Es stinkt extrem !

M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
Hallo zusammen!

haltet mich nicht für verrückt weil ich so viele Anliegen hab aber denke das ich hier gute Tips bekommen kann!

Und zwar geht das um Kaklo von den beiden.
Die beiden gehen recht viel aufs Klo. Verbrauche ca 3 Säcke a 30 Liter im Monat.

Muss dazu sagen das ich das von Thomas benutze da hier wo ich wohne kein anderes gibt was nicht zu teuer ist. Alles andere was ich bekommen könnte wäre zu weit weg ( Sohn hat extrem Reisekrankheit im Bus & Auto ) .

Naja aufjeden ist es so das wenn eine aufs Klo geht und "gross " macht stinkt die ganze Wohnung ganz extrem. Es stinkt wirklich schon. Ich entsorge das schon sofort aber da ich nur eine kleine Mülltonne hab die alle 2 Wochen geleert wird , ist es schnell voll ( Auch Windeln müssen rein ). Und somit muss ich es im Mülleimer in der Kücke entsorgen oder aufn Balkon bunkern.

Muss jeden Tag komplett reinigen. Liegt es am NaFu? Oder am Streu?
Hab Haubentoilette aber stinkt extrem. Kann man Streu in 30 Litern was günstig ist auch Online bestellen? Wenn ja wo??
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Benutzt du Klumpstreu oder anderes? Ich hab schon die unterschiedlichsten Sorten probiert und war wegen der Staubbildung oft unzufrieden, aber so extrem gestunken hat es bei uns nie:eek: :eek: .
 
M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
Nein es ist leider kein Klumpstreu. Und es staubt wie bekloppt*zugeb*
Aber wiederum denke ich das es egal wäre was für ein Streu ich benutze da sobald die AA gemacht haben stinkt es.
 
Lotte38

Lotte38

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2007
Beiträge
749
Alter
53
Hallo Moni,
ich bin mittlrweile bei *Golden Grey Master*(gibts auch bei Zooplus) gelandet, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich mit preiswerter Einstreu nicht wirklich sparen kann.
Das gibt es dort auch in der preiswerteren Variante, ohne Silikatkörnchen (mit Silikat braucht man bei potenten Katern).
Ich fide es extrem sparsam im Verbrauch und es *müffelt* auch nicht so schnell streng, sodass man seltener die gesamte Einstreu auswechseln muß.
Gruß, Kirsten
 
J

JoRiNi

Gast
ich sags ja nur ungern, aber ich fürchte, das liegt am Nafu....

vor gut 2 1/2 Jahren hatten wir ein Findelkind, eine ca. 3 Monate alte Katze, die wir bei uns aufgenommen und gepäppelt hatten. Zu der Zeit wußte ich noch nichts von gutem Nafu, daher hat sie Supermarkt-Futter bekommen, vorzugsweise Kitekat :oops:. Das arme Tier war so ausgehungert, dass sie teilweise pro Mahlzeit 300 gr Nafu verschlungen hatte .... und das Endprodukt auf dem Kaklo roch genau so, wie das frische Futter im Napf:eek:. Wir benutzen Cats Best Öko Plus, da riecht normalerweise überhaupt nichts, aber während der Kitekat-Fütterung stank das Katzenklo echt schlimm.

Der Gestank dürfte sich also bessern, wenn du besseres Futter gibst. Ich verstehe nur nicht so ganz, wieso es das Futter erst am 1. Mai geben soll - und nicht schon früher :confused:. Möglicherweise habe ich hierzu aber auch einfach etwas übersehen ;)

lg
Vera
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Ich denke auch, dass es am Futter liegt.
Am Anfang, wo ich auch noch nicht so gut Bescheid wusste wie jetzt, da hatte ich auch das Thomas Streu. Allerdings das orangene Klumpstreu, aber beim großen Geschäft düfte der Unterschied ja nicht groß sein.
Jedenfalls hat das auch nicht gestunken, da vorher schon gemerkt haben, dass Mimi Whiskas nicht mag und lieber Almo und Miamor frisst.

Also wenn du umgestellt hast, könnte ich mir vorstellen, geht der Gestank auch nach und nach weg.

Oder haben die beiden sehr weichen Kot bzw. Durchfall?
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Das mit dem Futter habe ich erst jetzt (nach Veras Worten) im anderen Thread gelesen.

Klar kann das dann am Futter liegen, in Kitekat u.ä. sind sehr viele "unwichtige" Sachen enthalten, die aber viel Volumen bringen, d.h., du musst mehr füttern und es kommt mehr raus.

Also auch mein Tipp: Ganz schnell umstellen auf hochwertigeres Futter (und vielleicht doch lieber Klumpstreu, dann musst du nicht immer alles austauschen);) .
 
Nanou82

Nanou82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
631
Ort
Frankfurt am Main
Das kann wirklich am Futter liegen. Als meine am Anfang mal Whiskas bekommen haben, hat der Kot auch strenger gerochen als jetzt.
Außerdem empfehle ich Dir auch ein Klumpstreu. Bei Fressnapf und SuperPet gibts welche mit Babypuder, die kaufe ich auch immer. Mit 10 Euro für 12kg finde ich das nicht wirklich teuer - und man kann durch riechen nicht mehr erahnen, wo das Klo steht ;)
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Insgesamt 90 Liter Streu im Monat? Das ist wirklich extrem viel.

Ich brauche bei 4 Katzen vielleicht 12 Liter, maximal 20, zum nachfüllen.

Ich fürchte auch, dass es zum einen am Futter liegt. Ich habe den direkten Vergleich, weil meine Ex-Tierheim-Sunny fast nur Whiskas akzeptiert (mittlerweile habe ich sie so weit, dass sie einige andere Sorten nimmt), meine anderen essen vor allem Mittelklasse bzw. Cosma.

Dazu kommt, dass beim Streu manchmal auch billig teuer ist. Hatten hier nur 2 Mal aus der Not Thomas-ähnliches Streu. Das hat wirklich schnell gerochen, und wir mussten es wegtun. Beim Cats Best und beim Premiere Excellent ist das nicht so.
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Ja ich denke, dass Futter umstellen am 1. Mai ;) und vielleicht das Klumpstreu von DM. Das ist günstig ( 6kg :2,99 €) bei geringem Verbrauch... Wenn du das nicht bekommst, würd ich auch online was bestellen.
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
hallo....

Ich denke auch dass beides zusammen kommt...

Einmal das Futter und zweitens das Streu....

War bei unseren beiden auch so...und das Thomas das ich damals
am anfang benutzt habe, war einfach nur iiiiihhhh...

lg
mel
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
sehe das auch so wie die anderen. es liegt wahrscheinlich an beidem.

das thomas streu hab ich auch mal genommen (gab hier nichts anderes). gefüttert hab ich bozita und animonda. trotzdem hat es sehr oft gerochen und ich mußte das streu dauernd wechseln. seit ich das cböp benutze richt man hier nichts mehr.

mein freund nimmt auch das cböp für die fellpopos, hat aber eine ganze zeitlang felix gefüttert. das hat auch übelst gerochen, seit der futterumstellung ist es viel besser geworden.

das cböp kann man auch über die toilette entsorgen, was meinen müllberg sehr verkleinert hat (und meine nachbarn haben mich auch wieder lieb:D ).
 
M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
Kann erst am 1. Mai bestellen weil ich dann erst wieder Geld bekomme und ich sehr knapp bei Kasse bin durch die ganzen Tierarztrechnungen*sorry*
Und hab für den Monat schon Dosen im Vorrat gekauft. Deswegen den 1. Mai Futterwechsel;) .

Ja es stinkt fast genauso wie das Futter nur noch strenger. Es dauert halt bis der Gestank verfliegt und 90 Liter im Monat ist mir viel zu viel.

Wo bekommt man das CBÖP denn? Vielleicht auch Online??

Komme zum Fressnapf etc nicht hin weils für Meiko zu weit weg wäre für Bus*grummel*

Ich bedanke mich ganz dolle bei euch für die tollen Antworten*indierundeknuddelt*
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Kann mich den anderen nur anschließen, Stinkbomben dieser Art hängen mit dem Futter zusammen. Hatten sie vor kurzem vielleicht eine AB-Behandlung? Dann kann das noch mit dazu beitragen, weil im Darm dann eine sogenannte Dysbakterie vorliegt und bis sich das wieder eingependelt hat, dauert es seine Zeit und dann stinkt es auch nicht mehr so grusig.

CBÖP gibt es bei Zooplus.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Moni,
ich bin ja total überzeugt von der DM Mischung.....
DM Ultraklumpstreu naturweiß und Klumpstreu.....ich brauche so eine Grundfüllung und dann in 8 Wochen zwei Nachfüllungen, das sind in knapp 8 bis 10 Wochen 9 Euro für Streu!!!!!!
Ich mische das Streu, habe zwei Katzen und säubere es morgens und abends.
Es steht bei mir im Bad ohne Fenster und es riecht überhaupt nicht!

Und nochmal zwecks günstigem Futter - im TROFU Bereich: das Vitapurr und das Bananas Cat sind gute TROFU und bei 5 Kilo bei knapp 17 Euro ok, finde ich (gibts über Mel Typ 17 bspw....) und bei Zooplus das Cosma - günstig und gut - meine lieben es.....und dann ab und an das shah vom Aldi - heißt bei Euch anders.....

lg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Ich benutze für 4 Katzen immer nur Cat & Clean Sensitiv.. Einfach super und ich habe mit Opa Nero ja einen "Vielpinkler".

Ich bestelle im Monat 40 Liter und das reicht locker - mehr brauch ich gar nicht. 3 Säcke für die 3 Klos und 1 Sack zum Auffüllen der Klos.

Ich putze zwischen durch, muß aber das Streu nicht erneuern.

"Stinkie" kenn ich nicht..

Lg Katrin
 
M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
DM haben wir hier gar nicht und kenne ich gar nicht. Klingt aber gut was du da sagst.
Zumindest weiß ich das Klumpstreu besser ist.:D
Ja und bei Zooplus werde ich mal gucken was es da an TroFu so gibt.
Sollen ja so langsam mal was besseres bekommen und satt werden.
Und ich erspare mir das Schleppen zu Fuss
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
DM haben wir hier gar nicht und kenne ich gar nicht. Klingt aber gut was du da sagst.
Zumindest weiß ich das Klumpstreu besser ist.:D
Ja und bei Zooplus werde ich mal gucken was es da an TroFu so gibt.
Sollen ja so langsam mal was besseres bekommen und satt werden.
Und ich erspare mir das Schleppen zu Fuss

Das Vitapurr und das Bananas Cat gibts entweder bei www.BestesFutter.de oder eben bei Mel (Typ17) über die Futterinsel 24 - der Preis ist der Gleiche.....schreib ihr doch einfach eine PN, dann gibt es je 500 g etwa Probe - deine sind ja auch noch im Wachstum da wäre das kittypurr von dieser Marke auch noch gut zum Mischen......
Das halte ich von den günstigeren TROFU Sorten vom Preis-leistungsverhältnis her für sehr gut! Das gibt es nicht bei Zooplus!

Das NAFU Cosma ist eine Eigenmarke von Zooplus und das gibt es nur dort.
Dann musst Du einfach testen, was Deine Beiden fressen und was nicht.....je nach dem halt was Dein Geldbeutel zulässt......und was vom Fleischverhältnis her noch gut ist!

Das mit dem Streu ist natürlich dumm, wenn es bei Euch im Norden keinen DM Drogerie Markt gibt. Sonst hätte ich gesagt, frag doch einfach ab und an jemand mit Auto und lass es Dir liefern.....privat....
Aber jetzt kommt ja auch bald beim Lidl ein Vielversprechendes....vielleicht ist das ja was?

lg Heidi
 
M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
Ja das wärs da ich Lidl hier habe.
Muss ich mir den Thread nochmal durchlesen.

Und ich denke ich werde bei Zooplus dann Nassfutter kaufen und hoffe dann endlich das es nicht mehr stinkt. Es ist grausam ehrlich!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben