Haarkneulen an Brust und Hals bei Perserkater

jelu2018

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 November 2018
Beiträge
4
Alter
62
Ort
Wendlingen
Ich war gestern mit meinem Kater Jerry beim TA zum Scheeren. Leichte Sedierung und nach einer Stunde konnte ich ihn wieder abholen. Leider juckt ihm sein Fell, dort, wo jetzt kaum noch etwas ist. Vornehmlich am unteren Rücken / Schwanzansatz. Er leckt sich, ist nervös und irgendwie total unentspannt. Hat die Nacht auf dem kühlen Rasen im Garten verbracht. Heute habe ich ihm Rescue Tropfen und Globulis Arnica D6 verabreicht. Er schläft seit 15 Uhr. Hat ja was nachzuholen. Das mache ich nicht noch einmal. Ich nehme mir fest vor, dass selber in den Griff zu bekommen. Mehrmals die Woche und gleich wegmachen, notfalls mit Nachdruck. Soviel zu meinem Vorsatz.
 

BimBam007

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Januar 2017
Beiträge
5
Ort
Bremen
Ich war gestern mit meinem Kater Jerry beim TA zum Scheeren. Leichte Sedierung und nach einer Stunde konnte ich ihn wieder abholen. Leider juckt ihm sein Fell, dort, wo jetzt kaum noch etwas ist. Vornehmlich am unteren Rücken / Schwanzansatz. Er leckt sich, ist nervös und irgendwie total unentspannt. Hat die Nacht auf dem kühlen Rasen im Garten verbracht. Heute habe ich ihm Rescue Tropfen und Globulis Arnica D6 verabreicht. Er schläft seit 15 Uhr. Hat ja was nachzuholen. Das mache ich nicht noch einmal. Ich nehme mir fest vor, dass selber in den Griff zu bekommen. Mehrmals die Woche und gleich wegmachen, notfalls mit Nachdruck. Soviel zu meinem Vorsatz.
 

BimBam007

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Januar 2017
Beiträge
5
Ort
Bremen
das kann passieren wenn der TA im Schnellgang scheert , dass Messer kann schnell sehr heiß werden ! Daher scheere ich lieber selber. Die Haut kann regelrecht überhitzen und das schmerzt sehr.
 

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2010
Beiträge
5.994
Ort
Hamburg
Hört sich gut an und wenn es sich die Katzen gefallen lassen, umso besser. Ich habe eine Scheermaschine von Aesculab. Sobald ich diese anschmeisse, flitzt mein Kater um die nächste Ecke. Trauma vom letzten Jahr .
Meine ist ganz leise , für das Geld super.Ich hab mittlerweile 2 , eine für Wohn -und eine fürs Schlafzimmer. Ich hab die anfangs immer mal angemacht , da haben sie sich Rück Zuck dran gewöhnt. Und sogar Balou kann ich damit scheren , den muss ich festhalten aber normal ist der schon auf der Flucht , wenn ich mit den Händen in die Nähe der verfilzten Stellen komme.
 

jelu2018

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 November 2018
Beiträge
4
Alter
62
Ort
Wendlingen
das kann passieren wenn der TA im Schnellgang scheert , dass Messer kann schnell sehr heiß werden ! Daher scheere ich lieber selber. Die Haut kann regelrecht überhitzen und das schmerzt sehr.
Omg, dass habe ich gar nicht gewusst. Jetzt ist mir auch klar, warum er so panisch war. Ausserdem war das eine Vertretung und die ist nicht gerade behutsam mit ihm umgegangen. Ich mache mir direkt Vorwürfe und werde es in Zukunft besser machen! Hast du schon einmal etwas von Entfilzungsspray gehört? Soll angeblich bei solchen Problemen helfen...
 

BimBam007

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Januar 2017
Beiträge
5
Ort
Bremen
Omg, dass habe ich gar nicht gewusst. Jetzt ist mir auch klar, warum er so panisch war. Ausserdem war das eine Vertretung und die ist nicht gerade behutsam mit ihm umgegangen. Ich mache mir direkt Vorwürfe und werde es in Zukunft besser machen! Hast du schon einmal etwas von Entfilzungsspray gehört? Soll angeblich bei solchen Problemen helfen...
Hallo , ich habe wirklich schon alles ausprobiert ( spezielle Kämme oder Bürsten , klickern und besondere Belohnungen usw. ) aber mein Kater kann Gedanken lesen , er ist in turbo Schnelle verschwunden . Hatte Spray und auch Puder probiert bzw gekauft ohne Erfolg , daß Geräusch vom Sprühen macht schon Panik . Puder soll auch toll sein aber nur wenn Katz still hält und da hapert es schon bei uns . Daher gehe ich schon seit Jahren zum TA und schere selber , klappt super ohne Stress . Aber ich würde es nie nicht einen anderen machen lassen da mir die Verbrennungs Gefahr zu groß ist.
 

Chaos Menschin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2020
Beiträge
38
Eine meiner Damen ist eine ELH. Ich hab mir einen Furminator beim Fressnapf geholt, einen speziell für lange Haare. Fee neigt auch zu Fellknoten am Kopf, aber sie ist da zum Glück sehr geduldig, auch wenn es mal zieht. Damit geht das eigentlich ganz gut. Aber es ist schon immer wieder faszinierend, wieviele Haare da aus der Katze rauskommen und man sieht null Unterschied. Selbst wenn ich da 15 Minuten bürste und am Ende einen faustgroßen Ballen habe, seh ich rein optisch keinen Unterschied. Irre, die Katze müsste doch längst kahl sein. XD
 

Wildcaet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2020
Beiträge
38
Katzenhandschuhe mit knubbel dran ist wie Bürsten mit Streicheln und Schmusen , ich habe eine Ragdoll und mache das bei ihm so er hat keine Filzplatten liegt gerne bei mir auf den Schoss und dann den Handschuh an und weg sind die Knoten
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben