Frostfutter richtig auftauen?

  • Themenstarter sence82
  • Beginndatum
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. September 2008
Beiträge
674
Ort
Röblingen Am See
Hallo zusammen,

ich bin dabei meine Tiger auf Barf umzustellen. Ich füttere derzeit hochwertiges Nassfutter (Macs Mono und 4 Paws), da mein Katzenkind unter Futtermittelunverträglichkeiten leidet. Ich bin immernoch am probieren was geht und was nicht. Jetzt habe ich seit einiger Zeit pro Tag eine "Barf-Mahlzeit" eingeführt. Kaninchen klappt schonmal super💪...meine Frage bezieht sich aufs auftauen im Kühlschrank. Geschlossen oder nicht? Wenn nicht, ich hab eine Mikrowellendose, bei der ich das Ventil entnehmen kann. Reicht das um "Luft" ans Fleisch zu lassen? Ist ein kleines Loch in der Mitte des Deckels. Lieben Dank und Liebe Grüße
 
A

Werbung

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben