Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2007, 16:05
  #1
sabine_neu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Entenschenkel

Nur mal ein kleiner Bericht aus der Welt des Teilbarfens: Habe am Samstag der Verschwengungssucht nachgegeben und für Minnie einen Entenschenkel gekauft (Huhn und Pute darf sie nicht fressen). Das Fleisch habe ich ausgelöst und in ein paar Portionen eingefroren. Die Knochen mit dem restlichen Fleisch habe ich ihr so gegeben. Große Begeisterung bei Minnie, und bei mir die Einsicht, dass auch Katzen mit großen Zahnlücken mit Knochen fertig werden . Und dass man mit 1 Entenschenkel den Boden in Küche und Flur komplett verschmieren kann.
Ein kleines Stückchen Fleisch habe ich in die Papprolle einer Küchenrolle gegeben, kleine Löcher in die Rolle geschnitten und die Enden mit Papier verstopft. Madame war zunächst sehr ungnädig über die zugemutete Anstrengung (*maul* *jaul* *jammer*), hat das Ding dann aber mit wachsender Heftigkeit attackiert - und schließlich die Ente "gefangen".

Ergebnis: Katze satt und "bespielt".
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.03.2007, 16:06
  #2
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Das klingt gut. Ich stehe nämlich auch immer vor diesen Entenschenkeln und überlege...und dann denke ich mir: Wenn es doch nicht gefressen wird, wird das aber reichlich teuer.
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 16:24
  #3
sabine_neu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hellskitten Beitrag anzeigen
Das klingt gut. Ich stehe nämlich auch immer vor diesen Entenschenkeln und überlege...und dann denke ich mir: Wenn es doch nicht gefressen wird, wird das aber reichlich teuer.
Mein Mann hat ein bisschen geweint und gesagt, die Katze bekäme besseres Futter als er .
Ich suche seit Wochen überall Entenklein/-innereien, aber das ist nicht aufzutreiben.
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 16:27
  #4
Camillo
Forenprofi
 
Camillo
 
Registriert seit: 2006
Ort: 51°45'O"N,7°11'O"E
Alter: 54
Beiträge: 3.074
Standard

Zitat:
Zitat von Hellskitten Beitrag anzeigen
Das klingt gut. Ich stehe nämlich auch immer vor diesen Entenschenkeln und überlege...und dann denke ich mir: Wenn es doch nicht gefressen wird, wird das aber reichlich teuer.
Wieso? Ein Pröbchen für die Katzen...und den Rest dann für die Dosis wenn es nicht gefressen wird
__________________
Liebe Grüße Simone mit Camillo und Ernesto

Wer eine Katze hat, braucht keine Wärmflasche.
Camillo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 17:49
  #5
sabine_neu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Camillo Beitrag anzeigen
Wieso? Ein Pröbchen für die Katzen...und den Rest dann für die Dosis wenn es nicht gefressen wird

Hm, wenn ich meinem Mann sage, er bekommt zu essen, was die Katze verschmäht UND er zusätzlich ja noch mit Grünem Pansen in der Tiefkühltruhe leben muss - da würde ich ein bisschen weit gehen .
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 18:57
  #6
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 54
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von sabine_neu Beitrag anzeigen
Und dass man mit 1 Entenschenkel den Boden in Küche und Flur komplett verschmieren kann.
Oh, man kann damit noch ganz andere Dinge versauen, zum Beispiel frisch bezogene Betten "Sag mal, hast du Plum gesehen, dem habe ich gerade einen Hühnerflügel gegeben" "Plum? Der saß gerade im Bett!" "KREISCH"
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 12:10
  #7
sabine_neu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Plum Beitrag anzeigen
Oh, man kann damit noch ganz andere Dinge versauen, zum Beispiel frisch bezogene Betten "Sag mal, hast du Plum gesehen, dem habe ich gerade einen Hühnerflügel gegeben" "Plum? Der saß gerade im Bett!" "KREISCH"
Bah, da entwickelt man doch Sympathien für Trockenfutter, oder?
Eine Freundin von mir hat eine Freigängerin, die gerne ihre Beute in der Wohnung "bunkert". Ist nicht wirklich schön, wenn man unter dem Sofa nach einer Zeitung angelt und auf einmal den blutigen Flügel eines Vogels in der Hand hält .
 
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Würmer durch Rohes Fleisch???? | Nächstes Thema: 3 kg Pute für 2 kg Kater »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.