2. Impfung Leukose später als 4 Wochen möglich?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

Lisnelly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 September 2010
Beiträge
20
Hallo ihr Lieben,

seit letztem Freitag sind unsere 2 süßen Katzenmädels nun bei uns. Sie wurden vom Vorbesitzer noch gegen Schnupfen & Seuche geimpft sowie zusätzlich bei der 2. Impfung gegen Leukose und Tollwut. Nun ist diese letzte Impfung nun morgen 4 Wochen her und eine 2. Impfung von Leukose wäre notwendig. Wollte sie aber nicht gleich in ihrer ersten Woche hier bei uns zum Tierarzt schleifen wg. Schock und so. Kann ich das auch noch nächste Woche machen, dann wären es eben 5 Wochen Abstand zwischen 1. und 2. Leukoseimpfung? Kennt sich jemand von euch da aus, ob das ein Problem ist?

Danke schonmal und LG
Lisnelly
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ruf doch deinen Tierarzt mal an.
Ich glaube, dass das nicht so super schlimm ist.
Aber anrufen ist immer sicherer ;)

P.S.: Den kleinen ist es aber auch sicher egal, ob sie erst eine Woche da sind und du sie dann zum "bösen" Tierarzt bringst oder zwei Wochen. Meinen hat das bis jetzt nie was ausgemacht ;)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Hallo,laß die Impfung durchführen und sie sind fertig geimpft.
Gemacht werden muß es so oder so.
Und Tiere können durchaus mehr ab als wir uns vorstellen....;)
Katzen bekommen nicht gleich einen "Schock", wenn es zum TA geht....
Trau' ihnen ruhig etwas zu.

Danach kannst Du sie ja "verwöhnen".:smile:

Alles Gute

LG
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Hallo,

soweit ich weiß, ist eine Woche kein Problem, den Kleinen ist das normal aber echt egal, wir gehen immer mit Neuzugängen am nächsten tag zu TA, ob die gesund sind.
 
L

Lisnelly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 September 2010
Beiträge
20
ich hab noch keinen Tierarzt, muss mich da noch umhören, daher dachte ich, ich frag einfach mal zunächst hier....
Im Autotransportkorb fanden sie es gar nicht gut, daher wollte ich das noch ein bisschen rauszögern. Bin ich da zu "empfindlich"?

LG
Lisnelly
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
ich hab noch keinen Tierarzt, muss mich da noch umhören, daher dachte ich, ich frag einfach mal zunächst hier....
Im Autotransportkorb fanden sie es gar nicht gut, daher wollte ich das noch ein bisschen rauszögern. Bin ich da zu "empfindlich"?

LG
Lisnelly

Ich glaub schon ;)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Im Autotransportkorb fanden sie es gar nicht gut, daher wollte ich das noch ein bisschen rauszögern. Bin ich da zu "empfindlich"?
ehrliche Antwort? JA!;)

Mach' Dich nicht wuschig, ab zur 2. Impfung und danach eine Runde Verwöhnprogramm ( für Deine Nerven!).:smile:

Du kannst den Kennel im Auto abdecken, manche Tiere mögen das.

LG
 
L

Lisnelly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 September 2010
Beiträge
20
okay okay verstanden :aetschbaetsch2:
Wir waren dann heute beim Impfen.
Ich muss aber sagen, ich fand es schon gut, dass sie sich die letzte Woche an uns gewöhnen konnten und wussten, wer sie da hinschleppt und als wir zurückkamen auch froh sein konnte, wieder "daheim" zu sein und sich nicht so fremd fühlen mussten, wie es gewesen wäre, hätten wir das direkt nach der Ankunft bei uns gemacht.

LG und gute Nacht
Lisnelly
 
B

BlackVelvet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 September 2010
Beiträge
20
Ort
Scheeßel
Dann bin ich wohl zu spät?


Ich wollte sagen VOR Leukose impfung IMMER eine Blutprobe machen

Alles gute für die zwei:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
2K
M
Antworten
15
Aufrufe
15K
Melly<3Joki
M
Antworten
0
Aufrufe
1K
B
Antworten
1
Aufrufe
293
ottilie
ottilie
3 4 5
Antworten
96
Aufrufe
10K
Sonnenscheinmalzwei
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben