dicker, runder Bauch bei Kitten normal?

Zusammenfassung unserer Redaktion
Wer als Katzenbesitzer plötzlich für die Aufzucht von Kitten verantwortlich ist, der stellt sich viele Fragen und sollte sich in jedem Fall professionelle Hilfe einholen.

Generell sollte Katzennachwuchs nur von erfahrenen Züchtern mit Vereinszugehörigkeit durchgeführt werden. Ist das Kind aber in den Brunnen gefallen, dann hilft ein solcher Ratschlag natürlich nicht weiter. Gerade dann sollte aber während der Trächtigkeit und nach der Geburt ein enger Draht zu einem Tierarzt oder einer Tierärztin gehalten werden. Denn bei der Aufzucht von Kitten kann nicht nur viel schief gehen, sondern alle Komplikationen können schnell lebensbedrohlich für Mutter oder Kitten werden.

Ein dicker, runder Bauch muss bei Kitten nicht unbedingt ein Problem darstellen. Dieses Phänomen kann auch ganz normal sein und tritt dann zumeist nach dem Essen auf. Es können aber auch Parasiten wie Würmer oder andere ernsthafte Erkankungen dafür verantwortlich sein. Daher gilt auch in diesem Fall der Rat, das Problem im Zweifel tierärztlich untersuchen zu lassen.
silvertabby

silvertabby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2015
Beiträge
242
xxxxxxx
xxxxxxx
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Kot ist normal ? Pupst sie ?

Ansich haben Kitten ja schon kleine Kullerbäuche, gerade auch nach dem Fressen.

Aber, es gibt auch manchmal, dass sie Würmer haben und dann ist der Bauch auch dicker.

Bist du dir unsicher ... mal von beiden Kotproben sammeln und vom TA auf Parasiten untersuchen lassen.
 
frogga112

frogga112

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2012
Beiträge
2.242
Ort
NRW
Hat sie vor den Fotos gerade frisch ihre ganze Portion Futter verdrückt? Wenn ja, ist es völlig normal. Normalerweise verschwindet die Kugel bei der Verdauung dann auch wieder. Wenn sie immer so ein Kugel hat, würde ich wohl auch mal den TA befragen.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Das sieht nach einem normalen Kitten-Kugelbauch aus :)
Die Kleinen fressen sich wirklich regelrecht rund und das brauchen sie auch.
Wer viel wachsen will muss viel fressen.

Wobei die Futtermenge mir für 2 Kitten recht wenig vorkommt...
Rationierst du absichtlich oder fressen die kleinen Damen nur nicht mehr?

Parasiten kann man pauschal nie ausschließen.
Und bitte nicht einfach regelmäßig entwurmen! Nur nach nachgewiesenen Würmern (Kotprobe), du haust den Katzen sonst völlig sinnlos die Darmflora kaputt.

Edit: ja, wenn sie in nüchternem Zustand auch so rund ist sollte der Doc mal gucken.
Mein Kater sah als Kitten allerdings auch immer aus wie ein kleiner Mops und war topfit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
frogga112

frogga112

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2012
Beiträge
2.242
Ort
NRW
Habe gerade erst gelesen dass sie erst 3 Monate alt ist. Sie ist ja noch voll mini, dann ist ein Kugelbauch auch ok, beobachte das mal, also normalerweise wird er zwischendurch auch was kleiner - beim verdauen, nach Toilette. Manchen Kleinchen sieht man sowas alles an. Mein Bandit ist jetzt 2 und er ist groß und schlank, wenn er frisch gefuttert hat, sieht man das immernoch gut. Aber beim verdauen verschwindet das wieder was.
 
Phillis

Phillis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 August 2014
Beiträge
454
Auch Wohnungskatzen können von Würmern befallen werden, weil Du auch mit Schuhen und Kleidung Eier eintragen kannst.

Natürlich kann die Nahrungsumstellung mit dem Bäuchlein zusammenhängen.

Da Du Dir Sorgen machst, würde ich an Deiner Stelle die Situation tierärztlich abklären lassen.

Ich will Dir keine Angst machen, aber es gibt auch ernste Erkrankungen, die dicke Bäuchlein machen.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ja eben, deshalb verstehe ich gerade nicht wieso ich das entwurmen lassen soll? Bin jetzt etwas verwirrt :confused:

Du sollst nicht das entwurmen lassen.

Du sollst nicht auf Verdacht entwurmen.

Eine Wurmkur ist eine heftige Chemiebombe und sollte nur bei nachgewiesenen Würmern gegeben werden. Dazu lässt man eine Kostprobe untersuchen.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Alsoich würde auch sagendasschaut normal aus bauchtechnisch - aber Kotprobe sammeln und abgeben kann nie schaden.

Das mit dem regelmäßig entwurmen würde ich wie die anderen schon geschrieben haben, auch nicht machen.

DU nimmst ja auch nicht jeden Tag Aspirin weil du Kopfweh bekommen könntest ;) Das sind nämlich echt heftige Sachen. Gerade für Kitten

Beim Essen würde ich auch mal mehr geben. Kitte toben und wachsen- das kostet Energie. Welche Marken fütterst du? Sollte es nur Supermarktfutter sein - bitte auf mindestens Mittelklasse umstellen - das können die Zwerge wegen höheren Fleischanteil viel besser verwerten. DAs macht auch weniger Output (und riecht auch besser beim Output). Wenn sie es mögen darf es gerne auch Rohes sein.
 
W

Windnacht

Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2015
Beiträge
30
Ort
Südbaden
  • #10
Unser Kater hat mal ein Futter nicht vertrage und auch so ein Bauch bekommen.
Den haben wir "massiert" er hat furchtbar gepupst *stink* und danach war es besser.
Das Futter haben wir natürlich danach weggelassen.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
  • #11
Auch nicht bei Verdacht Entwurmen....bei Verdacht erst Kotprobe sammeln und den Verdacht bestätigen lassen und DANN erst entwurmen.
 
Werbung:
echo

echo

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
1.616
  • #12
Das heißt das ist also eine falsche Information, Wurmkuren beugen nicht vor sondern beseitigen? Habe ich das jetzt richtig verstanden? :oops:

So ist es. Sind Würmer da, werden die beseitigt. Eine Wurmkur schützt aber nicht vor einem möglichen Befall in der Zukunft.

Entwurmst du heute, können die Katzen morgen trotzdem Würmer bekommen.

Lg.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #13
Falsch!

Nimmt du alle paar Wochen Antibiotika um dich vor Krankheiten zu schützen?

Eine Wurmkur ist zur Behandlung von akutem Befall, NICHT zum vorbeugen!

Bei Freigängern wird das lediglich empfohlen, weil man davon ausgehen kann, dass sie durch die gefressenen Mäuse tatsächlich alle paar Monate Würmer haben.

Bei Wohnungskatzen nicht!
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
  • #14
Ja das hast du richtig verstanden.

Erst wenn Würmer da sind wird entwurmt.
Vorbeugend funktioniert das leider nicht.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
  • #15
Genau, vorbeugend geht nicht.

Das ist nicht wie zb Zähne putzen um keine Löcher zu bekommen.

Wie gesagt - das ist wie Aspirin bei Kopfschmerzen. Das nimmt man auch erst wenn es passiert ist.

Und das kann man eben erst durch zb Kotprobe feststellen.

Hatte selber 3 Freigänger und musste in 5 Jahren Katzenhaltung insgesamt keine 5 mal (wohlgemerkt alle zusammen) entwurmen.

Wenn ich mir vorstelle das ich alle paar Wochen ne Wurmkurz gemacht hätte - erstens macht das unnötig krank (schädigt unnötig die Darmflora)und zweitens kostet es auch Geld.

Und wenn der TA dir sowas vorwerfen sollte würde ich wechseln - schliesslich ist es quatsch und auserdem hat ein TA nicht vorzuwerfen sondern ist da um zu helfen und zu behandeln!
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #16
Dazu lässt man eine Kostprobe untersuchen.


Sorry, ich kann nichts zum Thema beitragen, was nicht schon gesagt wurde.
Aber ich möchte mich für diesen herrlichen Tippfehler bedanken. Der hat mich gerade an einem nervigen Montag sehr zum Lachen gebracht :D
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #17
Oha :D
Das ist mir nicht aufgefallen :grin::muhaha:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
6K
M
Antworten
14
Aufrufe
6K
Margitsina
Margitsina
Antworten
18
Aufrufe
31K
Feli_
Antworten
5
Aufrufe
20K
Anouk1989
A
Antworten
7
Aufrufe
3K
Miausüchtel
Miausüchtel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben