Bräuchte mal Hilfe

  • Themenstarter Lexa
  • Beginndatum
  • Stichworte
    auge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
Hallo ihr Lieben,

Lexa hat ein ganz komisches Auge... :( Ganz klein und nass und es sieht aus als wäre etwas eiter auch dabei.

Was soll ich machen? Hat sie vielleicht was ins Auge bekommen? Soll ich es mal versuchen auszuwaschen? Mit warmen Wasser??

Mach mir voll die Sorgen...
Ich schätze dass es bei uns zu arg reinzieht... Hört sich immer so an wie in einem Gruselfilm. Wenn Marco von der Arbeit kommt dichtet er die Balkontüre gleich ab... Ich merks ja selber....

Hoffe ihr könnt mir da helfen?

Liebe Grüße
Dani
 
Werbung:
W

winni

Gast
Hallo Dani,

unser kleiner hat vor 1 1/2 Wochen mit einer Bindehautentzündung angefangen. Ich würde Capriola gleich schnappen und mit ihr zum Tierarzt fahren.

Wir haben es erst 2 Tage mit Euphrasia-Tropfen versucht und nachdem es nicht besser wurde sind wir auch gleich zum TA gefahren. So eine Bindehautentzündung kann sich u.U. wohl auch länger halten, denn Wucello ist immer noch nicht ganz befreit davon.

Ich drücke die Däumchen, dass Capriola bald wieder fit ist.
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
Hmm Dani so aus der Ferne :oops: Ich denke sie hat nur einen Zug abbekommen du könntest mal das untere Lid mit dem Finger nach vorne drücken und wenn es leicht gerötet ist könntest du dir in der APO Bepanthen Augen & Nasensalbe holen doch wenn es schlimmer wird solletst du zum TA die geben dann meistens Tropfen falls es nicht eine Verletzung ist.
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
Ich ruf jetzt mal den TA an - den von meiner Mama, der hätte auch Sonntags Zeit wenns ist...
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
um 11 kann ich ihn erst erreichen... :(:(:(:(
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
W

winni

Gast
Jandra hat Recht - Dani mach Dir nicht zuviele Sorgen, Eure kleine Maus ist bestimmt bald wieder ganz fit.

Doch ich denke es ist richtiger zum Tierarzt zu gehen, als selbst lange rumzudoktern.

Good luck.
 
T

Theresia

Gast
Hallo Lexa,

meine Maine Coon Alisse hatte die gleichen Symtome am Auge wie du sie schilderst. Sie mußte mit einer Antibiotikum Spritze die 14 Tage anhält und mit Tiacil Augentropfen 10 Tage 2x täglich behandelt werden.
Morgen sind es 10 Tage dass ich ihr die Tropfen eingebe.
Das Auge ist besser die Bindehaut im unteren Augenlied jedoch immer noch gerötet.
Ich empfehle dir dringend einen TA aufzusuchen, das Auge kann sich stündlich verschlechtern und bis das Tier es gar nicht mehr öffnen kann.
Es ist auch sehr schmerzhaft für das Tier.
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
Ich versuchs... :(
Es geht ja um Lexa... :( Und die hat ja normalerweise nie etwas :(:(
Jetzt heißt es erstmal warten bis ich beim TA anrufen kann...

EDIT: hab grad geschaut aber rot ist nichts bei ihr...
 
T

Theresia

Gast
  • #10
Rot war es am Anfang auch nicht bei Alisse. Das kam später.
Doch sobald Eiter im Auge ist zeugt es auf einen bakterielle Entzündung.
Ich drücke dir die Daumen dass deine Süße bald wieder fit ist.
 
W

winni

Gast
  • #11
Ich versuchs... :(
Es geht ja um Lexa... :( Und die hat ja normalerweise nie etwas :(:(
Jetzt heißt es erstmal warten bis ich beim TA anrufen kann...

EDIT: hab grad geschaut aber rot ist nichts bei ihr...

Sorry Dani, wer lesen kann ist klar im Vorteil *binnochnichtlangewach* :oops: - gute Besserung für Lexa :)
 
Werbung:
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #12
Kein Problem :) Danke euch!
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #13
Also ich nehm die Katzen heute mit, kann sie während ich auf dem geb bin zu meiner oma bringen, zwischen 17 und 18 uhr muss ich dann nochmal beim TA anrufen, dann mach ich mit ihm aus wann ich kommen kann. er ist jetzt in der außen praxis (der macht auch pferde usw)
und dann schaun wir mal...
bei dem bin ich mir halt 1000 %ig sicher dass er seine Arbeit gut macht.
wird halt stressig aber egal... hauptsache den katzen geht es gut...
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24. Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
62
Ort
Gröbenzell/München
  • #14
schade habs jetzt erst gelesen unsere Tierärztin hätte Samstag bis 12.00 Sprechstunde gehabt und das wäre für Lexa etwas Näher gewesen.

Ich halt die Daumen, dass es bald wieder vorbei ist.

LG
karin
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #15
Also, wir waren Samstag Abend dort.
Sie hat eine sehr schwere Bindehautentzündung auf BEIDEN Augen, die Arme...
Hat ne Spritze mit AB und Entzündunghemmendes Mittel bekommen und jetzt bekommt sie jeden Tag 2 mal Salbe in beide Augen. Hoffentlich bekommt es die Kleine nicht auch noch, weil es meistens ansteckend ist. Aber ich find, dass es Lexa heute schon etwas besser geht. :)
Haben auch nicht so viel gezahlt... (28,00 €)Für das, dass es am Wochenende war und sehr spät Abends... :)
 
T

Theresia

Gast
  • #16
Das freut mich dass es deiner Lexa wieder besser geht.
Es war wohl eine bakterielle Infektion. So wie bei Alisse.
Gute Besserung weiterhin.:)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
Hallelujah, was für Sorgen!
Ich bin froh, dass Lexa so schnell geholfen werden konnte und es ihr dann bestimmt schnell besser geht!
Alles Liebe für Euch!
lg Heidi
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #18
Danke euch :) Ja ich bin auch heil froh dass es ihr besser geht... :)
 
Bobbale

Bobbale

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2007
Beiträge
191
Alter
62
Ort
München
  • #19
Alles Gute für Lexa

:( Hallo Dani
Entschuldige die späte Antwort, ich habs gerade erst gelesen. Auch ich wünsche Deiner Lexa alles gute und baldige Genesung. Das war gut,daß Du gleich zum Tierarzt bist. Die Augen sind ja doch sehr empfindlich und da sollte man am besten nicht selber herumdoktorn oder zu lange mit dem Tierarztbesuch warten. Aber meine Tochter sagt, das wird schon wieder, es kann nur etwas dauern. :oops: Ihr schafft das schon. Kommst Du zum Katzenstammtisch? Dann sehn wir uns bald. Weiterhin recht gute Besserung für die Lexa und Deine Nerven. Man leidet halt immer mit.
Bis dann, Maria
 
Lexa

Lexa

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2006
Beiträge
2.112
Ort
München
  • #20
Danke Maria.
Ja der TA hat gemeint es könnte locker 14 Tage dauern... ABER:
Es wird schon besser. Sie schaut wieder einigermaßen normal. :)
Nur sie mag diese Salbe gar nicht (ginge mir auch so) :oops:
Ja ich komm zum Stammtisch :) Konnte ja letztes Mal nicht... :(
Freu mich schon :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Phibbi
Antworten
0
Aufrufe
3K
Phibbi
Janina und July
Antworten
6
Aufrufe
848
superruebe
superruebe
L
Antworten
17
Aufrufe
3K
Lilly17
L
A
Antworten
13
Aufrufe
1K
Domingo2000
D
Anny
Antworten
15
Aufrufe
4K
susi 35
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben