Immer noch oder schon wieder? Blasenentzündung

  • Themenstarter Eispfote
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Eispfote

Eispfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2011
Beiträge
882
Ort
NRW
Hallo ihr Lieben,

letzte Woche Mittwoch hat unser kleiner Kater 9 Monate alt, kastriert, vor dem Katzenklo gemacht und davor miaut.

Wir waren bei unserer Tierärztin. Leider konnte sie keine Urinprobe entnehmen, da die Blase komplett leer war.
Trotzdem hat sie ihm mal ein Antibiotikum und was gegen die Schmerzen gegeben.
Seitdem ging Sam auch wieder ganz normal auf sein Katzenklo.

Doch seit heute Morgen macht er wieder vor sein Klo. Er miaut zwar nicht davor,
aber ich weiß auch nicht was es sein kann. Meint ihr er hat schon wieder oder immer noch diese Blasenentzündung?

Hab mal was von Urinteststreifen gelesen. Meint ihr, wir sollten uns mal welche besorgen und den Urin testen?

Wenns schlimmer wird fahren wir auf jeden Fall wieder in die Klinik, aber wenn er bis Freitag weiter vors Klo macht,
pack ich ihn mir Freitag und fahr mit ihm wieder in die Klinik. Ich weiß jetzt auch gar nicht wie lange das Antibiotikum anhält. :(
 
Werbung:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
hmmm....das würde ich bei der tä erfragen, was das für ein AB war...und wielange es anhält.
wenn er schon vorher die probleme hatte, würde ich nicht bis freitag warten...sowas kann schmerzhaft sein und es könnten auch gries oder steine dahinterstecken....wenn es denn ne blasenentzündung ist.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wenn er nochmal vors Kaklo pischert, dann nimm von diesem Harn mit einer Pipette auf, das wird für einen Harntest reichen.
Bring die Probe so schnell wie möglich zum TA, dazu muß der Kater nicht mit.

Bitte laß nicht auf Verdacht AB geben, das belastet den Organismus, zumal wenn es 'falsch' indiziert ist. Eigentlich gehört vor den Einsatz von AB ein Antibiogramm.


Zugvogel
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
6.030
Ort
Berlin
Bitte laß nicht auf Verdacht AB geben, das belastet den Organismus, zumal wenn es 'falsch' indiziert ist. Eigentlich gehört vor den Einsatz von AB ein Antibiogramm.

Ich würde bei einer schmerzhaften akuten Harnwegsinfektion nicht noch ein paar Tage warten, bis das Antibiogramm fertig ist...

Eispfote, bitte warte nicht bis Freitag, sondern melde dich heute bei der TÄ.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
11
Aufrufe
3K
S
S
Antworten
8
Aufrufe
6K
Bea
Cindyslilli
Antworten
12
Aufrufe
4K
Cindyslilli
Cindyslilli
S
Antworten
3
Aufrufe
3K
Fietzefatze
Fietzefatze
Kielerkatze
Antworten
10
Aufrufe
4K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben