*Heul* >>>> Flöhe !!!!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Hab grade mal die Herren Tango und Cash genauer untersucht und was sehe ich >>> Flohkot und jeweils einen Floh auf beiden Herren. :eek:


So ein Mist !!! Muss wohl der Billy eingeschleppt haben... :mad:


Hab noch Neem spot-on da, 2 Tuben, und die werd ich gleich mal auftragen. Bin ja sonst für das "Program", das werd ich auch morgen nochmal besorgen.

Verdammt, und das ausgerechnet vor Weihnachten und bei Cash langem Fell ist das auch grad nicht so prickelnd.

Drückt mal die Daumen, dass der Spuk nächste Woche schon vorbei ist !!!
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Uih ich drück die Daumen, hatte das ja erst, bin auch froh daß wir sie lossind:D
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Mir fällt grad so ein...Können Schafe Flöhe übertragen ??? :D :D :D
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Iiiiiiiiihh Susi,
du hast Flöhe???
Hat dat Schaf sich nicht gewaschen???.......gleich mal Shanti und Geisha absuchen gehe

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Flohbeseitigung.
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Schafe übertragen auch die Blauzungenkrankheit...schau mal schnell in den Mündern nach :D :D :D :D
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Göga hat festgehalten und ich hab das Giftzeug aufgetragen. Jetzt bin ich die Böse und sobald sie mich sehen, sprinten sie auf dem Laminat los, wie Speedy Gonzales :( .
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Sag mal susi wie machst du das, hast du keine Angst daß sie sich gegenseitig abschlecken?:eek:
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Oh je , das wäre mein Horror so kurz vor Weihnachten - hab letztes Mal 2 Monate geputzt & gedampt wie ne Irre :eek: :eek:

Ich drücke die Daumen das Ihr den Mist schnell los seit !!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
welch ein Horror!
ich drück Dir auch die Daumen, dass sich das ganz schnell erledigt hat!
Alles Liebe
Heidi
 
E

Ela

Gast
Ach herrje....

Wir hatten ja auch schon Flöhe. Also ganz regelmäßig kämmen. Selbst Spikey musste es sich gefallen lassen, mit dem Flohkamm gekämmt zu werden.

Und viel saugen, weil die Biester ja dummerweise in der Gegend rumhüpfen. Und waschen.....
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Sag mal susi wie machst du das, hast du keine Angst daß sie sich gegenseitig abschlecken?:eek:
Dehalb hab ich es vorm Schlafengehen gegeben. Sie halten sich nämlich an unsere Schlafenszeiten. ;)
Soviel ich weiß, darf die Stelle 4 Stunden nicht berührt und abgeschleckt werden. Aber auch sonst lecken sie sich eigentlich kaum gegenseitig ab.

Mal sehen, ob es Billy auch erwischt hat. Er war nachts weg und ist heute morgen so am Tollen mit den beiden, dass ich ihn nicht untersuchen kann >>> zu wild.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Guten Morgen Susi,
na sind die Biesters tot?
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Ich hoffe schon Sanny, hab noch nicht geschaut.War glaube ich auch nur einer pro Kater...
Was mich aber sehr stutzig macht, ist dass Billy keine hat ! :eek:

Wem haben wir dann den ungewollten Besuch zu verdanken ? :confused:
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
huhu susi,

du hast mein vollstes mitleid!
die viecher sind echt eine plage.

meine hatten auch schon viel zu oft diese krabbeldinger und ich wußte auch nie woher.
auch als nur carlo freigänger war saßen die anderen immer voll und carlchen hatte nix. vielleicht hat er sie nur mit reingeschmuggelt und sie schnell auf die anderen verteilt?
 
Pumo

Pumo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
241
Alter
40
Ort
Aachen
Flöhe... wie unangenehm....
Aber zum Glück behandelbar - ich drück Dir auch die Daumen, dass die Viecher schnell aufgeben!
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Also ich hab jetzt nochmal untersucht und nur noch bei Cash Flohkot gefunden. Tango hat wohl schon alles abgeschüttelt.
Gleich kommt die erste Flohkot-Herauspuhlerin am Platze Tochter Nummer eins aus der Schule und hat dann neben Englisch pauken noch eine sinnvolle Nachmittagsbeschäftigung :D
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
achjee, Susi,

ihr habt mein volles Mitgefühl. Gut, dass du mich an meine letzte Floh-Odyssee erinnerst. Ich wollte Kieselgur besorgen, hab ich aber net. Das soll man doch prophylaktisch anwenden können. Ich kenne nur die Programm-Spritzen. Gibt man die Programm-Paste eigentlich auch prophylaktisch oder erst, wenn das Elend Einzug gehalten hat?

Ich habe noch Zugvogel im Ohr und wollte mich eigentlich mal kümmern, bevor meine Beine wieder völlig zerstochen sind. Jucken tut das ja wie S....:eek: .

Hübsch soll eine schwarze Katze namens Manjula ja nach der Kieselgur-Behandlung nicht aussehen, aber ich werde die schwarze Schneeflocke dann mal fotographieren;) .

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr alle Krabbeltiere los seid!
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Gibt man die Programm-Paste eigentlich auch prophylaktisch oder erst, wenn das Elend Einzug gehalten hat?

Eigentlich macht es die Flöhe ja nur unfruchtbar und tötet sie nicht ab. Ich war danach aber immer nach 3 Tagen flohfrei uhnd auch über längere Sicht. Eigentlich soll man es alle 4 Wochen geben, hab ich aber immer nur im Sommer gemacht und auch die letzten 4 Jahre nicht mehr, weil wir da flohfrei waren , bis auf diesen Sommer, wo es Clarence besonders heftig erwischt hatte.
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Ich hoffe schon Sanny, hab noch nicht geschaut.War glaube ich auch nur einer pro Kater...
Was mich aber sehr stutzig macht, ist dass Billy keine hat ! :eek:

Wem haben wir dann den ungewollten Besuch zu verdanken ? :confused:
Ich wußte auch nicht wo meine herkamen. Shila war nicht draußen, kontkat mit anderen katzen oder hunden hatte ich auch nicht, und die wo zu uns kamen und hunde oder katzen hatten, haben keine Flöhe gehabt:confused:

Manchmal ist es schon komisch:oops:
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Eigentlich macht es die Flöhe ja nur unfruchtbar und tötet sie nicht ab. Ich war danach aber immer nach 3 Tagen flohfrei uhnd auch über längere Sicht. Eigentlich soll man es alle 4 Wochen geben, hab ich aber immer nur im Sommer gemacht und auch die letzten 4 Jahre nicht mehr, weil wir da flohfrei waren , bis auf diesen Sommer, wo es Clarence besonders heftig erwischt hatte.

ja, nach den Programm-Spritzen beim TA hatten wir auch immer über Monate absolute Ruhe. Ich muss mal nach der Paste googeln. Haben deine Fellpopos das anstandslos mitgefressen?

Gestern nachmittag hat mich was auf den Rücken gestochen. Ne Mücke im Winter?:confused: Ich habe auch gerade Sorge, es könnte uns erwischt haben:cool: .
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben