Barf im Zahnwechsel

  • Themenstarter koch192
  • Beginndatum
koch192

koch192

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
155
Meine Katzen bekommen überwiegend Barf zu fressen und das klappt völlig problemlos.

Ich hab aber gelesen, dass eine Katze so mit 4 Monaten einen Zahnwechsel durchmacht.
Kann sie in dieser Zeit trotzdem problemlos rohes Fleisch fressen? Kann es sein, dass in dieser Zeit Probleme beim Fressen auftauchen?

Hat die Katze generell Schmerzen oder Unwohlsein in dieser Zeit?

Was habt ihr vom Zahnwechsel mitbekommen.

Meine Katzen sind jetzt 15 Wochen alt.
 
Werbung:
Rosa'sPersonal

Rosa'sPersonal

Forenprofi
Mitglied seit
6. Juni 2010
Beiträge
1.078
Joschi hat sich Null dran gestört.
Der hat auch während dem Zahnwechsel noch Hühnerklein (also viel Knochen) gemampft.

Ist auch nicht so wie bei uns Menschen wo das dann wochenlang erstmal wackelt.
Die Zähne kommen und sind dann häufig erstmal "doppelt" da.
Ich hab z.B. Abends an einem mal gewackelt, der war noch bombenfest. Nächsten Morgen war der dann weg...
Ist denke ich der Hauptgrund warum die sich nicht dran stören beim Fressen. Das eigentliche Ausfallen geht dann soooo schnell.
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.666
Meine Katzen bekommen überwiegend Barf zu fressen und das klappt völlig problemlos.

Ich hab aber gelesen, dass eine Katze so mit 4 Monaten einen Zahnwechsel durchmacht.
Kann sie in dieser Zeit trotzdem problemlos rohes Fleisch fressen? Kann es sein, dass in dieser Zeit Probleme beim Fressen auftauchen?

Hat die Katze generell Schmerzen oder Unwohlsein in dieser Zeit?

Was habt ihr vom Zahnwechsel mitbekommen.

Meine Katzen sind jetzt 15 Wochen alt.

meinst du,eine Bauernhofmiez frisst während des Zahnwechsels nur pasierte Kost? ;)
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
meine kleene hatte ein paar probleme. hat sich aber wieder eingependelt.

heute sind 4 stück auf mal rausgefallen. nun hat sie nur noch oben ihre säbelzähne und wenige backenzähne, unten ist fast gähnende leere ^^ (20 wochen alt)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
meinst du,eine Bauernhofmiez frisst während des Zahnwechsels nur pasierte Kost? ;)

Nein, tut sie nicht. Meist frisst sie gar nicht.

Manche Katzen leiden mehr, andere weniger unter dem Zahnwechsel. Durchgängig bei allen Arten, vom Löwen bis zum Stubentiger, kann es dazu kommen, dass die Katzen schlechtgelaunt werden, sich zurückziehen und auch das Fressen einstellen.

Während Wildtiere nur die Möglichkeit haben, gar nicht zu fressen für einige Tage, wird Zootieren in dieser Zeit gewolftes Fleisch gefüttert und ergänzend Knochen oder zähes Fleisch als "Beißring".

Barfer geben ebenso gewolftes Fleisch und meist Hähnchen- oder Putenmägen. Das zähe Fleisch zu kauen hilft sowohl beim Durchbruch der Milchzähnchen als auch beim Zahnwechsel.

Die Reißzähne, also die hinteren Backenzähne, mit denen die Katze kaut, sind so eingerichtet, dass der obere und der untere wie eine Schere ineinandergreifen. Wenn der einstige "Doppelzahn" plötzlich allein in der viel zu großen Höhle steckt, ist er oft noch nicht so weit ausgewachsen, um mit dem gegenüberliegenden Zahn zusammen zu arbeiten, in dem Fall ist Kauen und Beißen einfach gar nicht möglich.

meine kleene ...

heute sind 4 stück auf mal rausgefallen. nun hat sie nur noch oben ihre säbelzähne und wenige backenzähne, unten ist fast gähnende leere ^^ (20 wochen alt)

Bacons Miez könnte als Streunerin zurzeit gar nicht reißen - zum Glück kann sie auf passierte Kost zurückgreifen, um keinen Hunger zu leiden, bis auch die unteren Zähne so weit sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
naja, sie hat heute erfolgreich ein hühnerbeinchen geklaut und vertilgt... hat zwar gedauert, aber es ging (mehr lutschen als alles andere, aber ging)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
die guten Felgen leisten noch immer ihre Dienste :D
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
das ist aber sowas von felge.... die bilder sind von heute früh - seitdem hat sich einiges getan! achja, das war der rest des hühnerbeines... fein säuberlich in der badewanne abgelegt *stöhn*

p.s.: das sieht nur so aus, als würde ich sie würgen *schäm*
 

Anhänge

  • P061110_17.590001.jpg
    P061110_17.590001.jpg
    95 KB · Aufrufe: 20
  • P061110_17.590003.jpg
    P061110_17.590003.jpg
    93,4 KB · Aufrufe: 18
  • P061110_21.120001.jpg
    P061110_21.120001.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 14
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.666
meine Zahnwechsler haben immer genauso problemlos ihre Hühnerflügel gefressen, wie meine zahnlose Oma
 

Ähnliche Themen

K
  • Kenzolina
  • Barfen
Antworten
12
Aufrufe
5K
nandoleo
S
Antworten
2
Aufrufe
951
frodo+sam
frodo+sam
Minou123
  • Minou123
  • Barfen
Antworten
9
Aufrufe
1K
Minou123
Minou123
M
Antworten
1
Aufrufe
4K
G
Kyara
Antworten
21
Aufrufe
3K
Hegelsberger
Hegelsberger

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben