.. der kleine Fundkater

H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. der kleine Fundkater (wurde abgeholt)

So, ich will auch hier mal von Ihm berichten....

Mein jüngster Sohn fand letzten Donnerstag einen jungen Kater und dieser liess nicht mehr ab von meinen Sohn und er lief immer und immer wieder hinter Ihm her.

Der Kleine ist also Kinder gewöhnt ;)



Da in der Nachbarschaft niemand den kleinen Racker kannte und er Hunger hatte , nahm er Ihn mit hierher und wir brachten Ihn in der Hoffnung das er evtl gesucht wird im Badezimmer unter , da er beim puren Anblick der Hunde zur Bestie wurde :eek: und wir keine andere Lösung wussten

Er war in erstaunlich guten Zustand , kein Ungeziefer , eher dünnes Fell und so gar nicht typisch Streunerkater ... :cool:

Am nächsten Morgen informierte ich sämmtlliche Orgas & Tierärzte der Umgebung von unseren Fundkater , verteilte Flyer usw .. Leider bisher ohne jegliche Resonanz. :mad:

Ist er pünktlich zum Ferienbeginn ausgesetzt worden ? Wer tut denn sowas? Wie sonst lässt es sich erklären das Niemand nach Ihm sucht?

Er ist nicht tattoowiert oder gechipt und ca 6 Monate alt ... :mad:

Am Wochenende zog er , da es bei uns im engen Bad ohne Fenster nicht tragbar ist , zu meiner Freundin und der Ihr Rudel ... (ich kann nun wirklich nicht jedes Tier behalten)

Dort tobt er nun umher , hat schon Katzenfreunde gefunden und das Herz aller erobert. :D

Inzwischen erhielt er auch seine 1. Impfung und da sein Pippi schon mieft :eek: wird die Kastration auch nicht wirklich länger warten können ...

Zwar hoffen wir Alle das er doch vermisst wird , aber wenn nicht, dann bleibt er bei meiner Freundin und er heisst nun " Jean-Claude" - da er stetig boxend umherrennt und die anderen Cats mit seiner fröhlichen Art ärgert und sie den "boxenden Kater" toll finden ;)

Beim jüngsten Kind (1) sitzt er nun oft auf den Schoss und meine Freundin hat Ihn auch ewig bei sich am PC und staunt über die Zutraulichkeit diesen kleines Rackers ..

Er hat zwar kein Benehmen gelernt und er raubt oft das Essen vom Tisch , aber er ist stubenrein und ansonsten völlig umkompliziert ... :cool:

Ab und zu da merkt man aber das er ne "Macke weg hat" , denn wenn man Ihn zb ermahnen will Etwas nicht zu tun und Ihn dann in den Nacken nimmt oder nur ausschimpft , dann wird er zu Furie und beruhigt sich mittlerweile wieder ganz schnell , da ihm ja keiner Etwas tun will...

Wurde er gar irgendwo geschlagen ? Vermutlich werden wir es nie erfahren ...

Auf jeden Fall geht es Ihm gut !!!:D :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Hallo Andrea,
davo hab ich ja bisher gar nichts mitbekommen.

Irgendwie tut sich bei mir schon die Vermutung auf,dass er pünktlich zum Ferienbeginn entsorgt wurde.
Ich würde aber weiter kräftig nach den Besitzern suchen.
Vielleicht sind sie in die Ferien gefahren und der Zwerg ist den Catsittern abgehauen.

Ansonsten kann ich dem Kleinen nur gratulieren,dass er deinen Sohn gefunden hat.
 
bille2006

bille2006

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
425
Ort
Regensburg
Hallo Andrea

Das ist aber ein süsser Knopf und der Name Jean-Claude passt wunderbar zu dem kleinen schwarzen Mann. Ja ja Urlaubszeit, das kann gut möglich sein. Aber zum Glück hat er sich ja gleich wieder eine liebe Familie ausgesucht.
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
schön das dein Sohn ihn mitgenommen hat, hast du guuute Arbeit geleistet!!! Und das du ihn nihct behalten kannst ist schon klar, irgendwann kann man einfach nicht mehr...gerade wenn er Hunde soo schrecklich fand..und wo er nun ist scheint er es ja super getroffen zu haben...
*flüster* ich hoffe da kann er bleiben, wenn jemand ihn ganz doll vermissen würde, hätt er ihn schon gefunden, oder?...

Alles gute für den kleinen Boxer!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
. Ich denke auch , wenn man seinTier vermisst , dann findet man es auch, denn das hier ist auch nur ein "Dorf" und da spricht sich sowas ratz fatz herum. ;)
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
ich sehe, du verstehst was ich meine...
dann sag deiner Freundin doch mal Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang... :D
(wieso ist sie denn nihct hier?)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Ja genau - Sie intressiert sich leider nicht für Foren und ist familär & beruflich sehr eingespannt.

Wenn er wirklich bleibt , dann erscheint Jean - Claude aber sicher Bald auf Ihrer HP und ich setze den Link hier ins Forum. :D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Vor ca 1 Stunde rief ein Junge (ca 10 Jahre ) mich weinend an und fragte ob wir den Kater noch haben ?

Er stand weinend beim Tierarzt in der Praxis und kam gleich angerannt , mit einem Flyer in der Hand, welchen er Heute aushängen wollte.

Er konnte nicht gut deusch sprechen , war ganz aufgelöst und wir brachten dann Ihn & MORI mit meinen Cannel nach Hause und vereinbarten einen Kastrationstermin beim Tierarzt und ich bot Ihm Hilfe an usw !

Leider konnte ich keine Eltern antreffen , die Leute sind neu hier zugezogen ... Ich hinterliess nochmal unsere Telefonnummer.

Ich hoffe das das nun ein Happy End ist , denn der Junge sah sehr sehr glücklich aus :D :D

(meine Freundin ist nun zwar traurig - aber die glücklichen Kinderaugen sind ein grosser Trost und Mori hat sich auch gefreut)
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
hm...mal schauen, was ich davon halten soll. Warst du bei denen in der Whg? Ist er sonst ein reiner Whg. Kater? Ach..ich kenn das j awie ungern sich Leute in dinge reinreden lassen, von daher kann man jetzt wohl nur hoffen das Mori es wirklich gut hat dort, Katzengesellschaft, viel Aufmerksamkeit..einen ordentlichen Tobeplatz etc.
Meinst du du wirst noch von ihm hören??
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. der kleine Kater bewohnt ein eigenes Haus und hat nun erstmal Stubenarrest. :D

Werde mich dahinter hängen , da es deren 1. Katze ist usw ..

Sie haben 0 Ahnung. Aber es ist alles da - 2 Kratzbäume , Katzenklo usw usw .. Wenn er kastriert ist , kann er dort auch kompletten Freigang haben.

Hab aber ein gutes Gefühl - glaub da beide Eltern berufstätig sind und der Junge noch keine Freunde hat , ist der kleine Mori ihm sehr sehr wichtig und vielleicht schaffe ich es auch noch die Eltern von einer 2. Katze zu überzeugen.

Am Geld mangelt es da sicher nicht ...
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
Na, hört sich j awirklcih nicht soo schlecht an ;)
Schön das du dich weiter um ihn "kümmerst" heheh..
drück dir die Daumen das sie verstehen wie ehrlich deine angenbotene Hilfe gemeint ist! :oops:
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. ich hoffe es auch und habe auch grade die Tierärztin gebeten das Sie nochmal mit den Eltern redet usw ..

Auf jeden Fall wird er schon Morgen kastriert - der Junge rief grade an , denn seine Mutter möchte keinen "stinkenden Kater". :D
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Andrea,
wenn ein 10-jähriger Junge zum TA geht, um einen Flyer auszuhängen, weil er seine Katze vermisst, stehen, glaub ich, Eltern dahinter, die nicht "schlecht" zu Tieren sind.

Für mich klingt das schon sehr gut (wenn sie als Neulinge noch Erfahrungen sammeln müssen, haben sie ja nun dich).

Ich wünsche der kleinen Fellnase Alles Gute.
 
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Schön, dass er ein Zuhause hat!

Gerade für den Jungen ist es sicher toll, dass er ihn wiedergefunden hat.

Aber wieso haben sie ihn nicht schon früher gesucht?

Jedenfalls kanns nicht schaden, wenn Du da ein Auge drauf hast. Nicht weil ich ihnen Böses unterstelle, sondern weil eine erfahrener Mensch eben mehr weiß als ein unerfahrener.

LG Howea
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. der Junge war vorhin hier und brachte meinen Sohn doch tatsächlich Finderlohn von 20€ :eek:

Total süüsssss .. sie haben ihn gesucht - aber die Eltern sprechen noch kein Deutsch und sie wussten sich nicht richtig zu helfen usw ..
 
bille2006

bille2006

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
425
Ort
Regensburg
Hallo Andrea

Ich denke, dass der "Finderlohn" schon einiges aussagt. Zumindest zeigt das, dass es der Familie nicht egal ist wo der kleine Schwarze geblieben ist. Ich finde es sehr schön, gerade weil ich soviel von ausgesetzten Katzis lese, dass es auch noch Menschen gibt, denen ihre Katze etwas "wert" ist.

Liebe Grüsse und Danke für die zeitweilige Aufnahme des kleinen schwarzen Mannes.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
.. der Junge war vorhin hier und brachte meinen Sohn doch tatsächlich Finderlohn von 20€ :eek:
Nun bin ich sicher, dass der kleine Findling ein Zuhause hat, in dem er sehr geliebt wird:D :D .

Ein beruhigendes Gefühl
LG
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Nun bin ich sicher, dass der kleine Findling ein Zuhause hat, in dem er sehr geliebt wird:D :D .

Ein beruhigendes Gefühl
LG
Tja , geliebt ja aber er streunt weiter , denn vorgestern Abend rief mich eine Bekannte an , und bat mich um Hilfestellung , denn Ihr war ein kinderverückter süsser kleiner Kater zugelaufen :eek:

Sie hatte sich dann KAKLO usw gekauft und bat mich das ich Ihn mal anschauen kommen möge , da der TA ja schon zu hatte.

Ich also flugs hin, als Ricardo schlief, und wer sass vor mir auf den Sofa meiner Freundin ? Ja richtig gedacht -> der kleine Mori !!

Putzmunter , gut genährt usw ... aber grrrr NICHT kastriert ! :mad:

Ihr glaubt gar nicht wie wütend ich bin und da ich die Besitzer telefonisch usw bisher nicht erreichen konnte , ist Mori Gestern immernoch bei meiner Bekannten gewesen und fühlt sich dort wohl.

Ich berichte demnach weiter und könnte immernoch platzen vor Wut , denn der Termin für die Kastra war gemacht und ich bot Ihnen auch Hilfe an ...

Vermutlich sind die Leute Spanier durch & durch und verstehen gar nicht was ich von Ihnen will , zumal es in Ihren Land ja normal ist, wie Ihr Mori lebt :mad:

Da er so zutraulich ist , war er sicher seit Oktober in zig Haushalten und er humpelt nun auch Etwas bzw stimmt irgendwas mit der Hüfte nicht :eek:
 
justi

justi

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
2.533
Ort
Hamburg
Oh nein...schade das für soo viele Kastration so unnötig scheint...:(

Kannst du ihn nicht einpacken und im nächsten TH kastreiren lassen.. (das bezahlen die doch oder?)

Mensch, ich wünsch dir ja Glück im Gespräch mit den Besitzern, aber glaube nicht das sie verstehen werden warum dir eine Katze so wichtig ist...grummel :(
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Leider ist hier kein TSV bereit da zu helfen und die Besitzer sind nach wie vor nicht erreichbar :rolleyes:

Meine Bekannte möchte Ihn zur Not behalten und kastrieren lassen ... Aber er hat ja "eigentlich" nen Besitzer :mad:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben