1 Floh?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Hallo zusammen,

folgendes Szenario:

Ich stand heute morgen unter der Dusche, da sehe ich auf einmal etwas schwarzes vom Badewannenboden auf meinen Fuß springen. Oh nein... nein nein nein!
Tatsächlich - es war ein Floh.

Vor ca. 9-10 Monaten hatten wir in unserer alten Wohnung eine Flohplage, die ich nachher mit ARDAP und Teppichreiniger in den Griff bekommen hatte. Naja und allen Klamotten durchwaschen usw. usw.

Ich mir also gerade die Katzen geschnappt und durchgekämmt - nichts! Kein Floh, keine Floheier, kein Flohkot.
Auch auf ihren Liegeplätzen finde ich keine kleinen schwarzen Krümel.
Zudem bekommen sie regelmäßig Spot-On. Es kann also eigentlich gar nicht sein?!


Nun hatten wir gestern Besuch von einem Kumpel, der auf einem Bauernhof lebt, Und dort ist, soweit ich weiß, der Hofhund verfloht.

Ich überlege also, ob dieser besagte Kumpel und den kleine unerwünschten Gast mitgebracht hat?

Nunja, ich habe GöGa vorhin erst einmal beauftragt ARDAP vom FN mitzubringen - nochmal mach ich die Sch.... ganz sicher nicht durch!

Und eines steht fest: Wenn der Kumpel hier nochmal rein will, muss er erst an mir vorbei!


Meint ihr, das kann sein? Ein verirrter Floh? (den ich übrigens zermatscht habe)


Ich hab gerade echt so Panik, dass das nicht der einzige ist.... aaaah...
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Hallo, also, wenn außer dem einen Verirrten, nichts auf Katzen oder Liegeplätzen zu finden ist - kann es durchaus sein, daß Euer Besucher vom Bauernhof etwas mitgebracht hat.....allerdings befürchte ich, es wird dann nicht nur 1!! Floh gewesen sein.:confused::(

Also, Staubsaugen was das Zeug hält!
Immer noch die beste Lösung. Lege in den Staubsaugerbeutel ein zerschnittenes Flohhalsband, so werden evtl. aufgesaugte Flöhe getötet.



LG
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Wohnung ist gestaubsaugt (was ich eh jeden Tag 2x mache :D), Decken sind gewaschen, Katzen gebadet (ja, unsere lassen das über sich ergehen :p ) rumliegende Klamotten sind gewaschen und die Räume mit ARDAP behandelt... ich hoffe das reicht um dem Ganzen vorzubeugen.

So schnell war ich noch nie....

Zur Belohnung gibt's morgen neue größere Katzenklos und neue Angeln :cool:
 
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2010
Beiträge
1.819
Ort
47906 Kempen
Ich kann dich verstehen. Uns hat es letztes Jahr auch erwischt.
Die Flöhe waren zwar noch überschaubar, man fand immer so 3-4 am Tag, aber die Zahl stieg leicht.:eek:
Wir haben die Katzen dann mit SpotOn behandelt und den Petvital Insect Shocker auf Teppiche und Couch gesprüht und viel gewaschen und gesaugt.
So sind wir sie wieder los geworden.

Vor ca. 3 Monaten fand ich wieder einen Floh, habe einfach nur SpotOn draufgemacht und gut wars.

Jetzt habe ich vor einem Monat wieder einen Floh gefunden und ein paar Tage später einen zweiten, wollte aber nicht schon wieder Gift auf die Tiere hauen.
Ich habe einfach gesaugt und gewaschen und kontrolliere die Schlafplätze und Tiere täglich und habe seitdem keinen mehr gefunden.

Also braucht man auch nicht immer SpotOns.

Unser Freigänger hat auch Feeprotect plus drauf.
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Also nachdem ich die Nacht nicht geschlafen hatte, weil ich Alpträume von Flöhen bekommen habe, hab ich heute nochmal Flohspray von bolfo angewandt.

Nachdem jetzt kein einziges totes Vieh aus den Katzen rausgefallen ist, denke ich, werde ich auch nichts mehr finden.... vielleicht war es tatsächlich ein Verirrter.

Vielleicht übertreib ich da total, aber ich hab lieber 2 Horrortage mit Insektenspray etc. als einige Horrorwochen oder -monate.

Mich hat das letztes Mal richtig mitgenommen, weil ich mir zum Schluss überall Flöhe eingebildet habe.
Ich hab das heute noch bei fremden Katzen. Zuerst guck ich, ob ich da Floheier im Fell sehe oder so :rolleyes:
Und wenn wir bei Bekannten auf dem Bauernhof waren, seh ich mich danach immer gezwungen, die Klamotten sofort auszuziehen und durchzuwaschen.
 
J

junebug0987

Gast
Hallo vita! :) ich habe auch irre Angst vor ner flohplage und heut Abend meinten wir auch einen (aber halt nur einen) floh auf unserm Hund entdeckt zu haben :( :( weshalb wir jetzt auch wie wild hOffen und versuchen uns zu versichern das das doch kein floh war -.- ich hab also grad das gleiche Problem und denke aber wenn du das ganze Zeug dagegen hast koennen die sich auch nicht vermehrn oder überhaupt zu mehreren auftreten ;) viel Glück noch ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
23K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben