Eine Ziege auf meinem Balkon

doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
... Natürlich nicht wirklich. Aber so wie Lilly manchmal blökt, könnte man es fast meinen. Und damit auch schon zur Frage, ob sich jemand dieses Verhalten erklären kann (und mir das gerne mitteilen möchte :D).
Lilly ist grundsätzlich keine sonderlich (verbal) kommunikative Katze, miaut sehr selten.
Aber wenn sie dann auf dem Balkon ist, fängt es irgendwann an, sie schreit. Unabhängig von Tages- und Uhrzeit, unabhängig vom Wetter, unabhängig davon ob eine andere Katze oder ein Mensch mit auf dem Balkon ist oder nicht. Das geht dann manchmal nur eine Minute, manchmal aber auch 5 Minuten am Stück. Oder eben immer mal wieder. Sie guckt dabei auch nicht unbedingt raus und sieht sowas wie zB Vögel, sondern liegt oft auf dem Balkonstuhl oder in der Weinkiste und quäckt.
Es ist nicht ihr "ich erzähle etwas"- Gequassel (das ist eher so ein miep-miep-purr), sondern ein recht durchdringender Ton (bru-äh). Sorry, aber die Beschreibung ist recht schwierig.:D

Die Balkontür ist permanent geöffnet, wenn die Katzen raus können.

Was will mir die kleine Maus sagen? "Übersprungshandlung" aufgrund der ganzen Reize?

Bisher bin ich ein großer Freund des Ignorierens oder doch lieber "bei schreien rein"? Mir persönlich ist das ja total egal und ich denke auch nicht, dass es aktuell auch nur annähernd im störenden Bereich ist (für Nachbarn), aber ich möchte ja das Ganze auch nicht zu einem Problem werden lassen.
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Macht sie das schon immer oder erst seit Neuestem?

Vielleicht ist es ein Ausdruck von Freude :confused: Solange es keinen stört, würde ich sie quäken lassen. Ich amüsiere mich auch immer über meinen Moritz, der oftmals "meckernd" durchs Haus oder im Garten rumläuft. Und er ist auch wirklich sehr laut dabei ;) :D Und ich kann nie einen Grund erkennen, warum er das macht.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
ist ja niedlich :D

Nero ist auch eine Ziege, wenn er unbedingt etwas will und das zz. Aber du sagst sie macht es so oder so ohne Grund.

Mach doch mal einen Film, dann können wir es mal hören :grin:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Erstmal danke für die Antworten.
Bin glaube ich bei keinem Dienst angemeldet, wo ich das Video hochladen könnte... :oops: Jemand da einen Tipp, hätte es gerade aufgenommen ...

Also Balkon gibt es erst seit 2 Monaten, anfangs war da ja noch schlechtes Wetter, aber das hat dann ziemlich schnell angefangen, dass sie quäkt. Also ich würde sagen von Anfang an.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Bin mir nicht sicher, ob man sich bei YouTube anmelden muss, wenn man ein Video hoch lädt :confused:

Hat sie das letztes Jahr auch schon gemacht auf dem Balkon? Oder wohnst Du erst seit diesem Jahr in der Wohnung (mit Balkon)?

Wenn das neu für sie ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass es reine Freude und Aufregung über frische Luft, Sonne etc. ist.
 
clematis

clematis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2011
Beiträge
743
Ist ja lustig, ich habe hier ähnliches Verhalten bei meinem kleinen roten Katerchen. Er ist allerdings sowieso ein Plappermäulchen - plärrt wenn es Essen gibt, wenn er gestreichelt werden will, wenn er Aufmerksamkeit braucht, oder auch mal einfach so :D.

Wenn er auf den Balkon geht, plärrt er auch ganz oft, oder er kommt rein, plärrt ne Runde und geht auch plärrend wieder raus. Ist hier auch egal ob ich in der Wohnung bin oder mit draußen sitze :) Ich habe auch noch nicht herausgefunden was ihn dazu bewegt auf dem Balkon so viel zu erzählen. Aber ein Problem sehe ich darin nicht, so ist er halt :D
 
M

miezieeee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2015
Beiträge
187
Das würde ich auch gerne mal hören :D

netzr.de

Da brauchst du wirklich nur irgendeine Emailadresse und hast nach zwei Minuten das Video oben. Youtube verlangt da glaub ich erst Handynummer, Google-Konto, Name und sonstwas..
 
nici88

nici88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2015
Beiträge
236
Das würde ich auch gern hören :D

Meine dürfen erst seit ein paar Tagen auf den Balkon und genießen es sichtlich. In der Wohnung haben sie mir auch immer ganz viel zu erzählen, auf dem Balkon bisher noch nicht so :D aber vielleicht kommt das noch.
 
Ronna

Ronna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
142
Ort
NRW
Donna ist seit diesem Frühjahr auch eine Ziege. Sobald der Balkon offen ist, rennt sie raus und schreit ohne erkennbaren Grund die Nachbarschaft zusammen. So als wollte sie sagen "ich bin da wer noch".

Würde mich auch interessieren warum Katze das macht :confused:
 
Ronna

Ronna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
142
Ort
NRW
  • #11
Weil sie es kann?:D

:D:D:D
Das wird es sein. Ich stelle mich auch jeden Morgen auf den Hof und schreie ohne ersichtlichen Grund :p.

Aber ich finde, dass es schon neugierig macht. Besonders wenn sich dann die dollen 5 Minuten anschließend in denen sie mit vollspeed und ohne Rücksicht durch die Gegend rast und alles und jeden umrennt (sieht auf Laminat übrigens sehr drollig aus) :D
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #12
(...)

Hat sie das letztes Jahr auch schon gemacht auf dem Balkon? Oder wohnst Du erst seit diesem Jahr in der Wohnung (mit Balkon)?

Wenn das neu für sie ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass es reine Freude und Aufregung über frische Luft, Sonne etc. ist.

Die Wohnung ist "alt", der Balkon ist allerdings erst seit 2 Monaten zugänglich.

Auf dem Video läuft sie zwar auf mich zu, aber wie erwähnt macht sie das auch wenn sie alleine draußen sitzt usw. Das wird nur schwierig zu filmen sein, weil meine Katzen mich gerne stalken oder tadelloses Benehmen vortäuschen (kein Schreien sobald Kamera an :D).

Video
https://www.dropbox.com/s/7u4w3nirpsrbma3/IMG_5134.m4v?dl=0

Aber gut zu wissen, dass es noch mehr Katzen gibt, die das machen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mikesch1995

Forenprofi
Mitglied seit
30. August 2012
Beiträge
4.017
Alter
44
  • #13
*grins*
Das hörte sich jetzt für mich nicht so laut an ...
Jackson macht das auch, sobald ich ins Bett gehe und alle Lichter aus sind setzt er sich mitten in die Wohnung, den Flur, und fängt an zu brüllen.
Ich hab mich schonmal vor meine Wohnungstür gestellt, weil ich wissen wollte, ob das draussen zu hören ist.
Ist es :oops:

Das Treppenhaus ist 4 Stockwerke hoch und Geräusche hallen in alle Richtungen.
Ich will nicht wissen, was meine Nachbarn da denken.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #14
Haha. :D:D

Also ich find' es schon laut, aber meine sind auch sonst ja eher sehr leise Katzen. :oops:
 
M

Mikesch1995

Forenprofi
Mitglied seit
30. August 2012
Beiträge
4.017
Alter
44
  • #15
Meine drei sind eigentlich auch recht ruhig.
Aber jeder der drei hat so seine 5 Minuten in denen er mir einen singt.
Zumindest denken sie wahrscheinlich es ist singen.... ich finds, ehrlich gesagt :oops: , nicht so melodisch.

Donnerstag auf Freitag (oder wars Mittwoch auf Donnerstag?) Nacht wurde ich von einem Katzenkonzert unten auf der Straße und in meinem Schlafzimmer auf der Fensterbank geweckt.
Das war ein Kanon in D-Mol
Ich hatte irgendwie die Vorstellung, unten sitzen die Miezen im Kreis auf der Straße unter unserem Fenster und begrüßen die Neueingezogenen "armen Würste" da oben in der Wohnung.

Das hat auch nach 5 Minuten nicht aufgehört, weder unten noch bei mir oben und ich hab dann -völlig entnervt- das Fenster geschlossen.
Das war Nachts um ca. 3 Uhr ... um 5 klingelt der Wecker.
Wirklich eingeschlafen bin ich nicht mehr.
 
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
  • #16
zufällig über den Thread gestolpert. Es gibt also doch noch andere verrückte Katzen :yeah:
Yaro macht das diesen Sommer total oft, auf Balkon oder am offenen Fenster (mit Netz) sitzen und laut die Nachbarschaft zusammen schreien. Egal wann und welche Uhrzeit.
Sein miauen ist sehr jaulig- da sag ich schon "sei still die denken wir töten dich wenn du so schreist".
Wir übersetzen das ansonsten wie folgt: " Hallo ich bin da, da ist ein Baum und da ist ein Baum und da ist ein Auto und da ist ein Mensch, ich bin hier und da ist ein Vogel, voll toll und noch ein Baum...":aetschbaetsch1:
Ja er ist ein kleiner verrückter Spinner, aber hier sind sowieso fast alle sehr gesprächig. Aber lustigerweise ist Yaro öfters laut auf dem Balkon als der taube Puschel (den tauben Katzen sagt man das ja nach) aber Puschel kann auch gut draußen erzählen :D
 
K

Krümel93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2012
Beiträge
388
  • #17
so ein Ziegen-Katz hab ich hier auch:p

allerdings tut sie das wirklich und ausschließlich nur Morgens.
Und auch nur wenn es dunkel ist.

Wecker klingelt um 2 Uhr
Madam wartet aber, bevor ich nicht am Tisch sitze zum Kaffeetrinken darf sie nicht raus.
Dann mach ich das Gitter weg, und Madam flitzt auf Balkonien.

Und dort guckt sie erst ne Weile nach ca 20 min. wird sie zur Ziege:wow:

dann kann ich sagen was ich will sie hört nicht auf.

Daher endet es meist um drei Uhr Morgens mit einem" rein jetzt" von mir
worauf sie dann auf das Sofa hüpft und sich hinlegt.

Der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen:confused:

Warscheinlich möchte sie aller Welt erklären das SIE jetzt wach ist:omg:
und der Rest der Menschen drum rum sollte das dann auch bald sein:hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonnenblume74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. August 2016
Beiträge
152
  • #18
so ein Ziegen-Katz hab ich hier auch:p

allerdings tut sie das wirklich und ausschließlich nur Morgens.
Und auch nur wenn es dunkel ist.

Wecker klingelt um 2 Uhr
Madam wartet aber, bevor ich nicht am Tisch sitze zum Kaffeetrinken darf sie nicht raus.
Dann mach ich das Gitter weg, und Madam flitzt auf Balkonien.

Und dort guckt sie erst ne Weile nach ca 20 min. wird sie zur Ziege:wow:

dann kann ich sagen was ich will sie hört nicht auf.

Daher endet es meist um drei Uhr Morgens mit einem" rein jetzt" von mir
worauf sie dann auf das Sofa hüpft und sich hinlegt.

Der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen:confused:

Warscheinlich möchte sie aller Welt erklären das SIE jetzt wach ist:omg:
und der Rest der Menschen drum rum sollte das dann auch bald sein:hmm:

Dann hast du aber Glück mit der Wohnlage, gibt bestimmt einige Nachbarn die weniger davon begeistert wären, wenn du deine Katze mitten in der Nacht zum schreien auf den Balkon lässt.
 
K

Krümel93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2012
Beiträge
388
  • #19
Dann hast du aber Glück mit der Wohnlage, gibt bestimmt einige Nachbarn die weniger davon begeistert wären, wenn du deine Katze mitten in der Nacht zum schreien auf den Balkon lässt.

Meine Güte :rolleyes: die brüllt nicht die Nachbarschaft zusammen,
die sitzt meckernd keine Stunden draußen
ist sie nicht wirklich laut.

Ich weis selber das man weder Nachts noch sonstwann Lärm macht der andere stört.

Die maunzt /meckert und dann hole ich sie sofort rein.
keiner meiner Nachbarn weis oder hört das sie das macht.

Hier ist eine Gute Nachbarschaft, und ich finde Lärm zu Ruhezeiten genauso unmöglich,
aber man kann es auch übertreiben.:rolleyes:

Keiner wird davon wach.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben