Fertige Barf-Mischung

Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Heute gab es bei uns mal was ganz besonderes: Abgepacktes Roh-Futter, inklusive Supplemente.
Denn in Dortmund gibt es jetzt einen Shop, der portionsweise Barf-Mischungen fertig supplementiert anbietet. Aus Bio-Fleisch.
Nicht ganz billig, aber eine feine Sache finde ich.

Jedenfalls haben wir heute die erste Tüte von unserem Probier-Paket angebrochen (Lamm), und alle vier mochten es richtig gerne :) . Ich werde wohl nach und nach auch selbst anmischen lernen, weil ausschließlich dieses Futter doch über mein Budget gehen würde.

Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu viel Werbung, aber wen es interessiert, der kann ja mal unter http://www.daskatzenfutter.de/ vorbeischauen :)
 
Werbung:
S

sussel

Gast
Um ehrlich zu sein halte ich von sowas gar nichts.
So wenig wie ich von pauschalen Futternanweisungen halte. Es heißt immer wieder, daß es kein echtes ausgewogenes Fertigfutter gibt, so ist das auch bei Barf. Wie es um die Nährstoffe bei bereits eingefrorenem handelt ist ja auch nicht bekannt.
Angeblich sollen da keine künstlichen Suppis drinnen sein, aber bei den natürlichen wie aus Leber wäre ich mir auch nicht sicher. Vitamine sind und bleiben emfpindlich.
Zumal man das Barf immer der Katze anpassen soll.

Und wie ich letztens in einer Community gelesen habe ist es fast unmöglich einen angemessenen Zinkgehalt in das Futter zu bekommen wenn man nur natürlich supplementiert.

Diese Richtung des Barfens sehe ich sehr kritisch und ich finde es schade welche Ausmaße das Barfen so langsam annimmt.
Das hat immer mehr modische Ausmaße, ich vermisse den alten Barf-Stil.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. ich finde die Idee sehr gut , denn es bewegt dazu die Cats gesünder zu ernähren und bringt evl so manche Dosis zum Umdenken ;)

Lieber fertiges Barf - Futter im Napf als Whiskas & Co :D
 
W

Walldorf

Gast
Huhu,

heee ich wusste gar nicht, dass es schon losgegangen ist.... dachte immer am 27.4. :confused:

Also die Testrationen sind bei unseren Cats super angekommen... meinen Testbericht findet man mit Fotos auch auf der HP der Katzenzigeuner :D

Ich werde dort nicht alles bestellen sondern auch weiterhin selbst mischen und bei mir gibt es ja noch zusätzlich NaFu, aber sicherlich werde ich ab und zu dort kaufen.

Und allen die über das Futter meckern (also ich meine nicht die, die konstruktive Kritik üben :) ) sage ich.. macht es einfach besser ;)
 
Selena

Selena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
367
Ort
am Rande des Ruhrgebiets
Also ich hab jetzt mal ein Probepaket bestellt und werd mal austesten was unsere Dicke da so zu sagt.
Ganz barfen werd ich wohl nie, aber als Abwechslung zum Dosenfutter find ich das ganz ok.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
@Sussel: Die beiden sagen aber auch selbst, dass das was sie anbieten, kein ausschliessliches Alleinfutter ist. Weil es das nicht gibt. Sie geben auch weiterhin gerne Tipps, wie man es selbst gut und günstig hinbekommt.

Letztlich ist das sicher auch eine Frage des Vertrauens. Ich habe mein Futter gestern persönlich abgeholt und mich sehr wohl dabei gefühlt. Klar kann man allen Menschen nur vor den Kopf gucken. Aber das ist immerhin mehr als bei den meisten Firmen, denn denen kann ich nur vors Firmenschild schauen ;)

@Walldorf: Stimmt, habe ich gelesen. Ich sehe das ganz ähnlich wie du. Ausschließlich dort kaufen werde ich nicht (kann ich auch gar nicht, dann arbeite ich nur noch fürs Futter. Und auch Industriefutter gibt es hier weiterhin. Aber was spricht dagegen, mehr als ein Mal pro Woche Rohes zu geben, und dabei auch einfach mal "faul" zu sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Selena

Selena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
367
Ort
am Rande des Ruhrgebiets
Andrea, genau so seh ich das auch. Ich werd am Freitag mal vorbei fahren und einkaufen gehen.
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Ich denke, dass man sich, wenn man Rohes füttert, früher oder später eh mit der Rechnerei auseinander setzen muss. Und wenn man da einen Überblick hat bzw. auch weiß, wie man die Bedarfswerte selber ermitteln kann, spricht eigentlich nichts dagegen, finde ich.

Wenn man bedenkt, wieviel Menschen noch gar nicht realisiert haben, was im Supermarktfutter steckt und das es Sinn macht, hochwertig zu füttern, kann das nur ein Schritt in eine richtige Richtung sein.
Der Kundenkreis dürfte sich - zumindest zunächst - ja hauptsächlich aus Katzenhaltern zusammensetzen, die sich mit dem Thema BARF schon einmal in Berührung gekommen sind. Da kann so ein Futter ein guter Einstieg sein. Eine reine Fütterung mit "Das Katzenfutter" dürfte vielen auf Dauer evtl. auch zu teuer sein (mal jetzt abgesehen davon, dass es als solches auch nicht gedacht ist).
Wenn durch das Futter dann aber vielleicht ein Bewußtsein für die Rohfütterung entstanden ist und die Katzen auf den Geschmack gekommen sind, ist das schon mal eine klasse Überzeugungsarbeit in Sachen BARF. :)

LG,
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Ich habe dort auch eine Probepackung bestellt. Wenn von meinen 3 eine dabei ist, die das mag, dann werde ich mich mit dem Barfen auseinandersetzen und Feinwaage und Supplemente kaufen und zumindest ein bis zwei mal pro Woche barfen und wohl auch dort gelegentlich was bestellen. Aber ich bin nicht wirklich optimistisch, dass das was wird bei meinen Mäklern.
 
W

Walldorf

Gast
  • #10
Hallo Eva,

es gibt nur wenige Katzen die von Anfang an rohes Fleisch fressen..... also da wäre ich überrascht. Katzen gewöhnt man an rohes Futter indem man es ganz langsam untermischt.

So wie die Katzenzigeuner auf Ihrer HP schreiben... wenn Katzen kein rohes Fleisch fressen, dann ist ihr Futter auch kein Mittel um sie von jetzt auf gleich darauf umzustellen.
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
  • #11
Hallo Mignon,
Von heute auf Morgen kann ich eh nicht umstellen, das weiß ich wohl. Peggy bekommt schon länger immer mal wieder etwas rohes Fleisch, welches sie meistens auch nimmt. Bei Ricky klappt auch das Untermischen nicht, er ist ein Obermäkel und isst lieber gar nichts und das hält er ziemlich lange durch. Bei Ciri habe ich es noch nicht konsequent versucht, das werde ich jetzt beginnen.
 
Werbung:
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #12
Wir haben gerade die Sorte mit Rind getestet. Abegesehen davon, dass die Küche aussieht wie Sau ist das Urteil der Katzen: "Lecker". Ausser natütlich Sunshine, die hasst Rind, egal in welcher Variante.
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Fertig-barf Barfen 15
Idina Fertig-BARF Barfen 9
tiggerchen Fertiges Barf - abgelaufen Barfen 8
K Fertiges Barf online Barfen 8
tiggerchen Fertig-Barf Fleisch mit Zusätzen Barfen 9
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben