Entscheidung bei Melanom Iridis

  • Themenstarter rlm
  • Beginndatum
  • Stichworte
    auge fleck auge tumor

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
5.600
  • #41
Ich freue mich sehr, dass es dem Ninchen gut geht und dass es im Nachhinein dann doch die richtige Entscheidung war. So etwas ist einfach sehr, sehr schwer, zu entscheiden.
 
Werbung:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.101
  • #42
Ja, liebe Eva, es war mehr als schwer. Es ging mir auch gerade nochmal durch den Kopf, da Linus seine Schwanzamputation Thema war. Das war auch sehr schlimm und sehr schwer, aber nochmal etwas anderes. Hier beim Auge merkt ja die Miez auch gar nichts, sie weiß gar nicht, warum man das mit ihr macht. Das ist auch nochmal so ein Punkt. Es war einfach war sehr, sehr schlimm.
 
NicoCurlySue

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
5.600
  • #43
Ja, am besten wäre es, wenn sie einfach gar nicht krank werden würden. *soifz*
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #44
es sieht erst einmal arg aus, da geb ich dir recht.

aber ich hab das ja auch gehabt bei laila (ich kriege die genaue diagnose nicht mehr zusammen) und eigentlich ging es ihr nur wenige tage nach der op deutlich besser. wenn man vom doofen trichter absieht ^^

und ich erfreue mich an dem fröhlichen kätzchen, was du hier zeigst. 😍
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.101
  • #45
Mein Ninchen hat mich wieder überrascht. Ich bin dabei, die Streunchenhöhlen neu zu machen und habe das gebrauchte Stroh aus den Höhlen ins Gebüsch gepackt als Liegeplatz für den Sommer. Im Handumdrehen lag meine Nini drin, dabei dachte ich doch immer sie ist eine Prinzessin. :D


41682653ku.jpg
41682618hk.jpg

41682615pk.jpg


:pink-heart::pink-heart:


Ach ja, Ninchen ihr letzter Herzschall war diesen Monat, es gibt zum Glück weiterhin keinen Bedarf ihre HCM mit Medikamenten zu behandeln :):) Hätte ich auf eine TÄ gehört, bekäme sie schon seit Juli 2017 sinnlos Entwässerung und Atenolol, wäre wahrscheinlich schon genauso hingeorgelt wurden wie mein Aimchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben