Futterautomat für 2 Katzen und 2 Tage

A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.851
Habe meine Frage schon in einem Futterautomatenthread geschrieben aber der war schon älter und ich hab leider keine Antwort erhalten.

Situation sieht so aus - ich zieh Ende des Monats von Karlsruhe nach Stuttgart. Ich werde die meiste Zeit in Stuttgart verbringen, werde aber auch mal ein WE heimfahren wollen ;).. Zieh nach Stuttgart zum studieren und hab in Karlsruhe natürlich Familie und Freunde.

Habe 2 Wohnungskatzen die morgens ein wenig TF bekommen und mittags und abends NF.

Was nimmt man denn jetzt für einen Futterautomaten bei zwei Katzen? Welche könnt ihr empfehlen? Bei vielen liest man, dass die Zeitschaltuhr nicht funktioniert und der Automat sich nicht öffnet.

Ich hab jetzt uach schon viel von Kühlakkus gelesen, kenn die Dinger aber von meinem Wespenstich damals, und die halten ja maximal ne Stunde kühl?
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ich habe mal einen Futterautomaten gesehen, bei dem man die unterschiedlichsten Dinge einstellen kann. Das Futter wird zum einen gekühlt und vor der Futtergabe kurz erwärmt. Integriert war glaube ich auch ein Wasserspender und er bot Platz für viele Mahlzeiten. Leider war das Ding auch schweineteuer (einige hundert Euronen). Bei Bedarf suche ich dir Marke/Hersteller/Modell heraus (muss dazu nur einige Hefte durchforsten ;)).
Wenn es allerdings zwei volle Tage sind, würde ich besser einen Catsitter holen.
Liebe Grüße
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.851
Ich glaub ich weiß welchen Automat du meinst, auf den bin ich vorhin gestoßen aber 399€ sind mir dann doch zu teuer gewesen :D.. Da kann ich meine Monster ja gleich im 5-Sterne Hotel unterbringen ;)
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ja, sowas in der Preisklasse kann sein. Naja, ich dachte mir: Wenn es auf Dauer ist ist es vlt. eine Investition wert. Und wenn ich ehrlich bin: Das Teil hat mich schon sehr beeindruckt. Muss nur noch Staubsaugen und Bügeln können :D
Liebe Grüße
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.851
Naja, ich werd höchstwahrscheinlich nicht all zu oft nach Hause fahren und außerdem hoffe ich ja auf einen Catsitter in der Nähe :).. Aber den findet man eben auch nicht von heut auf morgen ;)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Also aus Stuttgart kommen einige Foris, vllt findet sich da ja jmd,, ich bin mit HD leider ein Ideechen zu weit weg.
Ich würde für die Zeit einfach nur TroFu hinstellen?:confused:
Deine bekommen es ja sowieso regelmäßig.

Ansonsten, ich habe auch längere Zeit gesucht, aber war von keinem unter 100€ überzeugt.:verstummt:
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.851
Also aus Stuttgart kommen einige Foris, vllt findet sich da ja jmd,, ich bin mit HD leider ein Ideechen zu weit weg.
Ich würde für die Zeit einfach nur TroFu hinstellen?:confused:
Deine bekommen es ja sowieso regelmäßig.

Ansonsten, ich habe auch längere Zeit gesucht, aber war von keinem unter 100€ überzeugt.:verstummt:

Stuttgart ist aber leider soooo groß und finanziell könnt ichs mir wahrscheinlich nicht leisten (Was zahlt man denn da so für einmal täglich schauen - 10€?).. und ich hab halt leider kein Auto für gegenseitiges Catsitten.

Ich wohn in der Nähe von der Uni Hohenheim, mein Ort heißt Ostfildern Scharnhausen.

Das mit dem TF hab ich mir auch schon überlegt. Also quasi ohne Futterautomat? Und dann müssen sie es sich selbst einteilen?
 
taggecko

taggecko

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2011
Beiträge
2.180
Ort
Stuttgart
also ich habe diesen Futterautomaten-http://www.zooplus.de/shop/katzen/fressnapf/futterautomaten/futterauomaten_sonstige/14921
funktioniert in der Theorie super- in der Praxis nicht so gut, weil einer von meinen Monstern gelernt hat den Deckel abzumachen.
Den könntest Du Dir in S abholen kommen.
ausserdem gibt es in Stuttgart und umzu den Verein http://www.katzenfreunde.de/
mit Katzensitting auf Gegenseitigkeit- da gibts sicher auch Leute in Scharnhausen, oder so daß Du da auch mit dem Fahrrad hinfahren kannst.
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.851
Den Automaten hat ich auch schon im Auge. Wie machst du dass mit dem NF? Hm aber genau das hab ich eben auch schon bei anderen gelesen, dass die Katzen den Automaten knacken.. und meine sind ja auch nicht von gestern, gerade wenns ums fressen geht ;D..


Danke für den Link, werd ich mich gleich mal reinklicken :)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Stuttgart ist aber leider soooo groß und finanziell könnt ichs mir wahrscheinlich nicht leisten (Was zahlt man denn da so für einmal täglich schauen - 10€?).. und ich hab halt leider kein Auto für gegenseitiges Catsitten.

Ich wohn in der Nähe von der Uni Hohenheim, mein Ort heißt Ostfildern Scharnhausen.

Das mit dem TF hab ich mir auch schon überlegt. Also quasi ohne Futterautomat? Und dann müssen sie es sich selbst einteilen?

Ich dachte an Selbereitneilen oder diese Nachrückautomaten für 2€ oder was die kosten.
Nee, nicht gegen Bares, sondern natürlich umsonst, das Sitten- so von Fori zu Fori, da findet sich doch bestimmt jmd. :)
 
Cocoa

Cocoa

Forenprofi
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
1.491
Ort
L.E.
  • #11
Wir haben diesen Automaten auch. Eins von den vier Fächern kannst Du gleich vergessen, den ersten Deckel knackt jede Katze. Die anderen drei kann man gut verwenden. Bei uns hat mit der Zeitschaltuhr immer alles super funktioniert, aber beide Katzen haben aus einem Napf gefressen, wir haben nicht zwei von den Dingern. Das Kühlakku- nun ja, bei 30 Grad versagt es sicher kläglich. Ist halt so ein ganz einfaches Ding. Ich würde bei Normaltemperaturen für abends und morgens oder umgedreht ok finden - für zwei Tage hätte ich Bedenken, dass das Futter verdirbt.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
776
tigerlili
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben