futterumstellung

S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
ich würde meine katzen gerne auf besseres trockenfutter umstellen.habe bestes futter probiert,aber da haben alle beide nix von gefressen.selbst der verfressene simba fand das futter bäh.jetzt versuche ich es mit orijen,aber so richtig froh sind sie nicht damit.der arme nemo hungert schon den ganzen tag.naßfutter mag er leider nicht.ich will aber auf keinen fall wieder royal canin füttern.gibt es vielleicht tricks wie man das futter interessanter machen kann?ich will ja auch nicht das die beiden hungern. liebe grüße heike
 
Werbung:
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
Also Nassfutter wäre natürlich schon besser,aber von heute auf morgen klappt das nicht.
Genauso wenig wie die Umstellung von einem auf das andere Trofu (zumindest bei vielen Katzen)

Hol das Lieblingstrofu der beiden und mische nach für nach immer ein bissi von dem neuen Trofu dabei!

Du kannst auch mal Nafu geben und Trofu darüber,oder kleingemörstert darunter mischen!


Gruss Britta
 
T

Trolli

Gast
Was ist denn das Problem mit Royal Canin?
*interessiertguckt*

Gruß
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
bei royal canin gibt es eigentlich sehr viel was mich stört.zum einen machen die grausame tierversuche,in dem futter ist nur abfall und klärschlamm und viel zu viel getreide ,ach ja und nicht zu vergessen da wurde doch jetzt rattengift im futter gefunden.dann hol ich noch mal das sanabelle,das mag nemo,und mische beide sorten.vielleicht hilft es ja. ist auf jeden fall schon mal ein guter tip.:)
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Was ist denn das Problem mit Royal Canin?
*interessiertguckt*

Gruß

Hallo....

RC enthält sehr viel Getreide und ist daher für mich nicht okay...
Desweiteren hat vor ca 2 Jahren noch Weizen draufgestanden,
jetzt nicht mehr...aber drin ist es immer noch...

lg
mel
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
genau aus diesem grund möchte ich meine zwei auch umstellen.ich will ja nur das beste für die zwei und keinen schrott.ich weiß auch das naßfutter eigentlich besser ist,aber nemo mag es gar nicht und simba kriegt davon durchfall.welches naßfutter ist denn überhaupt gut?sie mögen gerne almo nature.das naßfutter von bestes futter ist bäh.das mag selbst der vielfraß simba nicht.
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo....

Wenn sie Almo mögen, kannst du auch Feline Porta 21 versuchen...
Das Nafu von Bestes Futter ist wirklich nicht so der Hit....
wurde bei uns nur untergemengt gefressen...

Es gibt der einiges an guten Sorten.....
Kommt immer drauf an ob sie eher Stückchenfans oder Pate mögen...
aber bei deinen beiden würde ich eher auf Stückchen oder Jelly tippen...
Da das Bestesfutter ja schon sehr leberwurstartig ist...

An deiner Stelle würde ich mir von den verschiedenen Herstellern erstmal
kleine Dosen oder Tüten zum testen bestellen...
z.b. Grau, Macs oder Animonda Carny, Schmusy Flakes, Miamor Ragout Royal
oder die Schälchen von Miamor und Animonda

Von Bozita, Petnatur und Schmusy Fleisch gibt es nur 400gr Dosen...

Heute hab ich selber noch Lunderland Putenfleisch getestet....
kam sehr gut an...
Gibt es als 300gr und 800gr Dosen...ist aber nur ein Ergänzungsfuttermittel

Denk bitte dran das Almo Nature auch nur ein Ergänzungsfuttermittel ist,
und Porta 21 zwar deklariert als Alleinfutter aber trotzdem sollte man da Fett zusetzen...

Hoffe ich hab dich jetzt nicht zu sehr verwirrt...
wenn noch Fragen sind, einfach her damit..

lg
Mel
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
den durchfall bekam er früher immer von whiskas ,felix,gourmet(wußte damals leider nicht was für ein mist das ist)wenn er das almo nature zu schnell runterschlingt kriegt er auch durchfall.dann kommt er immer zu mir,damit ich den schaden wieder beheben soll:) am liebsten mögen die beiden futter mit soße und dann sollte es noch fisch oder hühnchen sein.wie man sieht sind sie sehr wählerich.
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #10
Hallo...

Der Durchfall kann vom Getreide oder Zucker im Futter kommen...

Viel Auswahl bei Sorten mit Sosse gibt es leider nicht....

lg
Mel
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #11
es gibt erste fortschritte:nemo hat grad tatsächlich ein bißchen von dem orijen gefressen.die zwei brauchen halt einfach zeit sich an futter ohne geschmacksverstärker ,getreide und so zu gewöhnen.hoffe er frißt irgendwann mehr. mit dem zucker und getreide das kann ja wirklich ne ursache sein,das sollen katzen ja eigentlich nicht kriegen.hoffentlich finde ich auch naßfutter was die zwei mögen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #12
Hallo...

Lass dich nicht entmutigen...das wird schon....

und jetzt mit Mut an das Nafu...

lg
Mel
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #13
ist das grau eigentlich auch hochwertiges trockenfutter? ich werde jetzt auf jeden fall auch mal die dosen von grau probieren .vielleicht mögen meine zwei es ja.ansonsten probier ich einfach weiter.ich kann das bäh-futter immer noch meinen eltern geben,ihre bauernhofkatzen mögen alles.
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2007
Beiträge
1.078
Alter
45
Ort
Bad Nauheim
  • #14
Schön das du erste Erfolge zu berichten hast :)

Das mit dem Nassfutter ist bei mir auch so eine Sache.

Am liebsten mögen meine das Shah vom Aldi und so schlecht ist das ja auch nicht.

Ansonsten bekommen sie Cosma ( ist ja teilweise kein Alleinfutter)

Das Grau haben meine gar nicht gemocht und auch nicht das Macs


Viel Geduld beim "überreden" :-D
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #15
ob man das wirklich erste erfolge nennen kann.haben beide eher wiederwillig und nur ca 6stückchen von dem orijen gefressen.vielleicht ist ihnen da zu viel kräuter und so drin.hatte eins selber probiert und fand es auch bäh.bestes futter wird gar nicht beachtet.hab ja jetzt sanabelle untergemischt ,das wurd gleich rausgeholt.das trockenfutter von grau soll ja auch gut sein ,vielleicht sollte ich das mal probieren.beim naßfutter schleckt nemo nur die soße weg,deshalb probier ich mal pate aus.
 
A

anna-sophie

Gast
  • #16
Hallo Smily, kennst Du schon diese Seite *klick*? Zum einen gibt es dort sehr viele Informationen, wie ein gutes Futter beschaffen sein muss und zum anderen sehr gute Tipps, wie man eine Umstellung am besten angeht. Lass Dich nicht davon verwirren, dass es eigentlich auf die Umstellung auf reine Rohfütterung geht. Diesen letzten Schritt muss man ja nicht zwangsläufig gehen.
Meine Sheila hat Anfangs überhaupt kein Nassfutter gefressen. Ich habe auch erst den Fehler gemacht zig Sorten zu kaufen, in der Hoffnung, dass sie irgendwas davon mag. Katzen sind aber Gewohnheitstiere und es kann sich keine Gewohnheit einstellen, wenn man das Futter nicht mehr gibt, wenn es nicht gefressen wird.
Vielleicht nimmst Du Dir mal die Zeit (die braucht man auf der Seite:D) und liest dort mal ein wenig. Mir hat es sehr geholfen und in drei Monaten und winzig kleinen Schritten hat sie das Nassfutter gefressen, das ich für richtig hielt und inzwischen frisst sie fast jedes Nassfutter.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #17
danke für den tip.ich werd mir das nachher mal durchlesen.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
  • #18
Hallo Smily, kennst Du schon diese Seite *klick*? Zum einen gibt es dort sehr viele Informationen, wie ein gutes Futter beschaffen sein muss und zum anderen sehr gute Tipps, wie man eine Umstellung am besten angeht. Lass Dich nicht davon verwirren, dass es eigentlich auf die Umstellung auf reine Rohfütterung geht. Diesen letzten Schritt muss man ja nicht zwangsläufig gehen.
hallo anna-sophie! vielen dank für den tip.auf der seite sind echt super tips und man erfährt auch was katzen wirklich brauchen. bin schon ne ganze weile am lesen und finde das echt interessant.:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
32
Aufrufe
2K
DragonLady
D
Antworten
13
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
Antworten
6
Aufrufe
624
Digger
Antworten
4
Aufrufe
1K
Beverly
Beverly
Antworten
5
Aufrufe
322
jenny.sunny
J
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben