Er hinkt - was tuen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
S

seno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
115
Hallo, er hinkt seit gestern später abend. Auf dem Kratzbaum hat er auf einmal angefangen zu miauzen und dann, aly er runter kahm hinkte er. Heute morgen noch schlimmer: er tritt auf seine linke vorderpfote nicht mer auf und wenn man ihn berührt miazt er.

Jetzt habe ich mir überlegt, den Montag zum TA zu bringen, aber das wird wohl erheblich teurer als eine Neuanschaffung.
Und ich habe jetzt keine Lust irgdentwie 400€ oder so gleich am ANfang für den hinzulegen, da kann ich mir ja eine Rassekatze kaufen.

Woran kann es liegen?
Wie teuer wird es in etwa, wenn ich behandeln lasse?

Was kann man tuen, was illig ist?
GEht es vielleicht von alleine vorbei, wie wenn ich mich gestoßen habe?


mfg: seno
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Irgendwas muß ja passiert sein, dass er hinkt!:eek::(

Hat dein TA heute nicht auf? Bei uns bis Mittags. Ruf doch mal dort an - oder besser gesagt, fahr direkt hin. Wenn er auch noch miaut, hat er Schmerzen und ich würde nicht bis Montag warten.

Wie kommst du auf 400,- Euro?:eek::eek:

Wie? Dann hättest du dir ne Rassekatze kaufen können??:eek: Versteh ich jetzt nicht.
Machts du dir schon Angst und Bange, was TA kosten könnte?:eek:

Ich hoffe, dass sich hier noch jemand zu Wort meldet.:(
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Irgendwas muß ja passiert sein, dass er hinkt!:eek::(

Hat dein TA heute nicht auf? Bei uns bis Mittags. Ruf doch mal dort an - oder besser gesagt, fahr direkt hin. Wenn er auch noch miaut, hat er Schmerzen und ich würde nicht bis Montag warten.

Wie kommst du auf 400,- Euro?:eek::eek:

Wie? Dann hättest du dir ne Rassekatze kaufen können??:eek: Versteh ich jetzt nicht.
Machts du dir schon Angst und Bange, was TA kosten könnte?:eek:

Ich hoffe, dass sich hier noch jemand zu Wort meldet.:(
Mir fehlen die Worte :eek::(
 
I

Inge

Gast
Wenn dein Kleiner hinkt, dass muss sich das ein TA ansehen.

Was das kosten könnte, wird dir hier keiner beantworten können, weil nicht klar ist, was der Kleine hat und wie teuer dein TA ist.
Jede Katze, auch eine Rassekatze kann krank werden und unter Umständen kostet die Behandlung ein Vermögen.

Das sollte dir alles vorher klar gewesen sein und ich könnte ko....wenn ich dein Post hier lese:mad:.

Warum hast du dir überhaupt ein Tier angeschafft, wenn du nicht bereit bist im Notfall auch für entstehende Kosten aufzukommen?

Das ist alles einfach nur traurig.
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Jetzt habe ich mir überlegt, den Montag zum TA zu bringen, aber das wird wohl erheblich teurer als eine Neuanschaffung.
Und ich habe jetzt keine Lust irgdentwie 400€ oder so gleich am ANfang für den hinzulegen, da kann ich mir ja eine Rassekatze kaufen.

Was kann man tuen, was illig ist?
GEht es vielleicht von alleine vorbei, wie wenn ich mich gestoßen habe?

mfg: seno
den und er :rolleyes: so heisst wohl dann dein neues Familienmitglied ... Mir fehlen echt die worte wenn ich lese wie du schreibst. Natürlich kann man es erstmal beobachten aber da es seit gestern nicht besser geworden ist würde ich nicht unbedingt bis mo warten! Du hast deine Katze seit ein paar Tagen und machst dir jetzt schon gedanken wie du überhaupt TA kosten bezahlen sollst :eek::( ich würde darüber nicht mal nachdenken obwohl ich auch nur sehr wenig geld zur zeit habe :( ... habt ihr euch überhaupt mal richtige gedanken gemacht ???????
 
W

winni

Gast
Seno,

Deine bisherigen Beiträge in Ehre, aber Du verstehst es wirklich noch einen drauf zu setzen.

Überlege Dir doch einfach mal das Tierchen einem tierlieben Menschen zu schenken. Tja, dann ist er weg und Du kannst Dir nach belieben Plüschkatzen in allen Varianten kaufen und damit mußt Du nicht zum Tierarzt. Die kosten wirklich nur den Anschaffungspreis.

Ich hätte hier einige Fragen an Dich:

Gehst Du denn zum Arzt, wenn es Dir schlecht geht?

Kaufst Du Dir Medikamente, wenn es von Nöten ist?

Warum hast Du Dir überhaupt eine Katze geholt?

Sag mal bist Du so verstrahlt, oder tust Du nur so?

Ich bitte um ausführliche Beantwortung all meiner Fragen!!!!!!!!!!
 
L

loca

Gast
mir fehlen auch die Worte:eek:

Nur eines fällt mir dazu noch ein: such schnell eine vernünftiges Zuhause für das Katzi und schaff dir ein Plüschtier an.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
such schnell eine vernünftiges Zuhause für das Katzi und schaff dir ein Plüschtier an.
Das wäre auch das bessere für den kleinen Kater (dessen Namen ich noch nicht gelesen habe)
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #10
NICHT MEHR ONLINE? Schade.
Wollte grad fragen, wo du wohnst (Ort) und ob ich den Kater (würde dann zu TA) behandeln lassen und auch behalten darf!!!!
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
  • #11
NICHT MEHR ONLINE? Schade.
Wollte grad fragen, wo du wohnst (Ort) und ob ich den Kater (würde dann zu TA) behandeln lassen und auch behalten darf!!!!
:) Ist das dein ernst? Vielleicht ist er ja doch zum TA gefahren ...
 
Werbung:
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
47
Ort
Essen
  • #12
Bitte Seno, schnapp dir den kleinen Kerl und ab zum TA und zwar heute noch!!! Oder wenn dein TA heute die Praxis nicht geöfffnet hat, such die nächste TK auf!! BITTE!!

Es muss ja nichts Schlimmes (und damit Teures) sein, aber du kannst die Mietz nicht mit Schmerzen sitzen lassen!!

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorpostern an: Deine Beiträge lassen daraus schließen, dass eine Plüschkatze für dich besser gewesen wäre ... es tut mir echt weh solche Worte lesen zu müssen!

DU bist nun verantwortlich für das Tierchen, nicht nur für Verpflegung und ein sauberes Klo zu sorgen, sondern bist du auch für die Gesundheit der Mietz verantwortlich!

Ab zum Tierarzt! Und zwar ZZ!!
 
W

winni

Gast
  • #13
NICHT MEHR ONLINE? Schade.
Wollte grad fragen, wo du wohnst (Ort) und ob ich den Kater (würde dann zu TA) behandeln lassen und auch behalten darf!!!!
Gabi, dass ist wohl alles vergebene Liebesmühe unsererseits. Ich frage mich ernsthaft, was in manchen Menschen vorgeht!
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #14
Seno, bisher dachte ich: ok, (wahrscheinlich) jung, aufgeregt, kennt noch keine Haustiere - das lernt sich.

Aber dieses Posting entsetzt mich! Ein Tier ist kein Auto, bei dem man sich überlegt, ob eine Reparatur nicht teurer ist als eine Neuanschaffung! :eek:

Und da ist es völlig wurscht, ob es sich um einen Goldhamster (5 Euro), eine Katze (80 Euro) oder ein Turnierpferd für 50 000 Euro aufwärts handelt. Deine Eltern haben dich völlig kostenlos bekommen - und sicher trotzdem deine Ausbildung und vor allem medizinische Versorgung bezahlt.

Bitte geh mit dem Kater zum Arzt. Es KANN von alleine weggehen. Es kann aber auch sein, dass sich der Zustand verschlimmert - und dann kriegst du richtig Spaß. Wenn dir das finanzielle so wichtig ist: Notdienste kosten auch schon mal 300 Prozent des normalen Tarifs...

Ganz ehrlich: Am liebsten würde ich diesen Thread an das Tierheim weiterleiten, aus dem du den Kater hast. Damit sie ihn zurückholen und in ein gutes zu Hause vermitteln...
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #15
Mein Gott Seno :mad: :mad: :mad: :mad:

bring bitte sofort das arme Wesen dahin zurück, wo es herkommt und besorg Dir ne Deko-Plüschkatze....., da kommen null Folgekosten und sie wird bestimmt auch niemals zum TA müssen

Es ist nicht zu fassen .... :( :( :( :(
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #16
:) Ist das dein ernst? Vielleicht ist er ja doch zum TA gefahren ...
JAWOLL. Bevor es dem kleinen dort noch schl.................. geht!!!!
Gabi, dass ist wohl alles vergebene Liebesmühe unsererseits. Ich frage mich ernsthaft, was in manchen Menschen vorgeht!
Ich hab grad Herzklopfen - finde es unsagbar traurig, was hier abgeht.
Meiner Meinung nach gehört der kleine Kater dort nicht hin.

Wenn ich schon lese, wegen TA-Kosten und überhaupt. Boah - ich reg mich grad total auf.
 
W

winni

Gast
  • #17
JAWOLL. Bevor es dem kleinen dort noch schl.................. geht!!!!


Ich hab grad Herzklopfen - finde es unsagbar traurig, was hier abgeht.
Meiner Meinung nach gehört der kleine Kater dort nicht hin.

Wenn ich schon lese, wegen TA-Kosten und überhaupt. Boah - ich reg mich grad total auf.
Liebe Gabi,

ich denke Seno weiß ganz genau was er postet und freut sich, dass sich tierliebe Menschen aufregen. Nicht umsonst setzt er diesen Mist hier ein, geht dann offline und ließt im Stillen mit.

Ich nehme mal an, er amüsiert sich gerade köstlich auf unsere Kosten. Es ist immer wieder faszinierend was es für Menschen gibt :mad:.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #18
Der Punkt ist der: Ein Neuling mit wenig Geld, der fragt, ob eine Behandlung dringend nötig sind und was er an Kosten erwarten muss - ist ok, finde ich. Das ist dann Verunsicherung und Sorge. Und solche Leute machen dann alles, was nötig ist, auch möglich.

Was ich hier ganz, ganz schlimm finde, ist diese Gleichgültigkeit. Eine "Neuanschaffung" ist billiger als ein TA-Besuch... wenn man hätte Geld ausgeben wollen, hätte man eine Rassekatze gekauft...DAS deutet darauf hin, dass es um ein Statussymbol geht und nicht um ein Tier. :(

So darf man doch nicht rechnen. Klar, für Sunnys Tierarztkosten in den ersten wenigen Monaten hätte ich zwei junge, gesunde Siams oder Briten vom anständigen Züchter mit vollen Papieren bekommen...aber das ist doch kein Argument.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #19
Liebe Gabi,

ich denke Seno weiß ganz genau was er postet und freut sich, dass sich tierliebe Menschen aufregen. Nicht umsonst setzt er diesen Mist hier ein, geht dann offline und ließt im Stillen mit.

Ich nehme mal an, er amüsiert sich gerade köstlich auf unsere Kosten. Es ist immer wieder faszinierend was es für Menschen gibt :mad:.
Der Meinung bin ich eigentlich schon länger. Trotzdem regt mich das auf!!! Äääääh, ich weiß echt nicht, was das alles soll. Mann o Mann.
Was ich hier ganz, ganz schlimm finde, ist diese Gleichgültigkeit. Eine "Neuanschaffung" ist billiger als ein TA-Besuch... wenn man hätte Geld ausgeben wollen, hätte man eine Rassekatze gekauft...DAS deutet darauf hin, dass es um ein Statussymbol geht und nicht um ein Tier. :(
:(:( Genauso liest es sich in jedem Thread von Seno.
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #20
Klar

und damit wärst Du Dir dann aber immer noch sicher gewesen.

Auch Rassekatzen können krank sein oder werden. Fragt mal Inge, was sie mit Artus mitgemacht hat.

Macht aber nix, schmeißen wir die alte halt weg und kaufen ne neue :mad:. Es gibt wirklich genug Menschen, die so handeln, ich staune nur, das sich so jemand hierher verirrt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben