Call me GOD!

Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.263
Hüüülfe, hüüüülfe!!!

Bei uns ist es arschkalt. Und es regnet ab und an. Das wäre ja alles nicht so schlimm, aber es stürmt außerdem noch massiv. Kalt, nass UND kalter Sturm ist zuviel für Plum, da streiken Missjöh :rolleyes: Heute morgen ging er zwar auf seine obligatorische Morgenrunde, aber seitdem flitzt er alle drei Minuten rein, dann wieder raus, dann wieder rein und zwischendurch fällt er allen auf die Nerven. Weil er mit seiner Energie irgendwo hin muss, rast Hamilton Lewis II im ganzen Haus umher, am besten dort, wo wir gerade selbst laufen. Unnötig zu erwähnen, dass ich mich eben beinahe lang gelegt hätte, weil ein gewisser Herr die Treppe runterdonnerte :mad:

Und neuerdings bin ich im Gott-Modus, er mault mir die Ohren voll, ich sei daran schuld und ich soll mal flott das Wetter wieder ändern. Coool, mein Kater traut mir zu, ich könne das Wetter bestimmen!!

Call me GOD!! :cool:
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ähnliche Geschehnisse hier :D! Moritz, der elende Nervsack, hat sich heute Morgen um 3.33 Uhr die Tür öffnen lassen und hat mich von da an geschlagene dreimal aus dem Bett geholt! Beim letzten Mal wollte er kein Futter, nein, er wollte übellaunig Treppenhaus und Keller erkunden :eek:! Samstag Morgen um halb 6!!! Ich habe ihm dann fluchend und etwas lauter als sonst erklärt, dass er ins TH kommt ;), weil ich die Faxen dicke habe. Das wiederum veranlaßte meinen Freund dazu, mich in den Senkel zu stellen. Wie ich dem armen Kater Angst machen könnte... :confused:! Wie gesagt, alles morgens um halb 6... :D.

Nun liegt das alte Stinktier in seiner Kemenate und schläft fest. Wenigstens nervt er nun wenigstens nicht mit seiner oberüblen Laune.

Ach, was das Wetter anbelangt: Seit Jahren predige ich, dass wir für das Wetter nicht verantwortlich sind :cool:. Für alles andere: Ja. Aber nicht fürs Wetter! :D
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.235
Ricky versteht auch nicht, dass ich für das Wetter nicht verantwortlich bin :rolleyes: . Er möchte sich auch alle 5 Min. persönlich davon überzeugen, ob es nicht endlich besser geworden ist :rolleyes: .
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
oh, ich hab hier einen höchst aktiven Kater, der es herrlich findet, wenn der Wind die Blätter von rechts nach links treibt. Eben lag noch alles ruhig, aber dann, die nächste Böe und Bruno mitten drin:D.

Bei uns hat sich das Wetter gebessert. Die Sonne schien vorhin sogar mal für ne Stunde.

In den letzten Tagen war es hier so, wie du, Annette, es beschreibst. King Bruno, der ja dazu neigt, bei Übellaunigkeit auch schwere Scratches zu verteilen, wen einer meint, ihn trösten zu müssen, hat sich erstaunlicherweise sehr gemäßigt in sein Schicksal ergeben. Entweder lag er im Bett oder aber man riss sich am Riemen und ließ sich draußen mal so richtig nass regnen und durch wehen. Manjula macht das ja eh, da will man ja auch nicht aussehen wie ein Softei.;)

Der tote Vogel, den ich gestern auf der Terrasse fand, spricht auch für Ausgelastet-sein des Herrn.........na, denn..... Halleluja!
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.263
Eben dachte ich schon, mein Weich... äääh mein sturmerprobter Katermann sei draußen, weil es verdächtig lange so still war ... und wo finde ich ihn? Unter der Bettdecke im Schlafzimmer :D:D Dort ist er eigentlich nur im tiefsten Winter zu finden :cool:
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Ricky versteht auch nicht, dass ich für das Wetter nicht verantwortlich bin :rolleyes: . Er möchte sich auch alle 5 Min. persönlich davon überzeugen, ob es nicht endlich besser geworden ist :rolleyes: .

:D Bei uns auch. Maggie muß alle Nas lang testen gehen, ob sich was geändert hat. Und wie manche ja wissen, trage ich Maggie ja die Treppe hoch. Also läuft Dosi auch alle Nas lang runter um die alte Dame behutsam die Treppe hochzutragen. Gestern habe ich ihr gesagt, als sie wieder mal gucken gehen wollte: Mensch Maggie - ätt iss kalt, nass und stürmisch draussen. DU kommst eh direkt wieder rein.

Wo saß sie dann. Direkt von aussen an der Gartentüre auf der Kokosmatte. Pfff.

Ich hab sie dann reingeholt und auf dem Weg nach oben gesagt: Weißte watt - leg dich besser ins kuschelige Bettchen, denn nur auf der Kokosmatte unten zu sitzen ist es zu kalt nachher im Haus. Wir haben ja keine Katzenklappe - bei uns steht dann die Gartentüre ein wenig auf. Brrrr

Bis jetzt hat sie noch nicht den Gang zum Flur und Treppe genutzt.:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben