Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2018, 14:29   #1
Alizee
Neuling
 
Alizee
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1
Standard Ich bitte um Rat für zwei Katzen

Hallöchen ihr Lieben

ich bin neu bei euch und bin stolze Katzenmama von zwei wundervollen Katzen.

Ich wende mich hilfesuchend an euch, für meine beste Freundin Netty, die mit ihrem Latein am Ende ist und nicht mehr weiß wegen ihren Katzen.

Vor einem Jahr, bekam Netty das Kätzchen Mia, die mittlerweile 2 Jahre alt und sehr anhänglich ist.

Vor ca 5 oder 6 Wochen fand sie draußen in der Umgebung eine Katzenmama ( 1 Jahr alt ), welche 2 Babys bekommen hatte, die auch ca 12-14 Wochen alt waren.

Netty und ihr Mann haben sich um die Katzen gekümmert und ihnen täglich was zu essen gebracht und dann auch den Tierschutz verständigt.

Mittlerweile hat Netty die Katzenmama ( Mausi ) bei sich aufgenommen und die beiden Babys wurden nun mittlerweile auch vermittelt.

Mausi ist eine sehr scheue Katze und hält sich überwiegend in Nettys Arbeitszimmer auf und möchte es nicht verlassen.

Netty hat vieles versucht, dass Mausi aus dem Zimmer kommt, damit sie im Haus herumlaufen kann, doch Mausi möchte nicht raus.

Sie hat dann auch mehrere Versuche gestartet, dass Mia und Mausi sich kennenlernen.
Beide haben sich auch schonmal "genäselt" und beschnuppert, doch kurz darauf begann Mausi zu Knurren und Mia zu fauchen.

Das geschieht jedesmal, wenn Mausi auf Mia trifft, dass sie sofort anfängt zu Knurren.
Mia hingegen ist Mausi wohlgesonnen, aber faucht zurück, wenn Mausi knurrt oder faucht.

Meine Frage an euch ihr Lieben, was könnte Netty machen, damit Mausi aus dem Zimmer kommt um auch im Haus herum zu laufen? Und natürlich, dass sie Mia akzeptiert.

Ich wäre euch unendlich dankbar für Ratschläge

Mausi muss leider auch schlimmes durch ihre Vorbesitzer erlebt haben, sie war traumatisiert.
Bei Netty fühlt sie sich pudelwohl und bekommt soviel Liebe und Zuwendung, die sie wohl einige Zeit nicht mehr bekommen hatte.
Und Mausi ist auch eine wunderbare und schlaue Katze. Sie zeigt jeden Tag durch Gestik, wie dankbar sie für ihr neues zu Hause ist und zeigt auch genau, was sie möchte ( essen, spielen und streichelEinheiten.)

Liebe Grüße

Jeanette
Alizee ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Antwort

« Vorheriges Thema: Erste Zusammenführung stagniert | Nächstes Thema: Streit nach 3-4 Wochen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Heilige Birma Katzen ziehen zu zwei Hunden <... Hilfe?! Lizzya Eine Katze zieht ein 11 28.09.2013 13:43
Plötzlich von zwei auf vier Katzen - bitte lesen PaddyLynn Notfellchen Plauderecke 0 25.04.2012 19:40
Bitte helft mir mit Ideen zu zwei kranken und scheuen Katzen Petra-01 Glückspilze 224 24.09.2010 18:27
Zwei Katzen und ein Klo: aktuell kein Problem. Warum dann bitte zwei Klos? Nabeshima Das stille Örtchen 11 06.11.2009 13:52
Bitte,bitte,bitte,lass es zwei Killermädels aushalten Sanny Die Sicherheit 21 28.08.2007 01:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.