Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2011, 08:39
  #1
velvetnoelle
Erfahrener Benutzer
 
velvetnoelle
 
Registriert seit: 2008
Ort: Saarland
Beiträge: 446
Standard Blut im Urin

Hallo...gestern habe ich per Zufall gesehen, dass Nicky (ca 3 Jahre) etwas Blut im Urin hatte. Es ist mir schon seit 2 Tagen aufgefallen dass sie recht häufig im Katzenklo war.

Bin dann zum Tierarzt...dort wurde mit Massagen Urin aus der Blase gedrückt, welches nun eingeschickt wird zur Untersuchung. Man hat ihr eine Antibiotikaspritze gegeben und mir Tabletten (diät. Ergänzungsmittel bei Struvit oder so) mitgegeben. LT TA wäre die Blasenwand auch recht dick.
(die Kosten hier lagen bei 115€...ist das normal??)

Sie hat dann in der Katzenbox auch noch etwas Blut verloren und heute Nacht auch ein paar kleine Bächlein auf meiner Bettdecke hinterlassen (hat sie sonst noch nie gemacht), es war da aber kein Blut mehr mit drin.

Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser...evtl könnte der Stressfaktor (habe seit 3 Wochen eine 3. Katze, die mom aber noch zur Eingewöhnung im Katzenzimmer sitzt) auch eine Rolle spielen?!

LG Nathalie
velvetnoelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.03.2011, 08:40
  #2
Moopshi
Forenprofi
 
Moopshi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Braunschweig (Niedersachsen)
Alter: 32
Beiträge: 1.191
Standard

Ohne vorliegende Diagnose ist es schwer was dazu zu sagen ... Stress kann eine Rolle spielen, muss aber nicht...

Es klingt für mich eher nach einer Blasenentzündung ...
Moopshi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 08:43
  #3
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Warte den Befund ab.
Wenn nötig informiere dich dann gründlichst zu Struvit/Oxalat.

Zu dem Thema findest du im Forum zahlreiche Threads.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 08:57
  #4
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Anhand eines einfachen Testes (Mikroskop) kann man an der Form der Blasenkristalle wohl den Typ feststellen, ob Oxalat oder Struvit; und der pH-Wert kann sehr schnell zumindest annähernd Aufschluß über genau diesen Befund geben.
Sollte eine bakterielle Entzündung vorliegen, ist es immer gut, ein Antibiogramm machen zu lassen.

Bei angeschlagener Blase ist ziemlich oft der Blasenmuskel verdickt, einher damit geht, daß die Blaseninnenwand rauh geworden ist. Darin können sich Kristalle festsetzen, mechanisch reiben und somit die Schleimhaut verletzen, ein guter Nährboden für krankmachende Keime.

Ich vermute, daß daher auch das Blut im Harn rühren könnte, hat die TÄ sich etwas näher dazu geäußert?
Wie wird außer AB die ganze Angelegenheit jetzt sofort therapiert? Ist der pH-Wert bekannt?


Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:14
  #5
velvetnoelle
Erfahrener Benutzer
 
velvetnoelle
 
Registriert seit: 2008
Ort: Saarland
Beiträge: 446
Standard

Also der PH Wert ist noch nicht bekannt, es wurde alles ins Labor geschickt.
Ich habe Tabletten bekommen...muss zuhause nachschauen welche es genau sind.
Ja die TA erwähnte was von evtl Kristallen im Urin...Freitag habe ich wieder einen Termin.

Dankeschön!
velvetnoelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:20
  #6
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Ich verstehe nicht ganz, warum der pH und Leukos nicht sofort mit Stick ermittelt wurden, das ist eine Sache von zwei Minuten und gibt schon enorm viel Aufschluß über die Art des Leidens.
Auch die Art der Kristalle läßt sich sehr schnell nachweisen, dazu muß man den Harn nicht zwingend in ein Labor schicken

Ja, guck bitte mal nach, wie die Tabletten heißen, die Du jetzt geben sollst.


Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:09
  #7
velvetnoelle
Erfahrener Benutzer
 
velvetnoelle
 
Registriert seit: 2008
Ort: Saarland
Beiträge: 446
Standard

Ich nehme an es war einfach Zeitmangel...Meine TA arbeitet komplett alleine, ohne Helferin etc, war gerade vone einem Aussentermin gekommen. Es war ein Notfall im Wartezimmer und das Telefon hat permanent geklingelt. Da war wirklich der absolute Wahnsinn gestern .

So nun gehts nach Hause...mal sehen wies ausschaut heute.
velvetnoelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:29
  #8
velvetnoelle
Erfahrener Benutzer
 
velvetnoelle
 
Registriert seit: 2008
Ort: Saarland
Beiträge: 446
Standard

also das Medikament heisst Flutd-Aid K...
Och menno ... Nicky hat auf den weissen Langflor-Flokati gemacht...Urin mit etwas Blut...sowas hat sie sonst noch nieeee gemacht
velvetnoelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011, 07:56
  #9
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Das von Dir genannte Medikament ist kein spezielles gegen Struvit, aber sehr gut, um einen kranken Blasenmuskel wieder regenerieren zu lassen.

Bitte besorge Dir umgehend die Teststreifen, mit denen man den pH des Harns selber testen kann, das ist die absolute Grundlage von Struvitbehandlung. Die Streifen heißen 'Uralyt-U Indikatorpapier 5.6 - 8.0 Madaus' es gibt sie in jeder Apotheke.

Wenn Struvit angemessen behandelt wird, sind auch Blasenentzündungen nicht mehr ganz so oft möglich, auch das Blut im Harn wird mit der Zeit verschwinden.

Hast Du bereits was zum Futter gesagt bekommen und wie sieht es mit Ansäuerung aus???


Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blut im Urin Daniela19 Infektionskrankheiten 7 08.01.2014 19:48
blut im urin frauchen82 Sonstige Krankheiten 22 20.12.2012 16:49
Blut im urin...!?!!! BUBLIK Die Anfänger 80 07.12.2010 11:44
Urin im Blut? jiminy_fan Die Anfänger 22 23.08.2010 19:40
Blut im Urin kleiner Zoo Innere Krankheiten 32 12.10.2008 22:57

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:41 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.