Habt ihr einen Tipp für mich?? 3. Katze ja oder nein...

  • Themenstarter Lisa983
  • Beginndatum
L

Lisa983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
3
Hallo ihr lieben,
ich versuche mich kurz zu fassen.
Wir haben hier eine Maine Coon Dame mit 4 Jahren, ihre Schwester ist vor etwas mehr wie einem Jahr überfahren worden und somit war klar eine neue Katze kommt wieder ins Haus. Also vor 1 Jahr ins Tierheim gefahren, im Kopf hatte ich es soll eine Katze sein um die 3-4 Jahre und ruhig...es kam anders, leider auch durch falsche Beratung der dortigen Leitung. Es waren zu dem Zeitpunkt viele Kitten da und ich war sofort schockverliebt in eine Katze (damals wusst ich noch nicht das es ein Kater war) Er kam direkt her schmuste und mein Herz sagte einfach der will zu uns. OK, mit der Leitung dort gesprochen was sie meint....ich dachte ja Kater Katze nicht gut, lieber zwei Kitten.....usw. Hatte mich ja vorher informiert. Aber die Frau dort meinte kein Problem ein Kater zu einer Katze das ist ok, das wird funktionieren....hmmmm....ok, entscheidung fiel also auf einen 12 wochen alten Kater namens Kiba.
Ihr könnt euch vorstellen das unsere Lucy nicht erfreut war....Kiba wollte spielen, raufen, kuscheln und sie fauchte nur.
Nach 4 Wochen hatten wir nochmals einen Kater dazugeholt diesmal nicht aus dem Tierheim...und siehe da Kiba war glücklich und Lucy auch. Leider schlug das Schicksal zu und der Kleine ist innerhalb von 2 Wochen verstorben.....
Die momentane Situation ist, Kiba und Lucy verstehen sich ok, sie kuscheln, spielen und raufen nicht miteinander aber tolerieren sich. Kiba hätte glaub schon sehr gerne einen Freund mit dem er toben kann.
Sie sind beides Freigänger aber keine Streuner, das heißt eigentlich sind beide sehr viel zuhause....
Jetzt ist der Wunsch nach einer 3. Katze (Kater) wieder da und ich hab so Angst es klappt nicht.
Vom finanziellen ist es kein Problem, auch haben wir ein Haus mit Garten am Feldrand also irgendwann darf er auch nach draussen. Mein Mann ist von einer dritten Katze nicht begeistert. Er hat Angst es funktioniert nacher gar nichts mehr.

Ich hoffe auf eure Erfahrungen, was meint ihr?? Mit dem Tierheim bin ich in Kontakt sie wissen das sie mich falsch beraten haben mit nur einem Kater damals.....aber jetzt sind wir so froh um ihn .
Viele Grüße Nathalie:pink-heart:
 
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.537
Alter
56
Ort
31... Lehrte
Ich würde es auch wagen. Kiba ist nun etwa ein Jahr alt? Bitte dann nicht wieder ein Kitten, lasst Euch Zeit und schaut in Ruhe. Vielleicht auch hier bei den Notfellchen?
 

Ähnliche Themen

louis&keira
Antworten
9
Aufrufe
888
nicimausi
N
A
2 3
Antworten
40
Aufrufe
4K
JeLiGo
E
Antworten
4
Aufrufe
319
EmilieLee
E
M
Antworten
16
Aufrufe
417
Marmeladenschnute
M
M
Antworten
8
Aufrufe
764
Taskali
Taskali

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben