erste mal freigang

fairydale

fairydale

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2014
Beiträge
3
Ort
willich/anrath
hallo ihr lieben,

wir haben 2 katzengeschwister.(3/4 jahr alt).die beiden rabauken sollen jetzt das erste mal raus.nun meine frage,wie mache ich das am besten?
beide gleichzeitig,oder lieber am anfang jeden einzeln rauslassen?
ich muß zugeben,ich habe etwas angst....:sad:

schon mal danke für eure antworten.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Wir haben uns draussen hingesetzt und einfach die Haustür aufgelassen. Ist jetzt natürlich nicht gerade das beste Wetter dazu :)
 
friendlycat

friendlycat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2009
Beiträge
2.698
Ort
Weststeiermark
Hallo!

Habe das im Juli hinter mich gebracht!:)

Ich hab beide gleichzeitig rausgelassen, habe aber natürlich beobachtet.
Ich glaube nicht dass sie gleich auf große Tour gehen, meine waren auf der Terasse und sind gleich wieder rein beim ersten ungewohnten Geräusch. Es ist dann langsam halt immer mehr geworden.

Inzwischen haben sie sich unterschiedlich entwickelt. Chili geht immer gern raus, hat auch schon einen größeren Radius zum Stromern als Lenni, der geht immer nur dann raus wenn es dunkel ist!?:confused:
Das Tageslicht scheut er irgendwie total.

Ich glaube nicht dass das getrennt rauslassen irgendeinen Vorteil hat. Ich habe bei mir bemerkt dass sich Lenni am viel selbstbewußteren Chili von Anfang an gerne orientiert hat und auch immer schaut wo er gerade ist!
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
beide gleichzeitig rauslassen.

Bei uns wars so, dass Emmy die Mutigere war und Lise hinterher getapst ist. Aber als es dann zum Zurückkommen war, hat die cleverere Lise der Emmy den Weg gezeigt :D

Jetzt ist beste Zeit - bei dem Wetter ist der Abenteuerdrang nicht gnaz so groß ;)
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.952
Ort
35305 Grünberg
Da brauchst du keine Angst zu haben. Trau deinen Katzen bischen was zu.:)
Mach die Tür auf und lass beide raus. Tür erst mal offen lassen, damit sie jederzeit wieder rein können.
Viel Spaß ! :D
 
fairydale

fairydale

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2014
Beiträge
3
Ort
willich/anrath
vielen lieben dank.dann werde ich morgen mal versuchen beide gleichzeitig raus zu lassen.:oha:
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.681
Ort
Miezhaus
Wir haben uns draussen hingesetzt und einfach die Haustür aufgelassen. Ist jetzt natürlich nicht gerade das beste Wetter dazu :)

So habe ich es auch gemacht. :)

Ich finde das Wetter gerade jetzt passend. ;) So geht es eher langsam und gründliches Lüften ist auch nicht schädlich.

Den ersten Freigang gab es für einen meiner Kater auch im November. Ich habe mir meine Hände währenddessen an einer Tasse Kaffee gewärmt. :)
 
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
54
Ort
Werder/Havel
...und nimm dir einen Beruhigungs-Tee mit. ;)
nix ist schlimmer, wenn du beim ersten Freigang die
Katzen für 10 min. aus den Augen verlierst... :cool::D


und ganz wichtig, wie schon geschrieben wurde, Tür auflassen.
Das sie jederzeit den Rückweg antreten können
wenn sie Panik bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.681
Ort
Miezhaus
  • #10
nix ist schlimmer, wenn du beim ersten Freigang die
Katzen für 10 min. aus den Augen verlierst... :cool::D

Stimmt :D

Hier sprechen die erfahrenen Freigänger-Halter, die beim ersten Freigang mindestens so aufgeregt waren wie die Katzen. :omg:
 
fairydale

fairydale

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2014
Beiträge
3
Ort
willich/anrath
  • #11
ihr seid echt klasse,danke :pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
1
Aufrufe
951
Miomomo
M
abraka
Antworten
10
Aufrufe
3K
*TJ*
M
Antworten
10
Aufrufe
2K
Mianmar
Mianmar
T
Antworten
5
Aufrufe
1K
Tigerlilly1241
T
Neuekatzenmutti
Antworten
11
Aufrufe
4K
Neuekatzenmutti
Neuekatzenmutti

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben