Brauche bitte Hilfe !

  • Themenstarter schnurli
  • Beginndatum
S

schnurli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. September 2012
Beiträge
123
Ort
Österreich
Hallo,

meine beiden Katzen haben die letzten Tage unter Durchfall gelitten,deshalb gab ich ihnen gekochtes und rohes Hühner-Putenfleisch.

Seitdem sind sie ganz narrisch auf Feisch und da ich in einem anderen Tread daraufhingewiesen wurde das ich nicht sehr gesund füttere (Royal Canin ,Josera ,porta ,schesir usw.) möchte ich versuchen auf Barf umzusteigen.
Habe mir Felini Complete besorgt,wird aber nicht angenommen,ohne Felini schon.

Jetzt möchte ich euch fragen in Bezug auf eurer Erfahrung,was für Supplemente am besten akzeptiert werden.

Zuhause habe ich nun :
Felini complete
Fortain tabs
Hefe
Taurin von Felini
Lachsölkapseln
Miamor Multivitamincreme
Leinöl
Rinderfettpulver

Eierschalen zermörsert wird nicht gemocht.
Butter wird gemocht ,Öle nicht

Da ich alles übers internet o.Apo bestellen muß,möchte ich euch fragen welches Calziumpräparat am besten verträglich ist und was ich sonst noch für Zusätze brauche?

Kann ich die Supplemnete auch in einem Schlecksnack (Miamor Leberwurstcreme,Malzcreme) untermischen ?

Brauche ich Grünlippmuschel u.Hagebuttenschalenmehl .

Muß ich bei meinen 6 Monate altem Kater anders dosieren,als bei meiner 1 jährigen Katze?
Tut mir leid wegen der Vielen und vl auch blöden Fragen.
Vielen lieben Dank
Schnurli
 
Werbung:
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
924
als erstes empfehle ich dir einmal das www.du-barfst.de Forum, dort kann man auch einen Rechner für 3€ kaufen (Erlös geht an den Tierschutz), ansonsten gibt es auch noch die Seite einfach barf

http://www.amazon.de/einfach-barf-L...qid=1417291759&sr=8-1&keywords=doreen+fiedler
dieses Buch ist ganz gut für Anfänger

Du brauchst:
Vitamin E Tropfen
Fortain Blutmehl oder Rinder/Pferde/Lammblut für Eisen (Blut auch für Salz)
Lachsöl
Meersalz
Fisch für Vit D (Lachs, Forelle, Sprotte)
Calciumcarbonat oder Eierschale und Calciumcitrat
Knochenmehl oder pürierte Knochen für Calciumphosphat
Leber für Vitamin A
Seealgenmehl für Iod
Hefeflocken für die B Vitamine
Taurin
evtl Gelatine falls die Suppis nicht gern gefressen werden und auch gewolftes nicht so gut ankommt

das bekommst du alles bei http://www.lillysbar.de/

als Ballststoffe sind wohl bei den meisten Katzen Kürbis und Kokosflocken hoch im Kurs, ein Hauch von Katzenminze dazu kommt hier auch sehr gut an (gibt es in der Apotheke als Tee)

Als Fett kannst du Butterschmalz oder wenn du es bekommst pure Hühnerhaut nutzen, das kommt bei uns Erfahrungsgemäß am Besten an. Mit pflanzlichen Ölen können Katzen nicht wirklich was anfangen und die Durchfallgefahr ist da sehr hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
791
Fürs erste könntest du versuchen das FC langsam einzuschleichen.

Bei den anderen Supplementen wird es sicher auch welcher geben, die sie nicht mögen...dazu solltest du dich aber noch näher mit dem Barfen beschäftigen.

Du kannst es sicherlich auch extra versteckt in Leckerlis geben, das wäre mir aber zu viel Aufwand.
 
S

schnurli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. September 2012
Beiträge
123
Ort
Österreich
Hallo,
An Supplemente habe ich nun
Taurin
Calziumcarbonat
Seealgenmehl
Meersalz ohne Jod vom Supermarkt
Catfortan Tabs
Edelhefe Dr. Ritter


Omega 3 Lachsöl 100mg + Vit E
1 Kapsel
1000mg Lachsöl davon
300 mg Omega 3 Fettsäuren
EPA 180 mg
DHA 120 mg
natürliches Vit E (alpha-TE) 12 mg


Da weder Fisch noch Herz ,Magen /Leber gefressen wird,möcht ich vorerst darauf verzichten,bis sie sich an das Barfen gewöhnt haben.
Mit Puten,Hühner -Truthahnbrust und Rindschnitzel klappt es ganz gut.
Vitamin E Tropfen habe ich leider nocht nicht bekommen können.

Laut Bedarfswerte bräuchte ich 8 mg Vit E pro Katze(Bibi 3,8 kg ,Moritz 3,7 kg)
Kann ich die Omega 3 Kapseln anstelle der Vit E Tropfen nehmen.
Wieviel Omega 3 Fettsäuren darf eine Katze max.bekommen.

Vielen Dank
schnurli
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben