Hämolysierende Ecoli Bakterien

  • Themenstarter Ela
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bakterien darmflora e.coli

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

Ela

Gast
Da Easy ja über längere Zeit starken Durchfall hatte, haben wir eine Kotprobe zur Untersuchung abgegeben.

Das komplette Profil: Normal, Bakteriell, Virulogisch (oder wie das heisst) und Giardien. Alles war negativ - nur nicht das Bakterielle.

Es wurden in hoher Keimzahl "Hämolysierende Ecoli Bakterien" nachgewiesen.

E.coli ist ein Hauptbestandteil der physiologischen Darmflora. Es ist sehr resitent....

Wir müssen jetzt alle 4 behandeln. Sie bekommen ein Antiobiotikum " Baytril" 7Tage lang. Nach 14 Tagen müssen wir wieder eine Kotprobe abgeben.

Ansteckend ist es nur über Kot. Meine TÄ hat mir erklärt, das ja die E.coli Dinger immer da sind. Und durch irgendwas sind die halt hämolysiert - wieso auch immer :confused:

Danach werd ich mal gucken, wie ich die Darmflora wieder aufbauen kann.

Ich hoffe, die 7 Tage AB reichen, um diese komischen Dinger loszuwerden
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Ochnee Ela,
:(

Wieso sind diese Durchfallgeschichten meistens so blöd und langwierig?

Armes Grinse-Easy.:(

Ich wusste gar nicht,dass man bei E-Coli vorbeugend die anderen Katzen mit AB behandelt.

Drück die Daumen,dass es nach einer Woche wirklich rum ist.
 
N

Nadine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
663
Alter
37
Ort
bei Zürich
Huhu Ela

mein Yoshi hatte das als kleiner Flegel auch, vielleicht magst du dich noch daran erinnern?

Yoshi musste eine 24h Diät machen und danach musste ich das Futter im 10g Rythmus bis auf 100g erhöhen.

Danach war der Spuk zu Ende und mein Kleiner konnte wieder normal aufs Klöchen :D

wir kamen ganz ohne Medis aus, eine Diät hat gereicht...

lg nadine
 
E

Ela

Gast
Schade, dass hier niemand diese Biester kennt :confused:

Die 7 Tage AB-Tabletten sind jetzt gsd vorbei. Die Tabletten sind sehr klein, aber meine 4 sind sehr erfinderisch....

Spikey: Sah aus, als ob er schluckt. Als Belohnung gabs Vitaminpaste. Und danach (!) hat er die Tablette wieder ausgespuckt.

Freddy: In den Flur gelaufen, sich geputzt - und die Tablette hing im Fell

Aber wir haben doch alles in die Katz gekriegt. Die Tabletten sind wohl sehr bitter, dadurch wird der Speichelfluss angeregt. Tja - so hatte ich mehrmals schäumende Katzen vor mir sitzen....

Nur Easy, Dick-Madame, machte keine Zicken: sobald es im Aldi-Stick war, wurde es anstandslos gefressen

Am WE versuchen wir, von Easy eine neue Kotprobe zu bekommen. Und dann hoffen wir, dass wir die Dinger los sind
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Da drück ich Dir natürlich sehr die Daumen! und vor allem Easy...und Dick-Madame ist pöse, ganz arg pöse:mad::mad::mad:
Heidi:cool:
 
E

Ela

Gast
Gestern hab ich endlich die Kotprobe von Easy bekommen und heut morgen beim TA abgegeben.

Jetzt bin ich gespannt und hoffe sehr, dass wir die Dinger los sind
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Ich drück euch die Daumen.......
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Gestern hab ich endlich die Kotprobe von Easy bekommen und heut morgen beim TA abgegeben.

Jetzt bin ich gespannt und hoffe sehr, dass wir die Dinger los sind
Ohh Ela, das hoffe ich auch! Da aber ja der Durchfall weg ist, bin ich da guter Hoffnung!
glg Heidi
 
E

Ela

Gast
Juchuuuuu - wir sind die ekligen Biester los


Hat noch jemand eine Idee, wie wir die Darmflora wieder aufbauen können ?
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #10
E

Ela

Gast
  • #11
Danke für die Tipps, Alex :)

Ich bekam noch den Tipp, Perenterol in der Apo zu holen. Das sind Kapseln und die soll ich übers Futter geben.

Aaaaber: meine Verrückten fressen das Zeugs auch pur :eek:

Aber ich muss trotzdem sagen, dass ich etwas enttäuscht bin, dass hier kaum welche weiterhelfen können. Wir haben so viele Foris, die sich mit Krankheiten usw. auskennen - find ich echt schade :(
 
Werbung:
S

Siv

Gast
  • #12
Klar ist doch Hefe drin.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #13
Hallo Ela, ich kenne diese E-Coli-Biester leider sehr gut und meine Trixi auch:mad:.
Wir haben hier leider seit 9 Jahren Erfahrung damit.Und alle Behandlungsmöglichkeiten durch, die es zur Zeit gibt.
Da ich gleich noch einmal los muss, um einen wichtigen Befund vom TA zu holen, würde ich gern heute Abend ausführlicher dazu schreiben.
Du kannst mich auch gern anrufen, ich schick dir per Pn meine Telefonnummer, wenn du magst.
Liebe Grüße, Heike
 
E

Ela

Gast
  • #14
Heike, das wäre nett, wenn Du da noch etwas schreiben würdest.

Hm - so lange ? Meine TÄ meinte, dass man es eben mit der Gabe von o.g. AB weg bekommt. Und die Kotprobe zeigt ja bei uns auch, dass es weg ist ? :confused:
 
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #15
Hallo Ela,
ich wollte dir um Gottes willen keinen Schrecken einjagen ;).
U.a. vermehren sich diese Bakterien wohl auch immer dann so rasant, wenn das Immunsystem grad mal nicht so intakt ist.
Deine TÄ hat natürlich recht. Die Überzahl an E-Colis ist nach der AB-Gabe wieder eingedämmt, das normale Maß, was immer vorhanden ist, stellt sich wieder ein und die Darmflora kann wieder aufgebaut werden.
Und bei deiner Easy wird es auch so sein.
Bei Trixi ist es leider nicht so, bei ihr werden die E-Colis immer wieder zu viel. Sie sind nach der Behandlung weg und vermehren sich dann wieder. Und deshalb habe ich eben leider mehr Erfahrungen damit als mir lieb sind.
Sie hatte nicht die ganzen Jahre über Dauerdurchfall, ein Mal haben wir sogar fast ein ganzes Jahr ohne Colis verbracht. Aber es gibt auch Phasen, in denen wir nach einer AB-Kur nur wenige Wochen Ruhe haben.
Wenn die AB nicht ausreichend anschlagen, kann man auch mit Vakzinen behandeln, die praktisch aus den Bakterien der Katze gezüchtet werden. Hat bei uns auch gut angeschlagen, aber nur für ein halbes Jahr.
Im letzten Jahr habe ich ein mal sehr erfolgreich mit kollodialem Silber behandelt und dann die Darmflora mit EM wieder aufgebaut. Ich war da vorher auch skeptisch, aber die Befunde vor und nach der Behandlung waren äußerst überzeugend.
Beim Aufbau der Darmflora mit Bactisel musst du tesetn, wie deine Miez es verträgt. Wegen der Lactose gibt es Katzen, die davon Durchfall bekommen.
Ich habe Trixi damit oft behandelt und es passierte nicht, im letzten Monat hat sie es dann nicht mehr vertragen. Jetzt nehme ich "darmflora plus".
Meine andere Katze Olli hat sich noch nie angesteckt, musste noch nie wegen Durchfall mit AB behandelt werden, obwohl beide seit fast 12 Jahren ein Klo benutzen.
Musstest du denn jetzt tatsächlich alle deine Süßmäuse mit AB behandeln?
Ich war in den Jahren nun schon bei mehreren TÄ, weil immer irgendwann der satz kam."Tut mir leid, aber außer AB fällt mir da nichts mehr ein.":eek: Aber Olli mitzubehandeln, dazu hat mir noch nie einer geraten.:confused:

Wichtig und fein ist ja nun auch, dass ihr die Dinger los seid und sicher werden sie auch fortbleiben!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alles Liebe!!!!!!!!!!
 
P

Pauli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Dezember 2006
Beiträge
2.119
  • #16
P.S. Von vetconcept gibt es auch ein Gel zum Aufbau der Darmflora, das hatte ich bisher aber noch nicht.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
P.S. Von vetconcept gibt es auch ein Gel zum Aufbau der Darmflora, das hatte ich bisher aber noch nicht.
ich hatte es in der Phase des Oberdurchfalls mit Nero....und auch das spezielle Trockenfutter für den Magen-Darmtrakt - ich kann nur sagen, dass es insgesamt Alles miteinander gut war.
glg Heidi
 
E

Ela

Gast
  • #18
@Pauli

Dankeschön für Deinen Bericht ! Ja, Spikey hatte auch DF und wenn 2 von 4 das haben, bekamen gleich alle das AB

Ich hoffe mal, dass es bei uns kein Dauerzustand wird wie bei Dir :eek: und natürlich hoffe ich auch, dass es bei Euch immer besser wird
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben