Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2010, 22:36
  #1
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard Kätzin zu 2 Katern?

Hallo zusammen,
habe zwei Kater:
Charlie (am 15.11 1Jahr alt)
und Chico (am 22.12 1Jahr alt)
Nun würde ich gerne noch eine kleine Katzendame dazuholen.
was sagt Ihr kann das gut gehen?
Oder einfach mal ausprobieren?
Platz ist genug da!
Danke im Voraus
LG Jennymau
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.11.2010, 22:41
  #2
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Huhu
Wieso nicht? Eine Katzendame in gleichem Alter, mit ähnlichem Charakter, selbstbewusst genug um es mit den zwei Halbstarken aufzunehmen...ich würde sagen: Wenn Platz, Geld, Zeit und Wunsch da ist...einfach mal probieren. Kann gutgehen, muss nicht. Da steckt man nie drin.
Liebe Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 22:44
  #3
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard

Ja das stimmt,
werde ich wohl mal versuchen.
Ne wissen kann man es nicht,
ob meine 2 auch mit einem Kitten zurechtkommen? Gibt es bei Katern auch den Babybonus oder nur bei damen?
LG
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 22:58
  #4
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Davon würde ich allerdings abraten. Kater raufen ja doch ziemlich anders und gerade in dem Alter haben sie nur Flausen im Kopf... so ein kleines Kittenmädchen würde sich wohl ziemlich hilflos dabei vorkommen. Dann doch lieber eine "gleichstarke", selbstbewusste Dame, die sich gerne auf die Späßchen einlässt und diesen auch körperlich gewachsen ist.
Liebe Grüße
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 10:50
  #5
QT77
Forenprofi
 
QT77
 
Registriert seit: 2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.812
Standard

Hallo,

ich finde es prima, daß du deinen beiden Jungs noch Damengesellschaft bieten möchtest! Aber ich stimme meinen Vorrednern zu, daß das Mädel kein Kitten mehr sein sollte, sondern schon ungefähr im gleichen Alter. Welpenschutz, bzw, Babybonus gibts bei Katzen eher nicht.
__________________



"There is, incidentally, no way of talking about cats that enables one to come off as a sane person."

Dan Greenberg
QT77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:12
  #6
Mondsüchtig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von JennyMau Beitrag anzeigen
Ja das stimmt,
werde ich wohl mal versuchen.
Ne wissen kann man es nicht,
ob meine 2 auch mit einem Kitten zurechtkommen? Gibt es bei Katern auch den Babybonus oder nur bei damen?
LG
Hallo,

ich würde es nicht machen.

Meine Toska wurde mit 3 Katern gehalten. Zwei richtig stattliche und einen Jungspund. Sie war denen nicht gewachsen, da war sie aber schon fast 2 Jahre alt. Zog sich zurück, wurde unleidlich und unverträglich, mußte abgegeben werden, daher habe ich sie jetzt.

Ein Kitten ist den Jungs schon gar nicht gewachsen.

Es gibt auch keinen Babybonus oder Welpenschutz, weder bei Katern noch bei Katzen. Katzen sind tolle Mütter, aber eben meistens nur für ihren Nachwuchs. Eine ältere Katze findet ein Kitten oft nur nervig, selten süß.
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:31
  #7
Ava
Forenprofi
 
Ava
 
Registriert seit: 2008
Ort: im schönen Münsterland :)
Alter: 30
Beiträge: 4.216
Standard

Ich würde auch zu einer gleichaltrige Dame raten.
Es gibt sicherlich genügend Ladies, die etwas robuster und grober sind

Meine Gracie zum Beispiel würde es auch gut mit zwei Katern aufnehmen können..
__________________
Nicole & die Stinker
Ava ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:55
  #8
Claw
Erfahrener Benutzer
 
Claw
 
Registriert seit: 2009
Ort: Europäische Union
Beiträge: 391
Standard

Hm... ich kann nur berichten das ich zu meinen beiden Katern damals drei und ein Jahr alt ein Mädchen mit 12 Wochen dazugenommen habe.
Heute, ein Jahr später - alles verlief reibungslos.
Ich füge hinzu: Je nachdem woher Du die Katze bekommst würde es mit der Option probieren die Katze im Zweifelsfall wieder zurückgeben zu können.

lg, Claw

Geändert von Claw (05.11.2010 um 19:58 Uhr)
Claw ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 01:40
  #9
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard

Ja klar denke ist im jeden Falle anders kann gut gehen oder auch nicht werde es wohl mit einer gleichaltrigen dame probieren...Danke für eure Antworten Ich berichte euch wenn es was neues gibt
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.11.2010, 08:53
  #10
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard

Na ja ...kommt immer anders als man denkt... seit gestern wohnt die kleine 12 Wochen alte Katzendame bei uns (noch kein Name)
Hab mich verliebt.
Bis jetzt klappt auch gut glaub ich
ausser das die beiden Kater fachen wenn die Maus Ihnen zu nah kommt sonst garnix nur Neugier.
Hoffe das gibt sich dann noch
LG
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 09:08
  #11
Ava
Forenprofi
 
Ava
 
Registriert seit: 2008
Ort: im schönen Münsterland :)
Alter: 30
Beiträge: 4.216
Standard

Dann drücke ich mal die Daumen, dass es klappt!
Ava ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 09:13
  #12
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard

ja ich auch aber das sie sich nicht fetzen ist doch schonmal ganz gut oder? hab aber die option die maus zurückzugeben falls es garnicht klapp, weil dann ist ja keinem geholfen...

Geändert von JennyMau (07.11.2010 um 09:17 Uhr)
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 09:20
  #13
Ava
Forenprofi
 
Ava
 
Registriert seit: 2008
Ort: im schönen Münsterland :)
Alter: 30
Beiträge: 4.216
Standard

Zusammenführungen sind immer verschieden
Als Leo dazu kam, hat sich Yuma ziemlich schnell mit ihm verstanden, jetzt hat sie Angst vor ihm.
Bei Gracie und Yuma hat es lange gedauert bis sie sich verstanden haben, jetzt akzeptieren sie sich.
Lass den Süßen Zeit, es ist ja nicht gesagt, dass es bei euch auch so ist.
Auf jeden Fall ist es gut, dass du ggfs. die Möglichkeit hast, die Kleine zurückzugeben, aber das würde ich zurzeit echt noch gar nicht in Erwägung ziehen
Ava ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 09:43
  #14
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard

Nein , erst mal abwarten zeit geben muss man ihnen ja
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 19:52
  #15
JennyMau
Erfahrener Benutzer
 
JennyMau
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 311
Standard

Sooo...
2 Tag neigt sich dem ende und ich bin mehr als zufrieden!
Die kleine Maus (Lilly heißt sie nun) ist superfrech und hat kein problem den beiden Katern kräftig in den Schwanz zu beißen.
Charlie und Chico haben sie auch schon ordentlich abgeschleckt. Ist den beiden zwar noch nicht soo ganz geheuer, aber ich bin da sehr guter dinge...
LG
JennyMau ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Markieren von 3 Katern!! glucke80 Verhalten und Erziehung 3 09.07.2011 22:16
Umzug mit 2 Katern Retsina Wohnungskatzen 9 17.07.2010 08:41
Geschlechtsreife bei Katern BKHMäuse Sexualität 0 22.06.2009 07:11
1 von 2 Katern ist Unsauber :-( Rüsseltier Unsauberkeit 8 12.05.2009 18:10
Markieren bei Katern brutus Verhalten und Erziehung 15 02.10.2008 18:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.