Floh gefunden

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Teddybaer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2014
Beiträge
4
Hallo zusammen,

bei einer meiner Freigängerkatzen fand ich letzte Woche einen Floh beim Schlafplatz. Daraufhin wurden per Flohkamm beide Katzen geprüft - bei der einen habe ich dann auch schwarze Krümmel entdeckt, die sich aber trotz Wasser nicht rötlich verfärbten. Dennoch bekamen beide Katzen Frontline in den Nacken, zudem wurde die Umgebung noch gründlicher als sonst gesaugt und Handtücher auf den Liegeflächen gewechselt.

Heute morgen durch Zufall wieder einen Floh gefunden - dort wo die Katze gelegen hat. Zumindest handelt es sich meiner Meinung nach um einen Floh. Hab von dem Vieh ein kurzes Video hochgeladen: https://youtu.be/IvN1Wwes8iI

Könnt ihr das als Floh bestätigen? So wie das Teil hüpfen kann, kann ich mir kaum was anderes vorstellen.

Gehen die Flöhe nicht durch Frontline kaputt? Oder war es vielleicht ein neuer Floh, den meine Katze in der Nacht reingeschleptt hat bzw. einer, der irgendwo geschlüpft ist?

Ich halte einfach mal weiterhin die Schlafplätze extrem sauber und wende nun einmal im Monat Frontline an - hoffe, dass dann irgendwann Ruhe ist.

Viele Grüße
 

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
4.896
Ich rate dir von Giften die man auf die Katze trägt ab. ich bin der Meinung dass das meist eh nicht wirklich hilft und zudem der Katze großen Schaden zufügen kann, denn nichts anderes sind diese Mittelchen... Gifte.

Dagegen kann ich dir nur Capstar und Program empfehlen. Ersteres, eine Tablette, tötet alle Flöhe ab, zweiteres, eine suspension wirkt als art "Antibabypille" und sorgt dafür, dass keine neuen Flöhe kommen ;)

lg
 

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
2.815
Hi Teddybaer,

OMG, du hast einen gefangen? wie hast du das geschafft, bei mir waren die immer so schnell weg! Ich habe super viel Erfahrungen mit Flöhen... inzwischen habe ich immer die Mittelchen da für den Fall der Fälle ^^

Wie Polayuki sagte kann ich dir auch nur Capster und Program als Duo oder Comfortis als Einzelprodukt empfehlen.

Viele Flöhe sind nämlich schon resistent gegen Frontline, Broadline usw.

Capster: Tablette, tötet innerhalb von 30min 99% der lebenden Flöhe ab. 1 Tablette hält 24h

Program: Für Katzen als Tube für Hunde als Tablette (ich gebe meinen Katzen die Hundetabletten, man muss nur auf die Dosierung achten, da Hundetabletten nicht so viel Wirkstoff drin haben wie die Tube). Macht alle Flöhe, welche die Katze beißen unfruchtbar, so dass sie nach und nach absterben. 1 Tubengabe reicht 30 Tage

Comfortis (verschreibungspflichtig): Tablette (30 Tage) oder Impfung (6 Monate). Sie wirkt wie Capster, nur für einen längeren Zeitraum. Es ist aber bekannt, dass die Katzen die Tabletten nicht so gut vertragen und sich kurz nach der Tablettengabe übergeben. (war bei meinen mehrfach)
 

Mäuseplatz

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
3.467
Könnt ihr das als Floh bestätigen? So wie das Teil hüpfen kann, kann ich mir kaum was anderes vorstellen.
Ja, das ist ein Floh.

Gehen die Flöhe nicht durch Frontline kaputt? Oder war es vielleicht ein neuer Floh, den meine Katze in der Nacht reingeschleptt hat bzw. einer, der irgendwo geschlüpft ist?
Es kann zwar ein neuer Floh gewesen sein, aber Frontline soll auch nicht mehr so gut gegen Flöhe wirken.
Du könntest Advantage oder Stronghold versuchen. Ich finde, diesen beiden Mittel wirken noch ganz gut.
 

Teddybaer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2014
Beiträge
4
OMG, du hast einen gefangen? wie hast du das geschafft, bei mir waren die immer so schnell weg! Ich habe super viel Erfahrungen mit Flöhen... inzwischen habe ich immer die Mittelchen da für den Fall der Fälle ^^

Wie Polayuki sagte kann ich dir auch nur Capster und Program als Duo oder Comfortis als Einzelprodukt empfehlen.

Viele Flöhe sind nämlich schon resistent gegen Frontline, Broadline usw.
Den Floh habe ich zufällig gesehen, als ich den Liegeplatz der Katze absaugen wollte. Glas drüber und gefangen war er - danach gab es Todesstrafe.

Meine beiden Katzen hattenvor 5 Jahren bei Ankunft Giardien im Gepäck, die gottseidank nach wochenlangem Aufwand besiegt waren - beibehalten habe ich eine gewisse Grundhygiene. Alle Liegeflächen sind mit alten Handtücher abgedeckt, die alle 2-3 Tage abgesaugt und 1x die Woche gewechselt und gewaschen werden.

Da beide Freigänger sind und sich besonders eine gerne im Dreck wälzt, ist ihr Fell häufig dreckig. Daher war ich beim Auskämmen unsicher, ob es Flohkot oder nur normaler Dreck ist. Nächstes Mal mache ich davon ein Foto.

Danke für die Tipps mit den anderen Präparaten - werde mich dazu mal einlesen.

Ja, das ist ein Floh.

Es kann zwar ein neuer Floh gewesen sein, aber Frontline soll auch nicht mehr so gut gegen Flöhe wirken.
Du könntest Advantage oder Stronghold versuchen. Ich finde, diesen beiden Mittel wirken noch ganz gut.
Bei Zecken hab ich das schon gemerkt - wenn nun auch noch Flöhe immun dagegen sind, kann man das Zeug echt in die Tonne hauen. Was ich noch habe, wird verbraucht - danach schau ich nach Alternativen. Habe ja hier inzwischen einige Tipps erhalten.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben