Freigehege für die Vierbeiner

Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
Hallo.

Ich plane für meine beiden Coonies ein Freigehege zu bauen. Wenn ich dran denke daß die den ganzen Sommer über in der Wohnung hocken sollen - da kriege ich einfach ein schlechtes Gewissen :(

Hat jemand von euch so etwas für seine Katzen gebaut? Wie die Umzäunung werden soll, darüber bin ich mir schon im klaren. Aber ich bräuchte vielleicht nochmal ein wenig Inspiration für das, was ich da noch so reinbaue (Versteckmöglichkeiten, Klettergelegenheiten uswusw).

Wenn es fertig ist, haben meine beiden so ca 125 m² Aussengehege. Es steht aber nur ein kleiner Baum darin, und 2 Sträucher muss ich auch noch beseitigen wegen der Fluchtgefahr ;-)

Bin für jeden Tip dankbar - gerne auch mit Bildern eurer Freigehege (soweit vorhanden)

Danke im Voraus
Jensman
 
Werbung:
franzi1502

franzi1502

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2010
Beiträge
1.157
Ort
Baden-Württemberg
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
@ gisisami: Schön detailliert beschrieben die Seite. Danke dafür!
...aber über den Punkt bin ich gedanklich schon drüber hinaus... *zwinker*

Die ander Seite muss ich mal gucken :)

*geguckt* Na da steht ja auch schon mal was zum klettern drin. :oops:) Super ! Werde ich alles zum Wohle der Fellnasen verwerten ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
Keiner mehr eine Idee oder einen Vorschlag für Austobemöglichkeiten oder so? :´-(

o015.gif
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
So, heute sind meine Bongossi-Pfähle gekommen, also geht es bald los mit dem "Projekt". Die richtige Gelegenheit den Thread nochmal auszugraben.... (in der Hoffnung daß jemand nochmal ein paar gute Ideen hat :oops::oops::oops: )
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
Juhu.

Ich denke es ist an der Zeit mal einen kleinen Überblick zu geben.

Hier mal die aufgestellte Pfostenreihe



...und von der anderen Seite



...und der dritte Teil



Ein Teil wurde mit Sichtschutzelementen zugemacht, der andere Teil mit Maschendraht 50er Maschenweite







Eins der Sichtschutzelemente wurde leider defekt geliefert, von daher gibt es noch eine gewaltige "Lücke" im Zaun.

Oben über dem Maschendraht und im oberen Teil der Elemente wird als nächstes noch ein Elektrozaun installiert.

Und hier noch einige Bilder von dem "Katzenhaus" mit 2 Etagen ;-)



mittlerweile sind an dem Häuschen noch Türen dran damit sich keine Fremdkatzen einnisten ;-)



Etage 1


Etage 2


Neue Fotos folgen sobald es was neues gibt. :yeah:

Ach ja, es sind so ca 200 m² alles in allem.....:aetschbaetsch2:
 
Donnerhexe77

Donnerhexe77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
720
Ort
Finningen
das teil wird riesig, schau doch mal bei sicherheit für die katze nach.

vieleicht findest da noch was
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
Für sie Muschis nur das beste :pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Danke, ich gucke da nochmal. Die Ausbruchssicherheit wurde übrigens mittlerweile auch getestet - und hat die Tests bestanden *freu*.
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #10
Der Vollständigkeit halber hier nochmal das Ergebnis der wochenlangen Schufterei :) Es liegt zwar noch ein Haufen Kram rum der da eigentlich nicht hingehört.... aber das große Aufräumen kommt später.

Sollte jemand Fragen haben - einfach fragen :verschmitzt:















 
Werbung:
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2010
Beiträge
4.599
Alter
33
Ort
Kettig
  • #12
richtig toll, darf ich mal fragen wo ihr diese hängebrücken her habt? haben auch gerade ein außengehege gebaut, und wir suchen genau so eine brücke
 
T

tigger481971

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Dezember 2008
Beiträge
170
Ort
Lippe-Einzugsgebiet
  • #14
Hi,

gehen Deine Mietzen auf die Hängebrücken? Ich hab hier bei meinen festgestellt, dass es ihnen zu wackelig ist und sie da nicht rübergehen wollen, es sei denn ich locke sie.

Was aber hier ganz super ankam sind die Tunnel die wir aus Phlanzsteinen gebaut haben und auch die gestapelten Pflanzsteine sind sehr begehrt.
Hier mal 2 Bilder.
7010269ztr.jpg


7010270wgi.jpg
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #15
Danke an alle :yeah::yeah::yeah::yeah:

Tjaaaaa... die Hängebrücken.... Also so richtig gerne gehen sie da nicht drüber. Das "Mädchen" hat es bisher nur zur hälfte geschafft, der Kater ist schon ganz rüber. Allerdings nur über die oberste. Mittlerweile habe ich neben dem hohen Pfahl noch einen gesetzt. Mit einer art "Treppe". Werde ich die Tage mal ein Bild von reinsetzen. Die Übertragung vom Handy auf PC klappt gerade nicht....

Ach ja, die Hängebrücken sind Beetumrandungen aus Holz. Da habe ich hinten an den Enden Rolladengurte draufgetackert (und zum Teil auch geschraubt) und fertig ist die Hängebrücke. :D:D
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14 Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
  • #16
WOW ! Klasse gemacht :D:D *neidisch guck*
Auf den Drähten ist Strom drauf und läuft über ein Weidezaungerät ?
Welche Höhe haben die Zäune ?

LG Claudia
 
pems

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13 Juli 2010
Beiträge
2.172
  • #17
Uuuiii.... das ist ja ein richtiger Abenteuerspielplatz für die Miezen. Da haben die bestimmt keine Langeweile. Toller (Halb-)Freigang und ihr müßt keine Angst haben, daß etwas passiert. :smile:
 
A

Angel2107

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 April 2010
Beiträge
503
Ort
OWL
  • #18
:eek:

coole sache das !!!
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #19
Uuuiii.... das ist ja ein richtiger Abenteuerspielplatz für die Miezen. Da haben die bestimmt keine Langeweile. Toller (Halb-)Freigang und ihr müßt keine Angst haben, daß etwas passiert. :smile:
Ganz genau !! Das war auch das wichtigste.

@ Claudia.

Jo, die Drähte oben hängen als +/- Zaun am Weidezaungerät. Der Maschendraht ist 1,50 m hoch und die Stäbe mit dem E-Zaun nochmal rund 30 cm nach innen geneigt. Die Sichtschutzelemente sind rund 1,80 m hoch - Standartmaß eben. :smile:
 
Jensman

Jensman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
604
Alter
49
Ort
Delligsen
  • #20
Sorry, hat ein wenig länger gedauert....

Hier die Nachtragsbilder.:verschmitzt:








Ach ja, fragt bich bitte nivht weshalb das letzte Bild auf der Seite liegt.... keine Ahnung:eek::eek::confused::confused::confused:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben