Heute in Bild Köln

caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Es ist so traurig warum tuen Menschen soetwas?



TIERHASSER VERBRENNT KÄTZCHEN DIE PFOTEN !!!
Lippstadt- Zwei Pfötchens sind dick bandagiert. Es humpelt unbeholfen durchs Zimmer. Manchmal miaut es jämmerlich vor Schmerzen. Wie können Menschen so etwas tun? fragt Frauchen Petra Zurnierden (46) traurig.
Ein schrecklicher Fall vin Tierquälerei in Lippstadt (NRW). Dort quälten Unbekannte ein Kätzchen auf bestialische Weise. Vermutlich mit Kerze oder Feuerzeug verbrannten die dem rund zwölf Wochen alten Katzenkind die Pfoten, kokelten auch die Ohren und den Schwanz an.
Dann setzten sie das schwer verletzte Tier mit zwei weiteren kätzchen in einem Karton aus.
Dieser Fall ist schockierend , sagt Heinz Dieter leiper (50) wütend, der Vorsitzende des Tierschutzvereins.
Vor ein paar Tagen hatten Supermarktkunden den alten Staubsaugerkarton , aus dem jämmerliche Laute ertönten, am Parkplatz entdeckt. Drinnen miauten die drei armen Kreaturen. Ein Katerchen hatte dicke Brandblasen an den Pfoten, im Fell Kerzenwachs. Offenbar wurden dem Tier auch die Krallen herausgerissen.
Tierfreunde brachten Pfötschen (so tauften sie das am schwersten verletzte Kätzchen) zum Tierarzt. Dort bekam es Schmerzmittel die Brandwunden wurden versorgt. Diese Tierqäualer müssen zur Rechenschaft gezogen werden sagt die Tierheimchefin.


Traurig ach warum kann man den Menschen nicht hinter die Tür schauen. Ich hasse diese 'Menschen. :(
 
E

Ela

Gast
Denen würd ich gern das gleiche antun :mad:
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Denen würd ich gern das gleiche antun :mad:

Genau, denen macht das noch spaß!:eek: Das ist sowas von schrecklich, warum tun die nur sowas??

mit ihren lächerlichen Strafen bringen die solche Leute nicht von der Tierquälerei ab, da müßt es schon härtere geben, damit die merken das man sowas nicht macht und wie weh das tut!:mad:
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
Denen würd ich gern das gleiche antun :mad:
Nee, ab mit denen auf eine einsame Insel im Eismeer, wo sie sich gegenseitig quälen können.

Shila, stimmt, die Strafen sind viel zu milde. Ich hoffe, dass bald der Tag kommt, an dem der Gesetzeber begreift, dass Tiere denkende, fühlende und oft auch leidende Wesen sind...
Wenn ich wo einbreche und die Stereoanlage mitgehen lasse, werde ich wohl härter bestraft. Komische Welt, wo eine Anlage mehr wert ist als ein Kätzchen.

Ach, ich hätte das eigentlich nicht lesen dürfen...

LG Silvia
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Oh mein Gott!
Mir ist kotzschlecht!
Das ist ja das Allerletzte......ich finde auch dass die Strafen um ein Wesentliches erhöht werden müssten!
Hilfe......hoffentlich werden die Verantwortlichen gefunden!
lg Heidi
 
D

Danny67

Gast
Wie krank ist eigentlich die Menschheit???
Ich könnt grad kotzen.

D.
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Ich hatte das leider schon vor ein paar Tagen auf der Webseite des Tierheims gelesen und war fassungslos.
Laut einer Freundin, die mit dem TH in Verbindung steht, geht es dem Kleinen besser, aber er hat immer noch ziemliche Schmerzen. Er tut mir wahnsinnig leid, es ist einfach nur unfassbar und traurig, wie man einem so schutzlosen kleinen Tier so etwas antun kann.
Derzeit werden Hinweise gesammelt, um die Täter zu ermitteln, aber das dürfte leider, leider sehr schwer werden. :mad:


LG,
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Nee, ab mit denen auf eine einsame Insel im Eismeer, wo sie sich gegenseitig quälen können.

Shila, stimmt, die Strafen sind viel zu milde. Ich hoffe, dass bald der Tag kommt, an dem der Gesetzeber begreift, dass Tiere denkende, fühlende und oft auch leidende Wesen sind...
Wenn ich wo einbreche und die Stereoanlage mitgehen lasse, werde ich wohl härter bestraft. Komische Welt, wo eine Anlage mehr wert ist als ein Kätzchen.

Ach, ich hätte das eigentlich nicht lesen dürfen...

LG Silvia





sehr rührende Worte Maiglöckchen, ich hatte Tränen in den Augen. Dabei fällt mir wieder der Wahrheits gemässe Spruch ein Tiere sind die besseren Menschen. Und der grösste Feind des Tieres ist der Mensch. :( Es ist vielleicht hart das zu sagen aber wenn ich sowas sehen würde live ich wüsste nicht was ich diesem Menschen antuen würde, ich hoffe im Gericht Gottes wird das gerichtet.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben