Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Ernährung Sonstiges

Ernährung Sonstiges Was sollte bei der Ernährung sonst noch beachtet werden?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2012, 11:26   #1
Afriel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 973
Standard Napf und Desonfektionsspray

Hallo ihr Lieben!
Ich habe hier Desinfektionsspray von Domol (Bestehend aus Methanol, Propan-1-ol und Propan-2-ol).

Wenn meine Kater nun frisches Fleisch bekommen, wasche ich die Näpfe immer gut aus. Ist es auch zu empfehlen, diese zu desinfizieren? Ich habe leider nichts gefunden, ob die Wirkstoffe evtl giftig sind.
__________________
http://www.katzen-forum.net/mitglieder/57659-afriel-bilder-bla-bild33326-a.jpg
Afriel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.06.2012, 11:40   #2
putzi
Forenprofi
 
putzi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Da, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
Alter: 49
Beiträge: 1.769
Standard

Wozu soll das Desinfizieren gut sein? Wenn die Näpfe gut ausgewaschen sind reicht das.
Solltest du aber doch desinfizieren, musst du die Näpfe danach unbedingt gut ausspülen. Denn gesund ist Desinfektionsmittel mit Sicherheit nicht und abgesehen davon wird das Futter nicht mehr schmecken.
putzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:02   #3
Silentmoviecat
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Backpflaumenallee 17
Beiträge: 57
Standard

...das mit dem Desinfektionsmittel halte ich auch für etwas übervorsichtig.

Als Alternative würde ich einfach vorschlagen die Näpfe von Zeit zu Zeit mit kochendem Wasser zu überschütten (sofern es das Material aushält...).

Geändert von Silentmoviecat (06.06.2012 um 12:07 Uhr)
Silentmoviecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:03   #4
Afriel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 973
Standard

Das mit dem kochenden Wasser ist eine gute Idee, dann werde ich das machen ^^
__________________
http://www.katzen-forum.net/mitglieder/57659-afriel-bilder-bla-bild33326-a.jpg
Afriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:08   #5
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.052
Standard

Bei mir kommt auch hin und wieder kochendes Wasser in die Näpfe. Ich habe hier allerdings auch nur Näpfe aus Edelstahl oder Keramik.

Desinfektionsmittel finde ich, wenn nicht gerade ansteckende Krankheiten im Umlauf sind, so überflüssig wie einen Kropf, wenn nicht sogar ungesund...

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:13   #6
gummibärchen
Erfahrener Benutzer
 
gummibärchen
 
Registriert seit: 2012
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 266
Standard

Hätte dazu auch nochmal eine Frage, dann muss ich keinen extra Thread auf machen.

Ich wasche Dosen und (alte) Topfe, in denen ich das Frischfleisch aufgetaut habe nach dem gebrauch immer mit heißem Wasser und Spülmittel aus - wie macht ihr das danach mit dem Schwamm? Reicht es, wenn ich den mit heißem Wasser überbrühe, oder muss ich ihn jedes Mal weg werfen und einen neuen nehmen?
gummibärchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:26   #7
Afriel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 973
Standard

Also ich habe mal bei Galileo gesehen, dass man einen stinkenden Lappen (der stinkt ja, weil sich dort Bakterien sammeln) in der Mikrowelle erhitzen soll, dann sind wohl die Bakterien weg.
Ich nehme aber immer Küchentücher, die ich dann wegwerfe.
__________________
http://www.katzen-forum.net/mitglieder/57659-afriel-bilder-bla-bild33326-a.jpg
Afriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:39   #8
putzi
Forenprofi
 
putzi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Da, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
Alter: 49
Beiträge: 1.769
Standard

Also ich habe Abwaschlappen aus Stoff, die kommen dann in die Kochwäsche.
Wenn ich Schwämme benutzen würde, hätte ich zwei, einen fürs normale und einen für die Näpfe.
putzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 12:55   #9
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.052
Standard

Ich werfe die Schwämme nicht nach einmaligem Gebrauch weg. Wir Menschen verursachen schon genug Müll, da muss man es mit der Hygiene auch nicht übertreiben. Natürlich gammeln die hier auch nicht Jahre vor sich hin, ich halte mich an das gesunde Mittelmaß. Hier sind immer zwei Schwämme im Einsatz. Einer für mein Geschirr, einer für die Katzen.

Waschbare Lappen wären natürlich auch eine Idee...

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 13:17   #10
gummibärchen
Erfahrener Benutzer
 
gummibärchen
 
Registriert seit: 2012
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 266
Standard

Ich habe natürlich auch einen normalen Schwamm für unser Geschirr und einen für die Katzen. Die Frage ist nur, wie lange ich den für die Katzen im Gebrauch lassen kann...
Das mit den Abwaschlappen aus Stoff wäre natürlich auch eine Idee...
gummibärchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 13:21   #11
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Ich mache die Näpfe in den Geschirrspüler und gut ist

Desinfizieren käme mir NIE in den Sinn !
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 13:24   #12
giovanna_sr
Forenprofi
 
giovanna_sr
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 4.223
Standard

Ich verwende Spülbürsten. Die kann man ganz einfach mit heißem Wasser reinigen und ab und zu kommen sie mit in den Geschirrspüler.

Desinfektion halte ich im Normalfall auch für völlig übertrieben, und ich kenne auch keine Barfer die sowas verwenden. Ich auch nicht, obwohl ich bei rohem Geflügel besonders sorgfältig bin wegen möglicher Salmonellen. Ich weiß von vielen Barfern, die die Teller einfach mit in den Geschirrspüler tun.
giovanna_sr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 13:32   #13
Zwillingsmami
Forenprofi
 
Zwillingsmami
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 8.249
Standard

Bei uns kommen die Näpfe mit in den Geschirrspüler. Danach sind sie wieder blitzsauber.

Ich würde davon abraten, Futter- und Wassernäpfe zu desinfizieren. Wahrscheinlich sind die Inhaltsstoffe der Desinfektionsmittel schädlich für Katzen.
__________________


Schnurrige Grüße von Bonnie & Sammy, meinem "dynamischen Duo"!

"Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die trübet ihnen nicht, quält sie nicht und nehmt ihnen nicht die Lust am Dasein,
stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken! Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit
bringst die Erde zum eitern durch dein Erscheinen auf ihr, oh weh, fast ein jeder von uns!"
(Dostojewski)
Zwillingsmami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 13:50   #14
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Schwämme nach einmaligem Gebrauch wegwerfen? Käme mir nicht in den Sinn. Erst wenn sie nicht mehr neu aussehen. Aber genauso wenig würde ich stinkende Putzlappen zum "Desinfizieren" in die Microwelle legen. bäh.

Für das Katzengeschirr benutze ich ausschließlich eine Spülbürste und viel heißes Wasser. Da pappt nichts an und es stinkt auch nichts.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 06.06.2012, 14:59   #15
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Wer seine Katzennäpfe 'desinfizieren' möchte, kann sie nach dem Spülen in mildes Essigwasser oder verdünnte EMa legen, danach an der Luft trocknen lassen.

Seit ich die Sendung mit den Schwämmen als Brutstätten für Erreger gesehen habe, nehme ich nur noch kochbare Spültücher.

Wenn ich kranke Katzen habe, nehme ich sehr preiswerte Spültücher ausm Aldi, die täglich gewechselt werden, die gebrauchten in den Abfall. Ja, Abfallvermehrung hin oder her - ist ja nur immer im Sonderfall.


Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Darf man nur Fleisch füttern? | Nächstes Thema: Übergewicht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Streit um den Napf Pchen Verhalten und Erziehung 4 12.03.2012 09:59
Kratzen vor dem Napf Janina-Larissa Verhalten und Erziehung 9 21.10.2011 14:09
Scharren vor Napf Honeybee123 Ungewöhnliche Beobachtungen 1 15.08.2010 08:04
Napf-Problem majo Ernährung Sonstiges 15 14.02.2009 10:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.