Guardacid ??

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
hallo,

vor ein paar tagen wurde bei meiner mitz, momo struvitkristalle/gries festgestellt. der ta verordnetet die typische diät mit urinary/ royal canin. meine momo fasst das zeug aber nicht an. ich also gestern wieder zum ta und da gab man mir uro -pet, nimmt sie auch nicht. ich habe alles versucht mischen mit dem lieblingsfutter( sie frisst nur hühnchen von almonature, miamor etc....). ich hatte beim ta gefragt ob es nicht tabl. gibt die ich ihr geben könnte und die meinten NEIN!!! weil tabl. eingeben klappt bei momo gut. ich soll in einer woche wiederkommen um nochmal den urin untersuchen zu lassen, aber es ist ja wohl klar das es da keine änderung geben wird wenn momo nichts von dem zeug anrührt. jetzt habe ich mir überlegt ob ich ihr einfach guardacit tabl. geben soll??? was meint ihr??? ich frage das deshalb, da ich gleich zur apo. muss um was zu kaufen und bei der gelegenheit dachte ich mir ich frage mal ob die das zeug zufällig da haben. dann könnte ich die tabl. schon übers we eingeben. ich kann natürlich am montag mal zum ta fahren und fragen was er davon hält. wahrscheinlich kennt er die tabl. gar nicht. oh man, oh man.
momo ist übrigens ein 2 jahre altes/junges bkh bärchen.

ich wünsche euch ein schöne we!!!
liebe grüsse.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Der 'Werdegang' bei meiner Struvitkatze ging von dem Royal Canin Urinary über Uropet zu Guardacid.

Sehr wichtig ist immer, daß Du selber den pH des Harns mißt, denn nur dessen Wert bedingt die Dosierung der Ansäuerung mit den Tabletten. Man kann sie zermörsert übers Futter geben oder aber als ganze Lecker-Tablette, manche Katzen mögen sie als Leckerei.

Die Testblättchen gibts in Apotheken, nimm sie Dir bitte gleich mit: Uralyt-U Indikatorpapier 5.6 - 8.0 Madaus.
Sie werden in den Harnstrahl gehalten oder in aufgefangenen Harn getunkt. Beides ist ein 'Kapitel für sich', man muß etwas üben, um solche Handlungen ohne weiteres an und mit der Katze durchzuführen.

Bitte versuche auch, auf besserwertiges Futter umzustellen, generell nur Naßfutter. Achte beim Kauf des Futters gleich darauf, daß der Rohaschegehalt nicht über 2 % ist, besser noch max. 1,7.
Ich habe Auenland-Konzept gegeben, ist leider nicht sehr billig und gibts wohl nur im I-Net.


Zugvogel
 
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
3.334
Kurzfristig kannst du das Uropet auf das Fel schmieren, dann muss sie es ablecken, um schnell eine Auflösung der Struvite zu erreichen.
Aber dauerhaft bist du auf jeden Fall besser bedient mit gutem Nassfutter, Rohfütterung und Ansäuerung mit Guardacid. Wobei ich Guardacid in meinen Struvitkater auch nicht hinein bekomme... aber viele Katzen fressen es problemlos mit.
Wichtig ist halt wirklich die Kontrolle des pH Wertes, wie Zugvogel schon schrieb.
Liebe Grüße
Gerlinde
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Meine Katze hatte die Uropet-Paste zwar genommen, aber sie ist sehr schwierig zu dosieren, außerdem mit zuviel andren Sachen befrachtet und wesentlich teuerer auf die Menge des Wirkstoffen bezogen als Guardacid.

Fellschmieren ist eine Möglichkeit, vielleicht ginge auch, Leckerei wie rohes Fleisch damit zu befrachten?

Rohes Rindfleisch hat leicht ansäuernde Wirkung.



Zugvogel
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
hi,

danke für eure antworten. denkt ihr ich solle einfach mit der eingabe von guardacid beginnen??
 
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
3.334
Na ja, bekommst du es denn kurzfristig?

Ich musste es erst bestellen und es dauerte ein paar Tage, bis es da war. Deshalb ja mein Tipp, das Uropet erstmal, bis du Guardacid hast, auf den Pelz schmieren, damit du mit dem Ansäuern schon mal beginnen kannst.

Aus welcher Gegend kommst du denn? Vielleicht hat ja auch jemand bei dir in der Nähe das Guardacid da und kann dir schon mal aushelfen.

LG Gerlinde
 
A

Angel-Jacky

Gast
Hallo,

letztendlich kann Dir keiner die Entscheidung abnehmen, aber:

Auch ich habe vor etwas über 3 Jahren, mit Hilfe dieses Forums und insbesondere von Zugvogel, quasi "einfach so" mit Guardacid begonnen, 2x täglich 1 Tablette. Dazu ab und zu den pH-Wert mit Uralytstreifen messen. Hatte Jacky unter der TA-Medikation 2x einen Rückfall, so sind wir jetzt seit fast 3 Jahren komplett beschwerdefrei.

Als Futter gibts nur noch Nassfutter, wir füttern weiter das Cachet Shah vom Aldi (zuckerfreie Sorten!) und natürlich gibts ab und an auch hochwertigeres Futter, allerdings bin ich ja froh, dass wir mit dem Cachet Shah den Status erreicht haben, KEIN Trockenfutter mehr füttern zu müssen.

Bei uns klappts, Kater gesund und munter!!!
 
A

Angel-Jacky

Gast
Ach, noch was, Guardacid bestelle ich bei div. Internetapotheken, seit Doc Morris es nicht mehr anbietet. Lieferzeit ist allerdings manchmal ne Woche, je nach dem. Solltest Du nicht überbrücken können oder wollen, dann schreib mir ne PN und ich kann Dir ein paar Tabletten zuschicken. Wieviel Dein Tier allerdings am Tag braucht, musst Du dann selbst per pH-Messung rausfinden, aber auch da hätte ich noch ein paar Streifen übrig...;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wenn von der TÄ Urinaryfutter empfohlen wurde, könnte man alternativ mit 2-3 Guardacid täglich einsetzen.

Äußerst wichtig ist ph-Messen, da kommt man einfach nicht drumrum!


Naßfutter noch mit etwas Wasser versehen, mit wenigen Tropfen einsetzen, dann sehr langsam die beigefügte Wassermenge immer wieder tropfenweise erhöhen, immer die Akzeptanz beachten!
Mit diesem Einschleichen kann man allmählich aufn Tag noch zusätzlich 100 ml Waser geben und das tut allen Katzen gut, besonders Struvitchens.



Zugvogel
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #10
das uropet habe ich ihr schon ein paar mal ums schnäuzchen geschmiert.
ich habe mir gestern das guardacid online bestellt und es würde am montag kommen. ich möchte VERSUCHEN es heute schon in der apo zu bekommen. wenn´s klappt gebe ich ihr es einfach ein . werde mit auch die teststreifen besorgen.

ich füttere sie schon seit ewigkeiten mit futter welches einen rohaschegehalt von 2 % hat. es handelt sich dabei um pures hühnchen mit reis. sie frisst auch NIX anderes.

vielen dank euch zwei. ich werde mich nachher nochmal melden. bis dahin.:)
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #11
@ angel -jacky:

danke! das ist lieb. aber ich denke mal bis montag kann ich dann mit uro-pet arbeiten.
 
Werbung:
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #12
hallo,

das guardacid habe ich natürlich nicht bekommen, habe mir schon mal die urin streifen mitgenommen. ärgerlich ,.....ich habe gestern morgen bei der berlinda versandapo medikamente für mich bestellt und heute schon bekommen, die guardacid hatte ich mittags bestellt, dadurch kammen sie leider heute nicht mit. :(

wie hoch soll der pH wert den bei einer gesunden katze sein?? ich habe gelesen das sich struvit auflößt unterhalb von 6,6. ist das richtig.:confused:

wird es bei meiner katze kronisch sein?? . ich füttere sie ja schon seit ewigkeiten mit einem futter deren rohaschegehalt bei 2% liegt. beim arzt sagte man mir an meiner fütterung wird´s nicht liegen. meine momo auf ein anderes futter umzustellen ist sowieso unmöglich.

jetzt überlege ich ob ich am montag einfach mit den tabl. beginnen soll oder ob ich dem ta die info das es sehr wohl tabl. gibt ( mein ta meinte ja es gäbe kein tabl.) unter die nase reiben soll? ich habe so meine bedenken das er mir die tabl. in irgendeiner form madig macht und ich dann angst habe sie zu geben.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #13
hallo,

das guardacid habe ich natürlich nicht bekommen, habe mir schon mal die urin streifen mitgenommen. ärgerlich ,.....ich habe gestern morgen bei der berlinda versandapo medikamente für mich bestellt und heute schon bekommen, die guardacid hatte ich mittags bestellt, dadurch kammen sie leider heute nicht mit. :(
Die wenigsten Apotheken können Guardacid bestellen, weil Veterinärmedizin eine Domäne der Tierärzte ist.



wie hoch soll der pH wert den bei einer gesunden katze sein?? ich habe gelesen das sich struvit auflößt unterhalb von 6,6. ist das richtig.:confused:
Ideal ist der pH bei 6.5 - 6.8, zum Auflösen von Kristallen etwas tiefer; aber auf keinen Fall unter 6.0 gehen, dann droht die Gefahr von Oxalatkristallen, die sich leider nicht auflösen lassen.

Der pH-Wert ist ein sehr dynamischer Wert, er kann sich stündlich ändern, es kommt immer auf die Ernährung (und das aufgenommene Wasser) an. Darum tut man gut daran, den pH auch so oft wie möglich zu messen, diese Werte immer in ein Futtertagebuch eintragen, in dem auch alle Mahlzeiten vermerkt werden (Menge und Zeit). Nur so wird man relativ schnell die persönlichen Reaktionen der eigenen Miez erkennen können und danach sowohl Futter als auch Ansäuerung am besten anpassen können.
Etwa 30 Min. nach der Gabe von Ansäuerung tritt die Wirkung ein, womit auch bedingt ist, daß Urin kurz nach der Gabe noch den Wert von 'vorher' hat. Die Wirkung der Ansäuerung ist nach ca 6 - 8 Stunden vorbei.

Ausreißer nach oben (über 7.0) und nach unten (annähernd 6.0) wird es immer geben. Solange der Zustand nicht länger als 24 Stunden anhält, ist das nicht tragisch.




wird es bei meiner katze kronisch sein?? . ich füttere sie ja schon seit ewigkeiten mit einem futter deren rohaschegehalt bei 2% liegt. beim arzt sagte man mir an meiner fütterung wird´s nicht liegen. meine momo auf ein anderes futter umzustellen ist sowieso unmöglich.
Mitunter wird Struvit zu Autoimmunerkrankungen sortiert. Damit stellt sich dann die Frage, was diese Fehlreaktion des Immunsystems ausgelöst haben könnte?
Nach etwa 7 Jahren Struvit ging es bei meiner Katze vorbei, sie wurde homöopathisch behandelt.



jetzt überlege ich ob ich am montag einfach mit den tabl. beginnen soll oder ob ich dem ta die info das es sehr wohl tabl. gibt ( mein ta meinte ja es gäbe kein tabl.) unter die nase reiben soll? ich habe so meine bedenken das er mir die tabl. in irgendeiner form madig macht und ich dann angst habe sie zu geben.

Ob Du nun zum TA gehst oder nicht, die Verantwortung für Deine Katze gibst Du nie ab, nicht an den TA, nicht ans Forum, immer wirst Du selber all Deine Entscheidungen letztendlich selber verantworten müssen.
Somit kann auch kein TA Dir gram sein, wenn Du auf die Erfahrung vieler Menschen baust, die mit Struvit ihre leidvollen und guten Ergebnisse von Fütterung und Behandlung gemacht haben.
Meine Tierärztin 'versprach' mir, daß unserer Katze ohne RC Urinary bald sehr krank sein würde, noch viel kränker als zu dem damaligen Zeitpunkt.
Ich habe Urinary ausgeschlichen, die Uropetpaste ebenso und nach reiflicher Überlegung den eigenen Weg (mithilfe einer Homöopathin) beschritten. Der Erfolg gibt mir recht ;)


Zugvogel
 
Raggy4

Raggy4

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2011
Beiträge
971
Ort
Oberbayern
  • #14
Ich kann das alles hier nur bestätigen, besonders was Zugvogel sagt. Ein Tipp: Guardacid kann man auch bei premiumtierfutter.de bestellen, das ist innerhalb von 2 Tagen da. Habe gerade auch wieder bestellt. Mit Nassfutter + 1 Guardacid + Wasser + Urin ph-Wert messen komme ich bei meinem Kater bestens klar und erhat seit März keinen Struvit mehr gehabt und ist putzmunter!
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #15
montag bekomme ich ja meine tabl.:)
ich gebe der momo das uro-pet mitlerweile mit einer 6ml spritze(ohne nadel natürlich)ein. das entspricht in etwa der menge eines teelöffels und klappt auch sehr gut. :)
die apotheker hätten mir das guardacid bestellt, aber ich hatte es ja schon in der i-apo bestellt.

gruss
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
Hast Du derweil den Harn-pH messen können?


Zugvogel
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #17
ja, gerade eben, mit der SUPPENKELLE klappt prima :) der wert liegt bei 7. es war etwas streu in der kelle am boden. ist das schlimm??
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #18
das mit der spritze habe ich heute morgen das erste mal gemacht. die ableckerei war wohl nicht so effektiv.
 
tess69

tess69

Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
89
Ort
Westerwald
  • #19
Ein Tipp: Guardacid kann man auch bei premiumtierfutter.de bestellen, das ist innerhalb von 2 Tagen da.

bei der berlinda versandapo kostet das guardacid viel weniger und die haben ab 10€ null versandkosten. wenn man dort früh am morgen bestellt hat man die ware sogar meißtens schon am anderen tag.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #20
Wie sieht die Lage jetzt aus?



Zugvogel
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben