Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Freigängerkatzen in Not

Freigängerkatzen in Not Notfellchen, die als Freigänger gehalten werden sollten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2019, 19:14
  #1
Fiachna
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 128
Standard Vermittlung D-weit: Loki & Snorri, zwei bezaubernde Anfängerkater (bei Düsseldorf)

Die beiden suchen sehr dringend. Ab November werden sie wohl leider ins Tierheim müssen.
Sie hatten sehr großes Pech, nach der ersten Abgabe hatten sie ein gutes Zuhause. Die Umstellung auf das Kleinkind hat leider nicht gut geklappt, sie haben sich gestresst zurückgezogen.
Im jetzigen Zuhause hat es mit einer der beiden Katzen nicht funktioniert. Diese ist wirklich SEHR speziell: taub, kaum kätzische Körpersprache, eher nicht so starkes Interesse an anderen Tieren. Die beiden Jungs sind NICHT offensiv, ganz normale verspielte Kater eben. Das andere Mädchen hatte gar keine Probleme mit den beiden. Die taube Katze hatte Probleme mit der Umstellung, die ZF wurde leider nicht langsam und getrennt durchgeführt, und die Wohnung bietet (gerade in der derzeitigen Lage) kaum Möglichkeiten, sich auszuweichen.
Hätte ich nicht bereits 3 schwerst traumatisierte Wanderpokale hier sitzen, ich würde sie nehmen. Da unsere Wohnung für eine ZF und v.a. für dann 5 Katzen nicht genug Raum bietet, kann ich leider nicht helfen.

Bitte schaut sie euch an - es sind Traumkater! :love:

Fotos bitte anklicken für Vergrößerung

IMG-20181116-WA0000 (2).jpg

IMG_20190704_170932539_HDR.jpg

Name: Loki & Snorri
Alter/Geburtsdatum: beide 5 Jahre (06 / 2014)
Geschlecht: männlich, Brüder
Kastriert (ja/nein): ja
Optik: EKH, schwarz
Kennzeichnung: Chip
Impfstatus: Katzenschnupfen und Katzenseuche
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): ja, negativ
Krankengeschichte:
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? Nein
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? Nein
bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Wohnungshaltung mit Zugang zu abgesichertem Balkon.
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern):
"Die beiden haben Erfahrung mit Kindern, waren aber gestresst damit. Das Kind war im Vorschul-/ Grundschulalter. Grundsätzliche Verträglichkeit mit anderen Katzen, aber unsere gehörlose, zierliche Katze konnte sich nicht mit ihnen anfreunden. Das lag aber auch an ihr, da sie durch die Gehörlosigkeit die beiden nicht versteht und sich immer bedroht gefühlt hat."
Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): anfangs scheu, sobald aufgetaut extrem anhänglich und verschmust. Aber keine Schoßkater, eher die Anschmuser, die einfach immer nur gerne bei einem sein möchten.
Vorgeschichte: drei Halter, und dazwischen ein Jahr beim Katzenschutzbund. Zwei kleine Pechvögel.
Abgabebedingungen: Die (bundesweite) Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Ein bereits vorhandener Balkon sollte gesichert sein!
Aufenthaltsort: Meerbusch / Neuss bei Düsseldorf
Ansprechpartner/Kontaktperson:
0176-53831365, Andrea Stadtfeld

LokiSnorri2.jpg

LokiSnorri3.jpg
__________________
www.kaninchenschutz.de

Geändert von Fiachna (24.10.2019 um 20:45 Uhr)
Fiachna ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.10.2019, 19:37
  #2
Fiachna
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 128
Standard

*schiiiieb*
Fiachna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 19:44
  #3
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 10.370
Standard

Gibt's nicht auf Facebook auch örtliche Tier-Gruppen, wo man sie einstellen könnte?

Ich drücke euch ganz ganz fest die Daumen!!!
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)




"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion."
Voltaire
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:16
  #4
Fiachna
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 128
Standard

Ich hatte schon geschaut, aber finde mich nicht gut zurecht. Leider wurde die Halterin auch angeschrieben, und man versuchte, sie zu beraten. Das hatte zur Folge, dass ich binnen weniger Stunden darum gebeten wurde, die Anzeigen wieder rauszunehmen
Ich suche gerade noch weiter nach Foren. Bei Freunden und Arbeitskollegen habe ich auch bereits überregional per Whatsapp verschickt.
Fiachna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:23
  #5
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 10.370
Standard

www.tiervermittlung.de

Aber so schnell findet sich halt selten ein neues Zuhause
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 20:32
  #6
Fiachna
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 128
Standard

Danke!
Ich weiß - bei zwei erwachsenen schwarzen Katzen, die zusammen vermittelt werden sollen, würde ich von einem halben Jahr bis Jahr ausgehen....
Fiachna ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
40*** bei D'Dorf (Neuss) - Loki & Snorri, zwei bezaubernde Anfängerkater Fiachna Wohnungskatzen in Not 13 07.11.2019 21:02
Bezaubernde Jeannie Scarlet90 Glückspilze 1 02.01.2012 23:04
Zwei bezaubernde Katznmädchen suchen ein neues Zuhause(PLZ 74589) Schlumpi Glückspilze 0 11.07.2010 19:14
Biete FP: D'dorf - B-Tegel - D'dorf / 13.07. bzw. 15.07.08 Rookie Tierschutz - Allgemein 4 29.06.2008 09:32

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.