Ferngesteuerte Maus sinnvoll oder nicht?

  • Themenstarter Lassie
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ferngesteuerte maus katzenspielzeug
L

Lassie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. August 2009
Beiträge
4
Hallo,

ich möchte meiner Katze Lili eine ferngesteuerte Maus kaufen. Damit könnte ich entspannt auf dem Sofa sitzen, während meine Katze der Maus hinterherjagt.

Hat jemand von Euch so eine ferngesteurte Maus? Wie sind Eure Erfahrungen damit? Spielen Katzen lange damit, oder ist der Spaß schnell vorbei?

Ein bisschen Bedenken habe ich auch, dass die Maus schnell kaputt gehen könnte, wenn die Katze die ferngesteuerte Maus "angreift".

Gesehen habe ich die ferngesteuerte Maus hier:
http://www.1a-katzenspielzeug.de/

Danke für Eure Antworten!:smile:
 
Werbung:
koch192

koch192

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
155
Wenn wir mit unseren Katzen mit der Angel spielen, dann schaffen wir es kaum, die "Maus" am Ende schnell genug von der Katze weg zu kriegen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit einem ferngesteuerten Auto schnell genug reagieren kann um den Katzen einen ernsthaften "Gegner" bieten zu können.
Außerdem sieht die Maus recht hart aus, da kann man dann nicht mal richtig reinbeissen, sie töten und wegbringen...
 
cheetah89

cheetah89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2010
Beiträge
276
Ort
Berlin
Morgen!

Also prinzipiell ist die Idee gar nicht so schlecht, aber ich denke auch dass die Maus nicht schnell genug ist für deine Mietzekatze. Wenn sie sie erstmal in den "Klauen" hat, dann wäre mir auch das Geld zu schade wenns kaputt geht (das wird sich nicht vermeiden lassen).

Lieber mache ich Futter(such)spiele mit TF oder gestern kam das Paket an mit nem Futterball--> http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenspielzeug/baelle/103553
Kann ich nur empfehlen, beide Mietzen haben es sofort verstanden und können sich somit auch alleine Beschäftigen.
 
C

Catma

Gast
Sinnvoll - hängt davon ab, was du willst :D
Damit könnte ich entspannt auf dem Sofa sitzen, während meine Katze der Maus hinterherjagt.
Das wird nicht klappen, ich meine auch, dafür ist eine ferngesteuerte Maus zu unschnell :D
Aber mit einer langen Angel oder Schnur klappt das besser.

Ich knote eine Schnur an mein Handgelenk, lasse die Schur übern Lüster laufen und brauche dann nur noch ab und an dran zu ziehen :aetschbaetsch2:
Wenn du ein "Rennspiel" für die Katze haben willst, an dem du ein wenig beteiligt bist, dann versuchs mal mit einem Laserpointer klick (bitte wegen der möglichen Gefahren informieren!) - ich hatte so ein Teil mal, das war nix für meine Katzen, aber viele Katzen mögen es.

Hatte auch mal einen klickmich, den mögen auch viele Katzen. Bei uns lag der Spaß mehr auf meiner Seite, die Katzen fandens schnell langweilig.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Ferngesteuerte Maus sinnvoll oder nicht?

NICHT! Weil diese Dinger ruckzuck ignoriert werden.;)
Von den Geräuschen mal ganz zu schweigen....:yeah:;).
LG
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
1
Aufrufe
401
Aguila
R
Antworten
288
Aufrufe
184K
OMalley2
O
M
Antworten
32
Aufrufe
2K
Moritz2014
M
Jennny
Antworten
132
Aufrufe
5K
pfotenseele
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben