Blasenentzündung??

  • Themenstarter lord 1.6.2010
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

lord 1.6.2010

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
11
Hallo!

Mein Kater ist ein halbes jahr jung.
Vor Zwei Wochen ist mir aufgefallen das auf unseren boden komische punke waren, ich wusste erst nicht woher die kommen könnten.
Dann ist mir aufgefallen das die vom kater sind, das verhalten von ihm Fressen, Trinken, Spielen, war alles ganz normal wie immer. Das Katzenklo war auch normal.
Wir waren dann auch direkt bei TA verdacht auf blasenentzündung urin hat er vom kater nicht bekommen weil die blase leer war.
Der hat ihn dann auch direkt was gespritz und wir haben auch Antibotikum bekommen für die nächsten 6 Tage.
In der zeit wo er die Tabletten von uns bekommen hat hat er auch keine flecken hinter lassen.
Seit gestern sind wieder flecken auf dem Boden ist das wieder eine Blasenentzündung???
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Geht er denn öfters als sonst auf den Clo?Ist er kastriert?
 
L

lord 1.6.2010

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
11
Er geht nicht oft auf klo 3-4 haufen pipi liegen da pro tag !! Nein er ist noch nicht kastriert.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
blasen-entzündungen kommen nicht selten direkt nochmal wieder....bzw. waren nicht komplett ausgeheilt.
das kenn ich von unserer luna....da haben wir das problem auch gehabt, daß wir noch eine weitere antibiotika-kur machen mußten.

6 tage antibiotika für ne blasenentzündung finde ich auch recht wenig.
 
L

lord 1.6.2010

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
11
Das problem ist auch der will nie die tabletten runter schlucken da haben wir alles versucht mit Leberwurst und so.
Wir haben die Tablette ganz klein gemacht mit ein bischen wasser mit einer Spritze aufgezogen und dass ihn zu zweit in den Mund gedrückt, er hat dann den mund auch immer voller schaum, habe ihn dann sofort leckerli gegeben das er nicht ein doofen geschmack im Mund hat.
Wir Fahren Morgen früh direkt wieder zum Tierarzt.
Danke
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
Also hier haben 6 Tage AB vollkommen ausgereicht... ;)
Aaaaaber...wenn er 6 Monate alt und unkastriert ist, würd ich auch daran denken, dass er markiert... ;)
 
L

lord 1.6.2010

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2010
Beiträge
11
Das sind kleine blut punkte auf dem boden.
Und bis jetzt hat er noch nicht markiert.
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
Ok dann wirds wohl wirklich ne BE sein... :(
Hast du mal versucht ihm beim Pippi machen aufzulauern und ihm ne kleine Kelle unter den Hintern zu halten wegen ner Urinprobe? Das halt ich für wichtig, um einerseits vllt Kristalle festzstellen, aber auch evtl. ne Bestimmung der Erreger zu machen um das richtige AB zu geben... ;)

Zu den Tabletten...ich finde in Knabberstangen lassen sich die ganz gut reindrücken... ;) Ich persönlich hab das AB mit Handschuhen auch so in Ginny bekommen, aber die is auch kein halbes Jahr alt...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
chrissie
Antworten
12
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
Eispfote
Antworten
3
Aufrufe
2K
Cat Fud
woody2005
Antworten
5
Aufrufe
5K
woody2005
woody2005

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben