Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Gesuche

Gesuche Für alle die auf der Suche nach einem vierbeinigen Freund sind

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2018, 22:37   #1
dicker2011
Erfahrener Benutzer
 
dicker2011
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Beiträge: 113
Standard Sissi (8 Monate) sucht Kumpeline PLZ: 229xx

Hallo,

für meine kleine Sissi suche ich eine Kumpeline.

Sissi hat ein paar Wochen bei mir in der Scheune gewohnt und so einige Baustellen mitgebracht.
Hier mal 2 Links:
Katze 4-12 Monate bei Hamburg
Meine Kleine bringt Giardien mit

Sissi ist etwa 8 Monate jung und mittlerweile geimpft, gechipt und kastriert.
Leider wurden bei ihr Herpesviren nachgewiesen

Sissi war anfangs sehr scheu, was sich aber schnell änderte.
Ich würde sie aber trotzdem noch als etwas scheu oder ängstlich bezeichnen.
Leider habe ich keine Ahnung, wie sie auf Artgenossen reagiert.



Ich suche...
Anzahl Katzen: 1
Alter: etwa 8 Monate
Geschlecht: weiblich

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang): Wohnung

evtl. Rasse/Fellfarbe: EKH. Helles Fell würde ich bevorzugen.
gesuchter Charakter: sozial, verspielt

Behinderungen vorstellbar?: nein, kommt aber drauf an.


Bei uns zu finden...
Katzen bereits vorhanden?: ja
Alter: etwa 8 Monate
Geschlecht: weiblich
Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig): schüchtern, verspielt, ruhig

andere Tiere vorhanden?: nein

Wohnung oder Haus?: Wohnung
bei Mietverhältnis: Erlaubnis für Tierhaltung vom Vermieter vorhanden?: nein, kann ich aber besorgen
Balkon/Terasse vorhanden? gesichert?: Terasse. Sicherung muss noch optimiert werden.
Kinder?: nein
dicker2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.11.2018, 23:59   #2
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.583
Standard

Die Jungtiere sind in der Regel alle noch sozial, da sie selbst wenn sie jetzt länger allein waren, trotzdem ja noch genug Erinnerungen an die Kittenzeit mit ihren Geschwistern haben. Von daher dürfte es da außer etwas rumgefauche keine massiven Probleme geben.
Eventuell hätte ich was passendes:




Meryl ist zusammen mit ihrem wahrscheinlichen Bruder ausgesetzt worden. Er war super zahm und rotzfrech, sie ist jedoch eher schüchtern, durch die Ereignisse sichtlich traumatisiert, taut aber langsam wieder auf. Sie wurde von ihrem Bruder unterdrückt, deshalb habe ich sie getrennt. Sie ist geschätzt 10 Monate alt, jetzt gerade frisch kastriert, Fiv/Felv negativ getestet und gechipt. Die Impfung muß noch erfolgen und ein bißchen Zeit zur Erholung braucht sie noch bevor sie umziehen könnte, ich schätze 2-3 Wochen. Wenn es dir nicht hetzt zeitlich - ich denke passen würde sie. Ich bin bei Berlin, vermittel aber D-weit mit Schutzvertag mit Rückgaberecht - Hamburg wäre nun eh kein Thema von der Entfernung her.
__________________
Angstkater Dairo sucht einfühlsame Menschen


https://www.katzen-forum.net/speziel...em-d-weit.html
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 03:46   #3
Legolas
Forenprofi
 
Legolas
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 4.555
Standard

Hei

schau dir mal meine Vermittlungsmiezen an:


Emma - schicke Jungdame auf der Suche - geb. 06/2017 -PS 34**


Dana - sehr soziale Schmuse-Powerkatze - geb 10/17 - Vermittlung D-weit
__________________
LG Katharina
mit Legolas, Amadeus, Enrico und Nepomuk
Legolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 09:30   #4
kblix
Forenprofi
 
kblix
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Hannover
Alter: 53
Beiträge: 4.558
Standard

Hier warten auch drei im entsprechenden Alter

Pünktchen, Sina und Isis


https://www.spanischetiere.de/unsere...en/katzen.html
__________________
kunterbunte Grüsse - Kerstin
Pflegis: TULA und MAGO ziehen bald ein
Das Wenige, das Du tun kannst ist viel -
wenn Du nur Schmerz und Angst und Weh von einem Wesen nimmst.
(Albert Schweitzer)
kblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 11:45   #5
Perron
Erfahrener Benutzer
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Speckgürtel von HH
Beiträge: 933
Standard

Tut mir leid, dass es mit dem ersten Versuch nicht geklappt hat. Hier wurden ja schon einige Katzen angeboten. Wenn auch ein Mädchen passen könnte, schau mal unten den Link in meiner Signatur- die kleine Maus sucht schon so lange und scheint auch mit einem Balkon einverstanden.
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)

Meine Patenmaus sucht ein Zuhause:https://www.katzen-forum.net/wohnung...z-49324-a.html
Perron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 13:03   #6
dicker2011
Erfahrener Benutzer
 
dicker2011
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Beiträge: 113
Standard

Hallo,

was ich noch vergessen hatte....Sissi ist Fiv/Felv negativ getestet.

Was mich ein wenig wundert ist, dass ich hier gar keine Herpeskatzen angeboten bekomme. Macht ihr euch gar keine Sorgen über eine Ansteckung?

Zitat:
Zitat von Taskali Beitrag anzeigen
Meryl ist zusammen mit ihrem wahrscheinlichen Bruder ausgesetzt worden. Er war super zahm und rotzfrech, sie ist jedoch eher schüchtern, durch die Ereignisse sichtlich traumatisiert, taut aber langsam wieder auf. Sie wurde von ihrem Bruder unterdrückt, deshalb habe ich sie getrennt. Sie ist geschätzt 10 Monate alt, jetzt gerade frisch kastriert, Fiv/Felv negativ getestet und gechipt. Die Impfung muß noch erfolgen und ein bißchen Zeit zur Erholung braucht sie noch bevor sie umziehen könnte, ich schätze 2-3 Wochen. Wenn es dir nicht hetzt zeitlich - ich denke passen würde sie. Ich bin bei Berlin, vermittel aber D-weit mit Schutzvertag mit Rückgaberecht - Hamburg wäre nun eh kein Thema von der Entfernung her.
2-3 Wochen sind mir nur recht. Dann habe ich Zeit zu planen.
Wie lange ist sie schon bei dir?

Sind die nicht etwas zu alt?

Zitat:
Zitat von kblix Beitrag anzeigen
Hier warten auch drei im entsprechenden Alter

Pünktchen, Sina und Isis


https://www.spanischetiere.de/unsere...en/katzen.html
Sind die süß
Aber die sind sooo weit weg

Zitat:
Zitat von Perron Beitrag anzeigen
Tut mir leid, dass es mit dem ersten Versuch nicht geklappt hat.
Welcher 1. Versuch?

Zitat:
Zitat von Perron Beitrag anzeigen
Wenn auch ein Mädchen passen könnte, schau mal unten den Link in meiner Signatur- die kleine Maus sucht schon so lange und scheint auch mit einem Balkon einverstanden.
Ich suche nur Mädchen
Aber die ist doch nun wirklich zu alt für die Sissi.
dicker2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 13:21   #7
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.583
Standard

Wer Tierschutz macht weiß: so ziemlich jede Katze außer reine Zuchtkatzen, die bisher nur seit Generationen mit ihrer Ursprungsfamilie zusammengelebt haben, haben mit dem Katzenschnupfenkomplex (und dazu gehört Herpes ja) Kontakt gehabt. Die Viren aus dem Katzenschnupfenkomplex sind nur ansteckend wenn die Katze einen Schub hat - und auch nur innerhalb dieser Schübe nachweisbar. Das heißt: eine auf Herpes negativ getestete Katze kann trotzdem Träger des Viruses sein und bei Streß - z.B. durch den Umzug ins neue Zuhause - bricht es aus und sie ist positiv. Das heißt was das Thema Herpes betrifft gibt es nie irgendeine Sicherheit - von daher macht es wenig Sinn da Angst vor einer Ansteckung zu haben, da es ebenso sein kann, dass die eigene Katze auch Träger ist.
__________________
Angstkater Dairo sucht einfühlsame Menschen


https://www.katzen-forum.net/speziel...em-d-weit.html
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 13:26   #8
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.583
Standard

Zu deiner Frage zu Meryl: Die Maus ist erst seit 2 Wochen jetzt bei mir, also noch ganz frisch. Ich hatte sie vor ein paar Tagen aus der Quarantäne raus und zu einer eingespielten Gruppe älterer ruhiger Mietzen gesetzt, damit sie erstmal von ihrem Streßpegel runterkommen kann und nicht wieder von anderen Katzen gestresst wird. Mit denen hat sie sich auch bereits vorsichtig angefreundet, zusammen gespielt wird natürlich noch nicht, aber sie sitzen schon gemeinsam auf einer Liegefläche.
__________________
Angstkater Dairo sucht einfühlsame Menschen


https://www.katzen-forum.net/speziel...em-d-weit.html
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 13:37   #9
Legolas
Forenprofi
 
Legolas
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 4.555
Standard

wieso sollten Emma und Dana zu alt sein? die wenigen Monate machen überhaupt nix.
Auf den Charakter kommt es an.
Also das Alter sollte kein Ausschlußkriterium sein!
__________________
LG Katharina
mit Legolas, Amadeus, Enrico und Nepomuk
Legolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 17:29   #10
dicker2011
Erfahrener Benutzer
 
dicker2011
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Beiträge: 113
Standard

Zitat:
Zitat von Taskali Beitrag anzeigen
Wer Tierschutz macht weiß: so ziemlich jede Katze außer reine Zuchtkatzen, die bisher nur seit Generationen mit ihrer Ursprungsfamilie zusammengelebt haben, haben mit dem Katzenschnupfenkomplex (und dazu gehört Herpes ja) Kontakt gehabt. Die Viren aus dem Katzenschnupfenkomplex sind nur ansteckend wenn die Katze einen Schub hat - und auch nur innerhalb dieser Schübe nachweisbar. Das heißt: eine auf Herpes negativ getestete Katze kann trotzdem Träger des Viruses sein und bei Streß - z.B. durch den Umzug ins neue Zuhause - bricht es aus und sie ist positiv. Das heißt was das Thema Herpes betrifft gibt es nie irgendeine Sicherheit - von daher macht es wenig Sinn da Angst vor einer Ansteckung zu haben, da es ebenso sein kann, dass die eigene Katze auch Träger ist.
Danke für die Erklärung.
So hatte ich das eigentlich auch schon verstanden, anhand diverser Beiträge hier. Da allerdings mein TA und auch das TH in Hamburg anderer Meinung sind, dachte ich mir, ich frag einfach nochmal
dicker2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 17:33   #11
dicker2011
Erfahrener Benutzer
 
dicker2011
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Beiträge: 113
Standard

Zitat:
Zitat von Legolas Beitrag anzeigen
wieso sollten Emma und Dana zu alt sein? die wenigen Monate machen überhaupt nix.
Auf den Charakter kommt es an.
Also das Alter sollte kein Ausschlußkriterium sein!
Sorry, ich dachte, gerade bei so jungen Katzen, wäre das Alter sehr wichtig und ein halbes Jahr wäre da schon sehr viel

Ich wollte die Damen nicht beleidigen
dicker2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 18:06   #12
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.742
Standard

Zitat:
Zitat von dicker2011 Beitrag anzeigen
Sorry, ich dachte, gerade bei so jungen Katzen, wäre das Alter sehr wichtig und ein halbes Jahr wäre da schon sehr viel

Ich wollte die Damen nicht beleidigen
Ja und nein. Ich würde sagen, sie kommt jetzt schön langsam in ein Alter, wo der ein oder andere Monat hin oder her nicht mehr so viel ausmachen.

Beispielsweise meine Katze Irmi war zwischen 1 und 1,5 Jahre alt, als ich Ebony (1Jahr) dazu geholt habe.
(Irmi kommt von der Straße, daher konnten die Tierärzte nur feststellen, dass sie zwischen 1 und 1,5 Jahre alt sein müsste.)
Relativ schnell hat sich aber herauskristallisiert, dass Ebony die "erwachsenere" der beiden Katzen ist, die Irmi bei Bedarf auch erzieht.

Viel wichtiger ist, dass sie charakterlich zusammenpassen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 12:12   #13
dicker2011
Erfahrener Benutzer
 
dicker2011
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Beiträge: 113
Standard

Hallo Taskali,

wie schüchtern ist denn die Kleine?
Lässt sie sich anfassen und streicheln?
Weiß man wie lange sie mit ihrem Bruder draußen alleine war?
dicker2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 12:34   #14
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.583
Standard

Ja, sie läßt sich streicheln bzw. anfassen, guckt dann nur ängstlich und kann es aber noch nicht wirklich genießen, fängt aber an aufzutauen und die großen Angstaugen werden immer munterer und interessierter. Auch ein Federpuschel wird schon interessiert beobachtet, aber noch traut sie sich nicht zu spielen.

Lange werden die beiden nicht draußen gewesen sein - ca. 3 Wochen vielleicht. Eine Anwohnerin die Katzenschutz macht hat sie bemerkt, beobachtet und rumgefragt und dann eingefangen. Das dauerte halt ein paar Wochen. Aber man weiß halt auch nicht, was ihr vorher widerfahren ist, wie die Menschen mit ihr umgegangen sind...
__________________
Angstkater Dairo sucht einfühlsame Menschen


https://www.katzen-forum.net/speziel...em-d-weit.html
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 15.11.2018, 17:53   #15
Perron
Erfahrener Benutzer
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Speckgürtel von HH
Beiträge: 933
Standard

Ich sollte nicht ne Stunde quer durch das Forum lesen. Ich hab da was verwechselt - Entschuldigung!
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)

Meine Patenmaus sucht ein Zuhause:https://www.katzen-forum.net/wohnung...z-49324-a.html
Perron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freundliche Fellbande sucht neuen Kumpel / Kumpeline Latifa Gesuche 32 10.01.2017 23:25
Deutschland Anton sucht Kumpel/Kumpeline Revolverfrau Gesuche 10 29.04.2016 20:28
Weltweit Ron sucht eine Kumpeline supercats Gesuche 38 26.06.2014 10:44
Deutschland Goldige KITTY, ca. 1,5 J., sucht dringend Zuhause mit spielfreudiger Kumpeline - 454* Katzennetzwerk Glückspilze 6 30.10.2013 19:43
Hexe sucht eine soziale und verspielte Kumpeline (2-3 Jahre alt) Samtpfote ♥ Gesuche 8 21.10.2013 10:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:13 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.