Familie sucht Vermehrer :(

Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20 Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
Guckt euch mal diese Anzeige an.

Da sucht eine Familie ein Kätzchen. Mehr als 100 Euro sollte es nicht kosten, man wünscht sich aber ein Rassekätzchen, idealerweise Birma oder Maine Coon. Vermehrer können sich melden.

Ich könnte heulen. Bin am Überlegen, ob ich die Leute mal anschreibe und sie darüber informiere, dass Kitten bei seriösen Züchtern aus gutem Grund nie so billig zu haben sind und wie hoch die Preise für ein gesundes, gut sozialisiertes, geimpftes Tier sind. Und dass bei Vermehrer-Kätzchen die Chance groß ist, dass man das, was man bei der Anschaffung gespart hat, bald an Tierarztkosten wieder ausgibt. Ich kriege das nur gerade nicht diplomatisch formuliert. Mein Gott, bei Hunden hat es sich doch inzwischen auch rumgesprochen, dass man bei Vermehrern draufzahlt. Warum nicht bei Katzen? Könnte man nicht auch mal einen TV-Beitrag über das Katzenelend durch Vermehrer bringen? Und warum informieren sich so viele Leute offenbar nicht über die grundlegendsten Dinge?

http://www.quoka.de/tiermarkt/katzen/c5050a93888236/katzenbaby-weibl-gesucht.html

Zudem sind grade 2 unkastrierte, erwachsene "Liebhaberkatzen" im Angebot. Auf dass das Vermehren weitergehe. Wo ist der Heulsmiley? Ich bin deprimiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Aventurin

Aventurin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
312
Alter
38
Ort
Berlin
Echt traurig sowas.
Erst bei der Anschaffung sparen mit schrottfutter füttern ( rest ist zu teuer). Und am schluss ist das Geheule groß wenn die Tiere krank werden : (

Ist halt leider so, dass die leute sich nicht informieren und man sieht auch so oft, dass Kitten zwischen 6 und 8 Wochen abgegeben werden und wenn das so viele machen wird das schon richtig sein. *ironie off*

Kann es nciht verstehen wieso die Leute nix für ihre Tiere ausgeben wollen. Wenn man eine Rassekatze haben will dann muss man nunmal mehr zahlen.
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20 Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
Ich mische mich zwar äußerst ungern ungefragt in die Angelegenheiten anderer Leute ein, aber ich glaube, ich werde nachher mal eine Mail mit grundlegenden Infos über Vermehrer schreiben. Vielleicht bringt es ja was.
 
Zuletzt bearbeitet:
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Ich hab der Familie eine E-Mail geschickt.:)
 
Aventurin

Aventurin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
312
Alter
38
Ort
Berlin
Ich hoffe es einige leute sind einfach unwissend und lassen sich dann meist auch gerne belehren.
Andere scheint es egal zu sein, weil sie denken Ihnen persönlich kann garnix passieren und sie hätte mehr glück wenn sie ein Kätzchen beim Vermehrer kaufen oder das wären halt nur ausnahmen von leuten die Pech bei der Auswahl hattem
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20 Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
Ich hab auch eine Mail geschickt. Ich hoffe, sie sind nicht verärgert, sondern lassen sich dadurch zum Nachdenken anregen.

Bei Autos, PCs usw. lohnt sich ein Preisvergleich - bei Tieren nicht. Und ich denke, viele Leute wissen einfach nicht, dass "Hobbyzucht" eben nicht "besonders liebevoll aufgezogen und nur wg. der fehlenden Zugehörigkeit zum Zuchtverband so günstig abzugeben" bedeutet, sondern dass da oft auch Leute dahinterstecken, die einerseits wenig Ahnung von Genetik, genetisch bedingten Krankheiten usw haben und andererseits auch oft versuchen, durch Katzen schnell und einfach Geld zu verdienen (und entsprechend auch nichts, also das Geld für Impfungen, medizinische Behandlung eines kranken Kätzchens usw. investieren wollen). Ich wusste es früher ja auch nicht. Da sollte es viel mehr Information geben. Über Hunde aus Vermehrerzuchten habe ich schon mehrere Fernsehbeiträge gesehen, aber dass das bei Katzen ähnlich schlimm ist, ist noch nicht so bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schmusi1987

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
786
Ort
..............
Lasst doch die Leute machen , was sie wollen.

Das man sich immer und Überall , einmischen muss , ist den Euer Leben den wirklich soooooo langweilig ??
 
Trifiliv

Trifiliv

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2011
Beiträge
5.929
Ort
Nähe Koblenz
Lasst doch die Leute machen , was sie wollen.

Das man sich immer und Überall , einmischen muss , ist den Euer Leben den wirklich soooooo langweilig ??

Gott sei Dank gibt es Leute die sich einmischen und es vielleicht schaffen, andere zum NACHDENKEN anzuregen...
es gibt ja wohl weiß Gott genug Tierelend auf der Welt :reallysad:
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ehrlich gesagt, wenn man mich unbekannterweise und ungefragt mit mails bombardieren würde und mir versuchen würde "die Augen zu öffnen", dann würde ich ganz schön gereizt reagieren, um es mal gelinde auszudrücken. Vermutlich würde ich solche mails gar nicht lesen, sondern gleich löschen.
Jeder kann und sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres gründlich informieren, dazu braucht man heutzutage nicht einmal mehr ein Buch zu kaufen, Interent hat so gut wie jeder.
Wenn es jemand nicht tut oder anders macht, so ist das leider nicht unsere Angelegenheit.
Man kann sich einfach nicht in jedermanns Leben einmischen.
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20 Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
  • #10
Und ich habe auch genug zu tun.

Ich mische mich nur dann ein, wenn ich es a) für notwendig halte und b) wenn ich denke, dass eine Chance besteht, damit noch etwas zu bewirken, was hier der Fall ist.

Btw.: Zivilcourage?
 
S

Schmusi1987

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
786
Ort
..............
  • #11
Ehrlich gesagt, wenn man mich unbekannterweise und ungefragt mit mails bombardieren würde und mir versuchen würde "die Augen zu öffnen", dann würde ich ganz schön gereizt reagieren, um es mal gelinde auszudrücken. Vermutlich würde ich solche mails gar nicht lesen, sondern gleich löschen.
Jeder kann und sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres gründlich informieren, dazu braucht man heutzutage nicht einmal mehr ein Buch zu kaufen, Interent hat so gut wie jeder.
Wenn es jemand nicht tut oder anders macht, so ist das leider nicht unsere Angelegenheit.
Man kann sich einfach nicht in jedermanns Leben einmischen.

Der Meinung bin ich auch !

Ich will schließlich auch nicht , das man sich dauernt einmischt , in meinem Leben !
 
Werbung:
S

Schmusi1987

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
786
Ort
..............
  • #12
Und ich habe auch genug zu tun.

Ich mische mich nur dann ein, wenn ich es a) für notwendig halte und b) wenn ich denke, dass eine Chance besteht, damit noch etwas zu bewirken, was hier der Fall ist.

Btw.: Zivilcourage?

Also wenn du doch soviel zu tun hast ,
dann hast du eigentlich keine Zeit ,
um dich irgendwo einzumischen !

Jeder Mensch entscheidet selber !

Was gehen dich , überhaupt andere Dinge Menschen an ??

Oder Lauscht du auch , an Nachbars Tür ?
 
VelvetRose

VelvetRose

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
3.195
Ort
Kölner Raum
  • #13
Tja solche Leute scheinen nicht zu wissen dass man für 100,- höchstens ein krankes Mix-Kitten bekommt (wenn überhaupt) Oder Jemand dreht ihnen eine kleine Hauskatze mit was längeren Haaren an....

Solche Kitten gibts bestimmt aus Polen, schnell aus dem Kofferraum verkauft, ok die sind meistens krank und erzeugen nach dem Kauf hohe TA-Kosten oder sterben einfach. Aber billig sind sie immerhin man kann ja nicht alles haben!

*Ironie ovier*
 
Trifiliv

Trifiliv

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2011
Beiträge
5.929
Ort
Nähe Koblenz
  • #14
Ehrlich gesagt, wenn man mich unbekannterweise und ungefragt mit mails bombardieren würde und mir versuchen würde "die Augen zu öffnen", dann würde ich ganz schön gereizt reagieren, um es mal gelinde auszudrücken. Vermutlich würde ich solche mails gar nicht lesen, sondern gleich löschen.
Jeder kann und sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres gründlich informieren, dazu braucht man heutzutage nicht einmal mehr ein Buch zu kaufen, Interent hat so gut wie jeder.
Wenn es jemand nicht tut oder anders macht, so ist das leider nicht unsere Angelegenheit.
Man kann sich einfach nicht in jedermanns Leben einmischen.

Ich z. B. nicht.. solange die Emails nett und freundlich geschrieben sind.

Man kann ja wohl versuchen, aufzuklären...
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20 Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
  • #15
Was gehen dich , überhaupt andere Dinge Menschen an ??

Oder Lauscht du auch , an Nachbars Tür ?


Ja, ständig. Und ich gucke unter jede Fußmatte, ob die Nachbarn auch wirklich d`Kehrwoch` ordentlich g`macht hen.

Danke für die Hinweise. Deine Nachricht ist angekommen.

Btw, du mischst dich gerade auch - auf recht unhöfliche Weise - in mein Leben ein, weil ich etwas tue, was dir nicht gefällt bzw. was du anders machen würdest. Ich nehme gern Ratschläge von anderen an, bitte dich aber, zu bedenken, dass der Ton die Musik macht.

Und jetzt bitte Schluss mit OT.
 
S

Schmusi1987

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
786
Ort
..............
  • #16
Ich z. B. nicht.. solange die Emails nett und freundlich geschrieben sind.

Man kann ja wohl versuchen, aufzuklären...

NA dann wünsch ich dir mal viel Freunde wenn du mal ne Falsche öffnest und nen FETTEN Virus hast , der vll sogar noch deine Festplatte Schrottet .
 
Beverly

Beverly

Forenprofi
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
1.525
Alter
36
Ort
Tirol
  • #17
Ich habe heute auch nochmal eine längere Mail geschickt. Vielleicht bringts ja doch was..
 
R

Rosenrot09

Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2012
Beiträge
85
Ort
Witten
  • #18
Aber Moment! Zu den sogenannten Vermehrern: Fängt nicht jeder seriöse Züchter erstmal klein an mit einer Hobbyzucht? Oder versteh ich da was falsch??
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #19
Ist für mich das selbe als wenn jemand das selbe hier im Forum fragen würde.

Du sagst es.... wenn jemand hier im Forum fragen würde... diese Leute fragen aber nicht, also sehe ich es als Einmischung an.
Legitim ist es natürlich, aber sehr fraglich ob die Leute überhaupt auch nur einie einzige mail lesen.
 
S

Schmusi1987

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
786
Ort
..............
  • #20
Aber Moment! Zu den sogenannten Vermehrern: Fängt nicht jeder seriöse Züchter erstmal klein an mit einer Hobbyzucht? Oder versteh ich da was falsch??

Jeder ist Vermehrer , weist du das den immer noch nicht ??
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben