Bilder eurer Katzen fürs Farblexikon

  • Themenstarter dieMiffy
  • Beginndatum
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
1.592
Ort
61231 in Hessen
  • #2.321
Nur mal so aus Interesse.

Gibt es auch Glückskatzen ohne Tigerzeichnung?
Und wenn nein, warum eigentlich nicht?

Jain. Denn rot getigert aussehen ist nicht gleich red tabby. Aber Glückskatzen enthalten immer eine Form von Black, eine Form von Red und weiß. Aber nicht alles was rot getigert aussieht gehört auch zu rot getigert. Schau mal unter Red oder Tabby im Farblexikon hier nach. Da steht bestimmt was zur Erläuterung drin zu dem was ich meine.
Und der Schwarzanteil ist ja auch bei einigen Glückskatzen einfach nur Solid Black oder so ähnlich.
 
  • Like
Reaktionen: dieMiffy
A

Werbung

Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
5.587
  • #2.322
Das Problem bei rot ist, das man die Streifen so gut wie nicht rausgezüchtet bekommt, meißtens geistern sie noch als Geisterzeichnung herum.
So weit ich mich erinnere hängt rot und Tigerzeichnung genetisch irgendwie zusammen.
 
  • Like
Reaktionen: dieMiffy
saurier

saurier

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2016
Beiträge
2.046
  • #2.323
Nur mal so aus Interesse.

Gibt es auch Glückskatzen ohne Tigerzeichnung?
Und wenn nein, warum eigentlich nicht?

Wenn du mit Glückskatze eine Schildpatt mit weiß meinst, klar gibt es die:

In black
6c648f59a040bd1dc430201fd2cd028e_019.jpg


afbf53ace8b128d1ad064e462b634020_ec2.jpg



in chocolate

3d81d219fb2b45dcaf59d126c785047a_71f.jpg

und auch verdünnt:

e750b8de837625880c598cc4cef34f32_9f3.jpg



5c3457ece14813f9d9987023afa0934a_223.jpg


3d365e72049f24be8ea1533794b7892d_f3e.jpg
 
  • Love
Reaktionen: dieMiffy und Sae
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
2.910
  • #2.324
@saurier
da ist aber auch überall ein Hauch von Tiger mit drin ;) Wenn die Streifen aber direkt mit dem Rot zusammen hängen und es das eine nicht ohne das andere gibt, dann ist ja irgendwie klar.

Ist mir erst im Nachhinein aufgefallen, dass es auch keine ungetigerten Roten gibt :unsure:
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
4.403
Ort
Unterfranken
  • #2.325
Schwarze Katzen sind auch nie ganze schwarz. Auch bei denen sieht man ein Tigermuster, je nachdem, wie das Licht fällt.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, Irmi_, Grinch2112 und eine weitere Person
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.725
Alter
37
Ort
Jena
  • #2.326
ich würde mich freuen wenn mein 11 jähriger Schröder hier auch einen Patz finden würde.
Ein sehr Schöner :love: Ich mache mich dann im Juli mal wieder ans Einstellen, wenn ich Urlaub habe. Er ist Black Tabby White.

Gibt es auch Glückskatzen ohne Tigerzeichnung?
Na klar und genau genommen sind auch nur die ohne Muster überhaupt Glückskatzen (also Black Tortie White bzw. andere Farben als Black).
Und ja, der Rotanteil zeigt immer Muster, Rot behindert die Unterdrückung des Musterzeigens (ein Muster ist genetisch bei jeder Katze da und festgeschrieben).
Am besten kann man dem entgegen wirken, wenn man auf Basis Ticked Tabby züchtet, also reinerbig, damit streifenfrei. Aber das lässt meistens das Rot anders aussehen / wirken, es sieht dann oft sehr dunkel aus.
 
  • Like
Reaktionen: Irmi_ und Grinch2112
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.327
Hallo zusammen,
Ich versuche es hier nochmal nach:) nachdem " dieMiffy mich darauf aufmerksam gemacht hat:
Welche Farbe könnte er haben.
Heilige birma
 

Anhänge

  • 20220625_084401.jpg
    20220625_084401.jpg
    572,6 KB · Aufrufe: 24
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.725
Alter
37
Ort
Jena
  • #2.328
Süßes Kerlchen in Blue Point White :) und damit definitiv keine reinrassige Heilige Birma, weil Weiß im Gesicht.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
22.987
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #2.329
Süßes Kerlchen in Blue Point White :) und damit definitiv keine reinrassige Heilige Birma, weil Weiß im Gesicht.
Kann aber trotzdem reinrassig gezogen sein. Bei Birmchen ist das ein Farbfehler, ein sog. Runner. Runner können im Gesicht, an den Beinen oder auch am Bauch auftauchen.
Für Austellungs- und Zuchtiere geht ein Runner gar nicht, aber der taucht immer mal wieder auch bei Nachzuchten von "korrekten" Zuchttieren auf. Es ist aber nur eine kosmetische Sache ;)
 
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.330
Er ist reinrassig, hab die elterntiere und ihre stammbäume gesehen. Papa ist blue tabby point und Mama seal point. Er war auch das einzige kitten mit dem weißen Fleck im Gesicht. Eigentlich ist es mir auch egal, möchte weder züchten noch ausstellen. Hat mich nur interessiert.
Vielen Dank, ob es ein Fehler ist in der Farbe ist nämlich total egal wollte nur wissen was ihr denkt:)
 
  • Like
Reaktionen: teufeline
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.725
Alter
37
Ort
Jena
  • #2.331
Runner können im Gesicht, an den Beinen oder auch am Bauch auftauchen.
An den Beinen kenne ich das auch, dass die Stiefel zu weit hochgezogen sind und sowas und auch an der Brust (Medaillon), aber im Gesicht habe ich das noch nie gesehen bei Birmas.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Werbung:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.725
Alter
37
Ort
Jena
  • #2.332
Hat er selbst denn auch einen Stammbaum? Weil dann steht doch die Farbe dabei?
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.333
Nein, tatsächlich ist er das Resultat weil die Kastration zu lange rausgezogen wurde. Sie hat beide elterntiere von Züchtern , die haben einen Stammbaum. Beide elterntiere sind auch mittlerweile kastriert. Papa sofort nach Feststellung der Trächtigkeit und die Mutter nach dem abstillen der kitten. War Zufall, ist eine bekannte von einer Kollegin von mir die die baby hatte. Ich wollte eine zweitkatze. Die Lady ist eine bkh vom Züchter mit Stammbaum. Möchte keine vermehrer unterstützen, aber sie hab ich kennengelernt. Ihr ging es nicht um Geld mit den kitten zu verdienen.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.725
Alter
37
Ort
Jena
  • #2.334
Ok, verstehe, immer wieder schade, wenn Züchter nicht frühkastriert abgeben :( Wie gesagt, gesehen habe ich sowas noch nie bei Birmas, aber wenn teufeline es kennt (sie hat mit Sicherheit mehr Birmas gesehen als ich), dann scheint es möglich. Für mich sieht das zu sehr nach klassischer Weißscheckung aus, weil es sehr großflächig ist. Hatte eins der Elterntiere auch Weiß im Gesicht?
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa, Grinch2112 und saurier
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.335
Ja die Mama auch, nicht wie er aber auch einen Streifen.
 
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.336
Unten ist Papa und Mama und er nochmal
 

Anhänge

  • IMG-20220619-WA0001.jpg
    IMG-20220619-WA0001.jpg
    393,4 KB · Aufrufe: 31
  • 20220620_201552.jpg
    20220620_201552.jpg
    711,9 KB · Aufrufe: 31
  • Love
Reaktionen: Grinch2112
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.337
Wie gesagt im Endeffekt ist es völlig egal , es hat mich nur interessiert, ich danke euch:)
Wobei die Mama ja auch was anderes als seal point ist obwohl es im Stammbaum steht?
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.725
Alter
37
Ort
Jena
  • #2.338
Der Papa ist ganz klar Blue Tabby Point, ja. Die Mutter - schwierig, da müsste man mehr Bilder sehen. Sie sieht für mich eher nach Agouti (Tabby) aus, wenn ich mir die Ohreninnenränder anschaue, allerdings ist die Farbe auf dem Nasenspiegel dort wo sie vorhanden ist eher durchgefärbt. Farblich sieht sie für mich eher nach Chocolate aus als nach Seal, aber das kann auf dem Foto täuschen. Rot sehe ich jetzt nicht so direkt, kann es aber auch nicht ausschließen. Um das besser sagen zu können bräuchte man mehr Fotos.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Melli3314

Melli3314

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2022
Beiträge
43
  • #2.339
Wie gesagt ich danke dir , für deine Einschätzung. Mein Neugier ist damit befriedigt:). Für mich ist er der schönste egal ob farbfehler oder nicht. Ich hab bei google einfach nichts zu dem wissen streifen gefunden und das hat mich noch neugieriger gemacht;-).
 
saurier

saurier

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2016
Beiträge
2.046
  • #2.340
Das Muttertier ist alles, aber kein Seal-Point, kann ja nicht, ist ja definitiv weiß dabei.

Dein Katerchen ist niedlich, aber keine Birma.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

dieMiffy
  • Sticky
2 3 4
Antworten
60
Aufrufe
9K
dieMiffy
dieMiffy
dieMiffy
Antworten
13
Aufrufe
10K
dieMiffy
dieMiffy
H
Antworten
18
Aufrufe
26K
dieMiffy
dieMiffy
Kayalina
Antworten
15
Aufrufe
1K
Quilla
Quilla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben