten das ich die Schäden übernehmen werde, aber ist ja auch immer blöd wenn er immer neu pflanzen muss, ach man:oops: das ist richtig doof.

Meint ihr wenn ich den Katzen draußen ein Katzenklo hinstelle das sie das auch annehmen????
So unter dem Carport ????
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Meint ihr wenn ich den Katzen draußen ein Katzenklo hinstelle das sie das auch annehmen????
So unter dem Carport ????
Na ja, das ist schwierig zu sagen. Unsere beiden ziehen zur Zeit schöne frische Erde im Garten absolut vor. Aber letztendlich ist ja jede Katze anders.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben