die fliegenjagt

kendra

kendra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2008
Beiträge
313
Alter
36
Ort
neuwied
mein findi ist schon ziemlich bekloppt!! er liebt es fliegen zu jagen.ihm dabei zu zugucken einfach nur genial!!!

wie ist das bei euch??? oder ist nur meiner so irre?
 
Werbung:
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Maxi liebt es auch Fliegen zu jagen!
Ach, eigentlich jagt sie alles, was krabbelt und fliegt!

Letztens hat sie vergeblich versucht, ne Mücke zu fangen....sie hat dann beleidigt aufgegeben!
Sah aber sehr lustig aus! :D
 
F

Flo & Krümel

Gast
Machen meine beiden auch zu gerne, vor allem die Größere. Die Kleinere hat irgendwie weniger Ausdauer dazu...
Lustig ists auf jeden Fall -besser als Fernsehen. Den Fernseher brauch ich ohnehin nicht, hier ist immer action :)

Die Große hat letztens eine Fliege bestimmt ne viertel Stunde durch die Wohnung gejagt und dann hat sich die böse Fliege einfach an die Lampe gesetzt. Nachdem sie (nach einigen Sprungversuchen) gemerkt hat, sie kommt einfach nicht an die Lampe, hat sie darunter geduldig gewartet, bis die Fliege weiter durch die Wohnung flog... zumwegschmeißen!:D
 
kendra

kendra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2008
Beiträge
313
Alter
36
Ort
neuwied
also findus dreht dann immer voll ab wenn er was fliegendes sieht!!
er keckert dann immer so komisch echt zum schießen.
wenn er dann ne fliege erwischt hat spielt er immer ne ganze weile damit und irgendwann futtert er sie dann genüsslich:rolleyes:
 
Wuschelpuschel

Wuschelpuschel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 April 2008
Beiträge
214
Ort
Hamburg
Letztens haben meine Beiden auch eine Fliege gejagt. Nur hat Solvey gar nicht mitbekommen daß Timmy sie dann gefangen und aufgefressen hat. Sie hat noch ewig lange nach der Fliege gesucht.
 
F

Flo & Krümel

Gast
Das kenn ich auch. Hab mal die Fliege zum Fenster raus gelassen... da hat Flo dann auch gesucht und gesucht... sie konnte nicht verstehen wo die Fliege hin ist.


Achja, meine essen die Fliegen auch gerne, aber das soll gar nicht so gut sein. So können sie Würmer kriegen hab ich mir sagen lassen.
Was sagt ihr dazu? Ich lass die Fliegen dann öfter frei, aber nicht wenn sie sie gefangen haben... wegnehmen wär dann ja unfair. Ich spiel dann quasi mit und wenn ich die Fliege hab, ist es meine...:D:rolleyes:
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Oh meine lieben auch die Fliegenjagd. Gerade heute hat Luna in der Küche wieder Jagd drauf gemacht, leider ohne Erfolg diesmal.:(
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Naja, Fliegenjagd kann man das nicht unbedingt nennen, wenn Moritz auf dem Rasen sitzt, in den scheinbar blütenreinen Himmel guckt und plötzlich wild in alle Richtungen in die Luft schnappt :D. Sieht richtig schön gleichmäßig bekloppt aus... :D:D:D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Mariechens Art, Fliegen zu fangen: Guck mich an und sagt 'Du bist dran'.

Kein Summsler kann seine Jagdlust wecken, eigentlich schade. Aber so isses auch sicher vor Wespenstichen im Mäulchen, wenn die Pflaumen reif sind und die Wespen haufenweise einfallen.

Zugvogel
 
Marion

Marion

Forenprofi
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
1.655
Alter
37
Ort
Bockhorn/Jadebusen
  • #10
Hier wird alles gejagt, was von der Natur mit Flügeln gesegnet wurde :rolleyes:
Motten, Fliegen und Vögel die am Fenster vorbeifliegen (naja, die beiden verstehen
nicht ganz, das man Vögel NICHT durch eine Glasscheibe fangen kann und räumen
regelmäßig die Fensterbank ab....:rolleyes::eek:)
 
S

seifenblasen streicheln

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
21
Ort
Herne
  • #11
meine jagen auch für ihr leben gerne alles was fliegt,krabbelt und kreucht.
leider (oder gott sei dank?) fressen sie ihre beute dann nicht auf, sondern schenken sie mir stolz wie oskar. ^^
 
Werbung:
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #12
Grete interessieren leider die Indoor Tierchen wenig. Sie fängt eher draußen dann die größeren Nager.
Schade...ich habe viele Fliegen in der Wohnung!
 
Jacy

Jacy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
142
  • #13
Meine miezies gehen auch voll ab bein Fliegen,Mücken,Schnaken oder Spinnen jagen aber auch gut so sind sie die perfeckten helfer wenn wir,die Miezen und ich,ein Fiech finden dann töte iches und wenn die Katze es sieht
dann leckt sie das Tier noch mal tot oder frisst es auf!
meine katzi mach eigent lich fast nichts sie sitzt nur da.
Der Katzer miaut das fiech an und fängt es er ist unser kleinfiech fäger.:D
 
KristinaS

KristinaS

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2008
Beiträge
2.943
Alter
47
Ort
Marzipanien
  • #14
Knöpfchen liebt auch die Fliegenjagd - ist allerdings selten erfolgreich, da sie irrsinning lange erstmal keckert und mit dem Popo wackelt. Allein für diese Vorbereitung braucht sie 'ne gute Minute, bis dahin ist die Fliege über alle Berge. Sie läßt sich aber nicht ermutigen und manchmal schafft sie es, eine an der Fensterscheibe platt zu machen - die wird dann auch mit Genuß gefressen, scheint so toll zu knacken beim Raufbeißen...:grin:
 
P

Puma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
209
Ort
Nauroth
  • #15
Meine Kitten sind auch immer auf Fliegenjagd, erst sitzt man noch schläfrig auf'm Kratzbaum und eine Sekunde später wird in der Wohnung rumgesprungen als ob man einen Flummi gefressen hätte :grin:

Ich guck den beiden auch immer zu, meistens haben sie ja Erfolg, nur an den Dachfenstern sind die Fliegen noch sicher, da kommen die kleinen nicht dran :aetschbaetsch2:

Aber is schon lustig wenn die zwei wie wild rumspringen und gegen Stuhlbeine, Fensterscheiben oder gegeneinander hopsen.
Nur Wespen und größere Fliegviecher sind meinen noch ein bisschen unheimlich, dann lieber die kleinen und mittelgroßen Fliegen.

Aber total süß war als mein Puma anfing Fliegen zu jagen, da hatte er ganz stolz eine mit den Pfoten gefangen und wollte wissen ob sie noch da ist, hebt die Pfötchen ganz leicht und schubs war die Fliege wieder weggeflogen und die Jagd geht von vorne los.. einfach süß :pink-heart: hat dann noch ein bisschen gedauert und irgendwann hatte auch der kleine verstanden das man nicht einfach die Pfötchen heben darf, jetzt sieht man ihn erst hopsen und dann gemütlich kauen :omg:
 
MC Gina

MC Gina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
15
Ort
Passau
  • #16
Auch unsre Hauskatzen haben immer Fliegen gefangen,
aber jetzt von meinen Coonies bin ich mehr als begeistert: Benny kann eine Fliege im Flug erwischen. Kein Wunder mit seinen riesen Pranken...
Aber das begeistert mich dann schon irgendwie, wenn er ruhig im Wohnzimmer sitzt und plötzlich springt er auf und hat eine Fliege zwischen den Pfoten.

Ich finds praktisch... so haben wir das lästige Fliegenproblem auch gelöst :)
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #17
Meine Kater sind beide ganz wilde Fliegenfänger. Dabei ging auch schon mal eine Stehlampe zu Bruch!:eek:

Sie fangen sie meistens schon im Flug, springen irre hoch dafür und halten sie mit beiden Pfoten fest. Aber oft nicht fest genug: Schauen sie drunter, um die Beute zu inspizieren, fliegt die doofe Fliege nicht selten wieder davon und muss nochmal gejagt werden:).
 
matti

matti

Benutzer
Mitglied seit
31 August 2008
Beiträge
50
Alter
32
Ort
Bad Salzuflen
  • #18
Meine Kater sind auch Spezialisten, wenn es um das Fangen von Fliegen geht. Können dauerhaft vorm Fenster verharren, um dann im richtigen Moment zuzuschnappen. :black:
 
ShantiBaghira

ShantiBaghira

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 September 2008
Beiträge
26
Ort
Pulheim
  • #19
Unsere Beiden gehen beim Thema Fliegen (oder ähnliches) jagen über Tisch und Stuhl. Dann ist völlig unwichtig ob sie auf Tische dürfen oder nicht.
Baghira ist derjenige der mehr Ausdauer hat.
Shanti macht erst mit, verliert dann aber die Lust daran.
Sie ist halt eher *gemütlich*. :verschmitzt:
 
Annika

Annika

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juli 2008
Beiträge
235
  • #20
Hihi, Fliegenjagd ist hier immer ein großes Spektakel.
Nando ist leider zu lahm dafür. Oder zu blöd. Jedenfalls ist er immer sehr erfolglos dabei.

Aber Jannis geht dann richtig ab. Alles andere ist egal. Ob ich ihm nun grade ein halbes Rind kredenzt habe oder er im tiefsten Schlummer lag, sobald eine Fliege da ist, ist alles vergessen, er wackelt unruhig durch die Wohnung und klappert mit den Zähnen.

Bei der ersten Fliege (ein Riesenbrummer) war er noch etwas ratlos, was er mit dem Vieh machen soll, trug es ein bisschen durch die Wohnug und guckte mich fragend an. Irgendwann hat ers einfach mal mit fressen versucht und war anscheinend ganz gut. Seitedm immer ein Patscher ans Fenster, ein Haps und weg damit.

Genauso geht das ganze mit Spinnen und anderem Kleingetier. Wenn die sich mal in Reichweite begeben, happs - rein damit.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
617
kishori
Antworten
7
Aufrufe
1K
Antworten
4
Aufrufe
4K
Sternlein
Antworten
19
Aufrufe
1K
2
Antworten
38
Aufrufe
23K
Iron Man
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben