Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Nassfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2018, 09:37   #16
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

Guten Morgen,

ich habe hier gelesen, dass viele von Euch auch rohes Fleisch geben.
Wäre dies vielleicht auch etwas für mein Sensibelchen?

Was kann ich da mal ausprobieren und worauf muss ich achten?
Wer kann mir da einen Tipp geben?

Vielen lieben Dank.
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.02.2018, 15:51   #17
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 919
Standard

Rohes Fleisch füttern ist barfen.

Zur Probe kannst Du das Fleisch kleinschneiden und füttern. Anfangs eignet sich Huhn oder Pute gut. Grundsätzlich kannst Du jedes Fleisch nehmen. Bei rohem Schweinefleisch scheiden sich die Geister. Einige füttern keines andere nur kein Biofleisch. Schweinefleisch kann vom Aujeszky-Virus befallen sein. Dieser ist für Katzen und Hunde tötlich. Deutschland gilt als Virus frei.

Längerfristig würde ich zumindest ein Calciumsupplement (z.B Eierschale) zufügen oder ein Fertigsuppie wie Easy Barf oder FelineComplet zufügen. Langfristig solltest Du dich in das Thema Barf einlesen.

Aber wundere Dich nicht, wenn das pure Fleisch gefressen wird und dann mit Suppies auf einmal alles wieder bähh ist
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 20:43   #18
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

[QUOTE=DreiM;6185939]Rohes Fleisch füttern ist barfen.

Zur Probe kannst Du das Fleisch kleinschneiden und füttern. Anfangs eignet sich Huhn oder Pute gut. /QUOTE]

Da kaufe ich einfach normale Hähnchenbrust? Schneide die klein und serviere die?
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 21:13   #19
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Bianca1978 Beitrag anzeigen

Da kaufe ich einfach normale Hähnchenbrust? Schneide die klein und serviere die?
Genauso. So sehr klein mußt Du die gar nicht schneiden. Fang mal mit 1/2 Gulasch Grösse an. Dann auch gerne grösser
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 21:45   #20
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

Ok werde ich testen und berichten
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 17:38   #21
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

So der erste Tag ohne Trockenfutter ist fast vorbei. Was soll ich sagen Lilo hat den ganzen Tag nichts gefressen

Mal geschnuppert ja aber probiert nö.

Dann habe Ich ja rohes Hähnchenfleisch klein geschnitten und mal angeboten. Was soll ich sagen Nala fand es toll. Erst nur dran geleckt aber dann ging es los. Lilo schnupperte nur wieder mal und ging. Sie leckt noch nicht mal dran

Hat jemand noch einen Tipp für mich?
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 18:57   #22
TaBä
Benutzer
 
TaBä
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Hi

Ruhig bleiben und dich ablenken
Gar nicht beachten
Ein zwei Tage Fasten, bei einer sonst gesunden Katze, sind nicht schön, aber zu verkraften.
Wenn sie mirgen nichts nimmt, versuch es mit ner anderen Sorte, und dann eben ein "Topping" drüber.
Wie schon geschrieben:
TroFu mörsern
Bierhefeflocken
Klecks Frischkäse/Sahne/Creme Fraiche
Oder normalen Käse (meine fahren total auf Mozzarella und Parmesan ab)
Zwei, drei Fitzelchen Kochschinken, das geht hier fast so gut wie rohe Hühnerflügel (die es hier wohl zuvoel gab und jetzt schmeckt das Naßfutter nur noch unter Klagen *grrr*)

Am wichtigsten ist aber echt deine Einstellung
Und wie sehr du das überwachst.

Lenk dich ab, geh aus ... tut auch so mal gut



Liebe Grüße
TaBä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 19:17   #23
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

Ich mache alles wie immer. Gehe nicht hinterher wenn sie in die Küche geht. Wobei die beiden lieber fressen wenn ich am Küchentisch sitze.

Gemörsertes Trockenfutter schon drauf getan Nö.
Habe 3 verschiedene Varianten da stehen. Glaube an dem einen war sie wohl vorhin dran. Sonst versuche ich morgen mal ein Klecks Creme fraiche.

Sie benimmt sich sonst wie immer. Spielt schläft kuschelt mit mir aber schenkt mir auch böse Blicke

Dachte es wird schwerer für mich aber geht.
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 20:04   #24
TaBä
Benutzer
 
TaBä
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Tapfer bleiben

Mag sie so Pastenzeugs? (Malz-/Vitamin-/ und was es sonst noch so gibt)
Katzenmilch/diese Kapseln?
Eigelb? (Bei sensiblem Magen gekocht)
Not macht erfinderischund schxxxt auf Ernährungslehre *hustpfeif*

Nur musst dann wahrscheinlich den Lockstoff langsam wieder ausschleichen ...

Schon mit Wasser und matschen versucht?
Ich hab immer so ca knapp 100ml Wasser am Nassfutter, da kann man alles mögliche schön mit untermischen und mein trinkfauler Kater, bekommt sein Wasser.
Wenn man das gut kleindrückt, ist es fast wie Fleischbrei, den kann sie schlabbern, wenn sie nicht gern kaut.

Bisschen mehr spielen fördert den Appetit auch



Liebe Grüße
TaBä ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 10.02.2018, 20:31   #25
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

Oh sie liebt Katzenmilch oder Katzendessert mit Yoghurt. Malzpaste mit Käsegeschmack geht auch immer.

Probiere das mit dem Wasser Morgen mal aus. Jetzt gerade sind beide in der Küche.

Ich teste einfach mal alles. Irgendwie muss ich ja mal ihren Geschmack treffen

Vielleicht sind morgen früh ja die näpfe leer. Nachts essen meine Beiden am meisten. Tagsüber wird gerne gefaulenzt Und gespielt
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 21:27   #26
TaBä
Benutzer
 
TaBä
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Das wird bestimmt! *nick

Nur nicht zuviel durcheinander machen, und das Futter ruhig ne Weile stehen lassen, mit dem Wasser trocknet das auch nicht aus.
Bei mir steht das mindestens 10h, wenn dann nichts gefressen wurde, kommt einfach was Neues hin ... wieder mind. 10h.
Wenn es doch vorher leer ist, wird natürlich nachgefüllt (hier gibt es aber auch 24/7 Dauerbuffet, da beide absolute Häppchenfresser sind)

Dann mach dir nen schönen Abend, und träum von blankgeschleckten Näpfen



Liebe Grüße
TaBä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 14:53   #27
Bianca1978
Erfahrener Benutzer
 
Bianca1978
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 138
Standard

So nochmal ein Zwischenbericht. Die Näpfe waren heute Morgen nicht leer

Nassfutter mit Wasser verschmäht sogar Nala.

Nassfutter mit Katzen Milch wird die Milch wie die Sauce und das Gelee weg geschleckt. Musste ich schon nachfüllen damit Lilo auch mal testen kann und was macht die Knalltüte dran schnuppern mich vorwurfsvoll anschauen und gehen.

Soll ich das weiter testen auch wenn ich Morgen wieder arbeiten muss? Sie hat jetzt seit gestern Morgen nicht wirklich was gefressen.

Was meint ihr? Aufgeben und Morgen ein wenig Trockenfutter hin stellen? Oder noch weiter probieren. Bin schon am überlegen ob ich Pate holen soll und das gemischt mit Trockenfutter mal anbiete.
Bianca1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 21:08   #28
TaBä
Benutzer
 
TaBä
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Mist aber auch ...
Schade das nichts geklappt hat bisher.

Trockenfutter würde ich pur nichtmehr hinstellen. Dann hat sie "gewonnen" ... untermischen vielleicht.

Hast du es mal mit ner gaaanz langsamen Umstellung versucht? (Habs nimmer im Kopf und kann Mobil nicht so einfach nachgucken).
So wie es hier empfohlen wird:
Nassfutter immer nasser stäuben (über nen längeren Zeitraum mit nem Zerstäuber) und/oder Mikromengen Naßfutter untermengen.

Würde das aber erst anfangen, wenn das Naßfutter pur, so wie du es jetzt versuchst, wirklich über mehrere Tage [B]komplett[B] verweigert wird.
Zu oft die Methoden wechseln, macht nur konfus.
Und wenn sie ein bisschen frißt, würde zur Not auch mehr gehen, und sie verhungert nicht


Geduld ist das (verhasste) Zauberwort
Ihr schafft das


Liebe Grüße
TaBä ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Welches Futter? | Nächstes Thema: Gutes, gesundes Nassfutter USA gesucht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze erbricht oft Nassfutter Ysera Ungewöhnliche Beobachtungen 3 13.10.2017 12:36
Katze will kein Nassfutter Jüde Die Anfänger 7 03.03.2017 17:40
Nassfutter Menge 3,3 kg Katze Katze_Kessy Nassfutter 11 25.08.2014 13:22
(PLZ 31061) Ghosty (*05/2012) sucht jemanden zum begeistern Katz07 Wohnungskatzen in Not 0 03.01.2013 13:19
Katze will Nassfutter nicht ... Ray Ernährung Sonstiges 6 14.12.2010 18:27

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.