Es riecht... :x

  • Themenstarter Paya
  • Beginndatum
Paya

Paya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2010
Beiträge
16
Huhu,

wie man der Überschrift schon entnehmen kann, riecht mein Katzenklo....fürchterlich! Ich benutze das Hygiene White von Multifit, das ist (denke ich?!) grobes Streu. Ich hab meine Paya jetzt zwei Wochen und zum 2. Mal schon mach ich dieses Katzenklo sauber, weil es einfach stinkt. Also komplett sauber meine ich damit :) Der Pipi der Katze ist für mich unsichtbar und sickert durch das Streu hindurch, auf den Boden des Katzenklos. Es reicht wenn Paya einmal reinpinkelt und schon fängt es wieder an! Habe übrigens ein Klo mit Deckel + Klappe..

Das erschreckende ist: Das ist laut Bewertungen bei Fressnapf.de eines der besten Streu´s. Deswegen frag ich mich so langsam ob ich nicht irgendwas falsch mache?! Ich kippe wirklich großzügig Streu rein (sind bestimmt mehr als die angebenen 5cm auf der Packung). Zudem mach ich große Geschäfte raus sobald ich sie sehe....

Entweder sagt ihr mir was ich falsch mache oder aber ihr empfehlt mir vielleicht ein anderes Streu? :oops: Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht?

Lg
 
Werbung:
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
oder aber ihr empfehlt mir vielleicht ein anderes Streu?

ja, unbedingt!
nehm am besten, wenn du bei fressnapf einkaufst, das premiere exellent.
probier das am besten einfach mal aus, wirst sehen, da riecht nix mehr!
und mindestens 10 cm einfüllen.
 
Weihnachtskater

Weihnachtskater

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2010
Beiträge
1.775
Hallo Paya,
Ja es kann sehr gut am Streu liegen. Ich kenne das von dir genannte nicht, aber ich nutze ein feinklumpendes Streu. Das ist angenehmer für Katzenpfoten, darin lässt sich schön scharren und buddeln und es klumpt die Hinterlassenschaften gut zusammen. Hier riecht man gar nichts. Probier ruhig mal ein anderes aus.
Beim FN gibts auch eins, ich glaube es heißt premiere excellent oder so :oops:
Das hatten wir mal und ich war sehr zufrieden damit. Mit feinklumpendem Streu kommst du auch viel länger hin, denn es ist sehr viel ergiebiger.
Viel Erfolg :)

Edit: Sitzwurst war schneller ;)
 
Paya

Paya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2010
Beiträge
16
Vielen vielen Dank für den Tipp! :zufrieden: Ja ich denke ich probiere das mal aus! Das Schlimme ist nur dass ich gleich mal einen 20 Liter Sack gekauft habe :stumm: Aber der ist ja eh schon bald leer wenn ich weiterhin so oft sauber machen muss :mad: Es ist halt auch widerlich, weil das Katzenklo im Bad steht, welches alle anderen auch benutzen.

Muss ich bei einem feinkörnigen Katzenstreu dann auch um die 10 cm reinfüllen?

lg
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
J

Joline

Gast
Oder heb das andere als "notstreu" auf. habe auch noch eine angefange packung im keller, falls mal irgendwas ist und ich welches brauch. man weiß ja nie

Ansonsten nehm ich das Cats Best Öko Plus. Ich persönlich bin damit zufriedener als mit dem Premiere Excellent. Das hatte ich vorher.
Finde das CBÖP noch weniger riechend....
 
T

Tabby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. August 2009
Beiträge
590
Puuh, also hier wird ja alles durcheinander gebracht. Möchtest du ein Hygienestreu, also eins, welches nicht klumpt? Oder möchtest du ein Klumpstreu? Wenn du Hygienestreu möchtest, dann kannst du das Cats Best Öko Plus ausprobieren. Bei Klumpstreu empfehle ich Premiere Excellent.
Allg. empfehle ich aber Klumpstreu, da es einfach weniger verbraucht, weil man nur die Klumpen raussammelt und nicht - wie bei Hygienestreu - sich das nasse mit dem trockenen mischt und dann stinkt.
 
T

Tabby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. August 2009
Beiträge
590
Also CBÖP ist kein richtiges Klumpstreu und ich kann mich auch nicht daran erinnern, das ich annähernd einen wirklichen Klumpen in Katzenklo hatte. Das was da ein wenig zusammenpappt, ist einzig und allein die nasse Pflanzenfaser, denn was anderes ist ja auch nicht drin. Wenn es richtig klumpen würde, dürfte man es auch in keine Toilette kippen, weil dann die Rohre ziemlich schnell dicht wären.
 
Paya

Paya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2010
Beiträge
16
  • #10
Uuuui na jetzt hab ich aber viele Anreize, dankeschön :)

Nein, es muss nicht unbedingt ein Hygienestreu sein. Es soll nur einfach nicht mehr nach Katzenpipi riechen! Ich entscheide mich auf jedenfall für Klumpstreu, klingt allemal besser als Hygienestreu. Hab mich aber auch null darüber vorher informiert.. einfach mal irgendwas genommen :oha:

Also könnte man behaupten, bei Hygienestreu bzw. eben das grobkörnige. sickert das (meistens) durch und bei Klumpstreu nicht? Kann man das denn dann nicht verbieten?! :grin:

lg
 
T

Tabby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. August 2009
Beiträge
590
  • #11
Bei Hygienestreu sickert es nach unten durch. Bei Klumpstreu bilden sich Klumpen die richtig hart werden und dann musst du das Streu nur noch mit einer Schaufel durchsieben und das fehlende Streu nachkippen. Bei guten Klumpstreu wie Primox, Premiere Excellent oder Golden Gray Master musst du das eigentliche Streu nie wechseln, sondern immer nur nachfüllen. Die genannten Sorten sind ganz feines Streu, wie Sand, und die kann ich auch nur empfehlen. Ich finde bei dem riecht man am wenigsten was. Denk aber an die extra feine Schaufel dafür :aetschbaetsch2: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/schaufeln_vorleger/schaufeln/52014
 
Werbung:
T

Tabby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. August 2009
Beiträge
590
  • #12
Ähhhm ja :omg: Geh bloß einkaufen... :omg:
 
Paya

Paya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2010
Beiträge
16
  • #13
Danke nochmal für die Tipps. Hab mir jetzt Premiere Excellent vom Fressnapf gekauft und bin begeistert! Es riecht wirklich gar nix mehr und man kann es dank der Klumpen auch viel besser sauber machen! Ich kann es nur empfehlen :)
 
Rinnsteinprinzessin

Rinnsteinprinzessin

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2010
Beiträge
42
Ort
südwestliches NRW
  • #14
Also wir haben das Premiere Excellent ja nach nichtmals 2 Wochen komplett entsorgt. Bäh, dieser Eigengeruch äh -gestank war im ganzen Haus und echt fies.

Nicht nach Katzenurin und auch nicht nach den Böllern (die ich ja immer direkt rausfische und draussen in der Tonne im extra Beutel entsorge).

Wir haben nun Professional Classic mit Geruchsabsorber!
Endlich ohne Babypuderduft!
Endlich ohne Gestank! :aetschbaetsch1:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Premiere sensitiv ist ohne künstliche Duftstoffe, klumpt gut und ist sehr staubarm.

@ Dayday,
was ist der 'natürliche Geruchsabsorber', steht was auf der Tüte drauf?

Zugvogel
 
Rinnsteinprinzessin

Rinnsteinprinzessin

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2010
Beiträge
42
Ort
südwestliches NRW
  • #16
Meinst du mich?
Also auf dem Beutel steht auch nur "biologischer Geruchsabsorber".

Silicat - ist aber ja ein weitläufiger Begriff:cool:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
9
Aufrufe
941
BlackSquirrel
BlackSquirrel
LIBU
Antworten
19
Aufrufe
400
bohemian muse
bohemian muse
S
Antworten
4
Aufrufe
290
Schnubbels
S
A
Antworten
12
Aufrufe
513
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben