Bitte mal Daumen drücken

  • Themenstarter Fanny
  • Beginndatum
  • Stichworte
    dach katz katze weg
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
Guten Morgen ihr lieben.

Mir ist gestern was passiert.....

mein Mann sah auf unseren Balkon und da war eine Katze die genauso aussah von hinten wie unsere Mausi. Die spazierte dann auf unser Dach. Ich bin dann raus uns sah auf unser Dach und die schaute mich an. Ich war wie versteinert. Die sah aus als hätte sie kein linkes Auge mehr. Alles entzündet und tiefrot. Entweder die katze hat so einen tierischen Katzenschnupfen oder aber das Auge ist tatsächlich weg.
Die Katze sprang vom Dach :eek: als sie mich sah. Sowas von scheu. Ich stand noch weit weg, also nicht das ihr denkt ich bin der Katz zu nahe gekommen. Zum Glück ist nix passiert, sie lief dann weg.
Was mach ich nu?
natürlich versuche ich Hilfe zu bekommen, rufe schon die ganze Zeit beim Tierschutz an. Nur leider erreiche ich bisher niemanden.
Was mach ich wenn die Katz nicht wieder kommt, dann kann man ihr erst recht nicht helfen.
Die Katze wird zu irgendeinen Hof hier gehören, nur weiß ich nicht zu welchen hier. Vielleicht ist es aber auch ein Streuner... ich weiß es nicht. Nur ich kann sie doch nicht so rum laufen lassen. Es sieht schon sehr schrecklich aus.

Also drückt mir bitte alle Daumen das wir was machen können.


LG Steffie
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Das ist ja wieder so eine Horrorvorstellung für mich :(

Hier ist alles gedrückt, was möglich ist!
 
Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, daß der Streune Dich nahe genug an sich heranlässt und vor allem Vertrauen zu Dir fasst!!!
 
Das ist eine totale Hororvorstellung.

Habe jetzt endlich jemanden erreicht beim Tierschutz. Sie können so erstmal nix machen. Wir sollen versuchen die Katz anzufüttern. Sobald das geklappt hat können wir uns die Falle rausholen und dann muss die Katz nur noch da rein.

Sie war eben am Telefon super nett gewesen. Hatten eben noch so etwas geplaudert und da hat sie mir erzählt das hier das Katzenaids um geht. Es ist also keine Seltenheit hier. Sie meinte aber auch man solle sich damit nicht verrückt machen, in den seltensten Fällen bricht es aus.

habe dann auch gleich mal nachgehakt wegen den Katzen meiner Schwiegereltern und da würden sie nix machen. Sie bekommen ja morgens Brot zu fressen und ansonsten Trocken und Nassfutter.
Also was sie mir erzählte, muss es auf etlichen Höfen noch viel viel schlimmer sein. Die Katzen hier haben das Glück das ich etwas mit drauf achte.

So aber nu hoffe ich das die Katz wieder kommt, denn ansonsten kann ich nix machen.
 
Hallo Fanny


hier drücken wir alle die Daumen und Pfötchen, das es klappt und die Katze wiederkommt.


Es ist eine Sauerei, das so manche Bauern sich auch gar nicht um ihre Katzen kümmern. :mad: :mad:
 
Oh je, welch ein Alptraum :eek: Ich hoffe das Du die Ärmste wieder siehst und Ihr helfen könnt ...
 
Bis jetzt war die Katz nicht mehr da. :confused: Ich hab sie auch niergends auf dem Feld gesehen. Ich hoffe immernoch das sie wieder kommt und das wir helfen können. Die tut mir so leid.


Steffie
 
Mist - ich drücke trotzdem weiter die Daumen !!
 
Na ,
hoffentlich kommt die kleine noch mal. Ich drück auf alle Fälle die Daumen

Gruß
Helga
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
14
Aufrufe
2K
Starfairy
S
Usambara
Antworten
25
Aufrufe
4K
Ute
Ute
alex2005
Antworten
8
Aufrufe
2K
hatnefer
hatnefer
N
Antworten
24
Aufrufe
3K
Jule390
J
B
Antworten
37
Aufrufe
3K
FindusLuna
FindusLuna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben