Aussengehege

  • Themenstarter chrisie
  • Beginndatum
C

chrisie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Januar 2009
Beiträge
111
Ort
Luxemburg
Hallo,

Ich suche Ideen für ein Aussengehege. Also wir haben einen Grossen Garten den wir aber nicht komplett Sicher bekommen. Nun haben wir seitlich ein Stück von so 2 mal 6m den wir schliessen könnte.
Also zur einer Seite ist das Haus mit Fenster zum ein und ausgehen :) Unten die Garage (über 2 Meter Hoch).
Zur anderen Seite einen Draht von 1,80m hoch, und eine Seite ist ganz offen.

Hoffe es sist verständlich sonst werde ich mal Fotos machen :)
Nun wollten wir diesen Teil schliessen, nur wie?
Den Draht oben mit Katzennetz sichern ist klar, aber muss die garage auch gesichtert werden. Und den Teil der noch offen steht müssten wir mit Draht sichern da wir ne Tür bräuchten. Wir wollen nicht in die Fassde bochen. Und muss man oben drüber schliessen oder nicht?

Ich denke ich habe etwas wirr geschrieben :)

Wenn wer Fotos hat oder ne Idee immer her damit :)

danke
 
A

Werbung

willy1o

willy1o

Forenprofi
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
2.057
Ort
Hellersdorf -Berlin
schau mal auf diese Seite Katzengitter Hansal
Fotos
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
Wir haben auch einen Auslauf in etwa der Größe. Eine Längsseite ist ans Haus angebaut, die anderen Seiten hab ich mit Doppelstab - Mattenzaun geschlossen, aus einem Zaunteil habe ich eine Tür "gebastelt", damit ich ins Gehege rein komme. Zugang für die Katzen ist durch ein Fenster im Haus, welches immer offen ist.
Das Dach hab ich mit stabilem Volierendraht (kein Karnickeldraht) gesichert.

Aber am Besten stellst Du mal ein Foto von der jetzigen Situation ein, dann kann man sich besser ein Bild machen.

LG Claudia
 
C

chrisie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Januar 2009
Beiträge
111
Ort
Luxemburg
Hallo

Hallo,

Ich werde Morgen mal ein Foto machen!
Kanns du mir mal ein Foto von deinem Gehege zeigen!

Danke
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
Zuletzt bearbeitet:
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
1.121
Alter
54
Ort
Bad Fallingbostel
C

chrisie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Januar 2009
Beiträge
111
Ort
Luxemburg
Kuckuh

@shiny

Wie hast du die Tür gemacht? Und was hat das ganze ungefähr gekostet?

Danke
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
Da ich 2 Gitter von der Breite her zuschneiden musste, habe ich eines der Teile (ca. 70cm breit) als Tür verwendet. Mit 3 großen Beschlägen am Holzpfosten befestigt, als Verschluss zwei Schieberiegel.
Bin leider im Moment nicht im Wochenendhaus, sonst würd ich mal ein genaueres Bild machen.

Hmm, die Kosten :eek:

Mal ne ganz grobe Aufstellung :

Kanthölzer in unterschiedlichen Längen, insgesamt müßten es ca. 40 mtr. gewesen sein = 350,00 Euro

6 Doppelstabgittermatten 2 mtr. hoch / 2,50 mtr. lang 85 Euro/Stck = 510,00 Euro

6 Bodenhülsen für Kanthölzer ca. 40,00 Euro

20 Rasenkantensteine für unter das Gitter, damit die Miezen sich nicht raus buddeln können = 50,00 Euro

Volierendraht für Dachabdeckung 1 Rolle 25 mtr. 47,00 Euro (gibt nen preiswerten Anbieter bei Ebay)

Wellplastik um eine Dachhälfte regensicher zu machen inkl. Befestigungsmaterial = ca. 100,00 Euro

Kleinmaterial wie Schrauben, Beschläge, Winkel, Farbe etc. = ca. 150,00 Euro

Also Summasumarum ungefähr 1250,00 Euro.

Hinzu kommt bei mir jetzt noch der Arbeitslohn für das Setzen der Rasenkantensteine und das Verlegen des Pflasters, das konnte ich nicht selber und mußte eine Firma damit beauftragen.

Aber ich muss sagen - ich würde es immer wieder machen, die Miezen haben solch einen Spass da draussen, und wenn es richtig warm ist, schlafen sie auch draussen.

Hab noch ein paar Bilder gefunden :

So sah es vor "Baubeginn" aus, nachdem Alle Sträucher etc. abgeholzt waren :
2ahrzv7.jpg


Ein Teil der Randsteine war schon gesetzt, ansonsten Chaos pur :
aeqkur.jpg


Eine Hälfte wurde gepflastert, und schon etwas weniger Chaos :
oarsqo.jpg


Fertig:
o7j70h.jpg


Innenansicht, mittlerweile sind aber noch zusätzliche Klettermöglichkeiten dazu gekommen :
22kyuv.jpg


Das "Sonnensegel" (das gelbe Teil unter`m Dach) wird von den Herrschaften auch liebend gern als übergroße Hängematte genutzt :
9awoxt.jpg


Und nochmal innen :
wl3yvq.jpg


Eine Schlafhütte gibts auch, war mal ein Karnickelstall :
izwy7r.jpg




Dieses Jahr kommt noch eine Hängebrücke rein und ein großer Baum ( falls ich ihn standfest kriege ).
Wenn Du möchtest, kann ich Dir ein Bild von der Tür machen, Montag bin ich kurz dort.

LG Claudia
 
schniekemiez

schniekemiez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2009
Beiträge
253
Ort
München
Wooooow!!!
Was ihr alle für tolle Ideen und Möglichkeiten habt!!! :yeah:

Ich hab nur nen Balkon. Aber wenn wir irgendwann einen Garten haben, dann will ich auch sowas haben. :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
4
Aufrufe
884
teufeline
teufeline
Polayuki
Antworten
37
Aufrufe
12K
dexcoona
D
Conception
Antworten
12
Aufrufe
6K
Cooncat
C
irlandfan
Antworten
11
Aufrufe
2K
irlandfan
irlandfan
Strichpunkt
Antworten
10
Aufrufe
3K
Strichpunkt
Strichpunkt

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben