Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2019, 09:45   #16
Sitha
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 61
Standard

Ehrlich gesagt, macht diese mögliche Allergie es schon viel schwieriger, nach einem Katzenkumpel zu suchen. Wenn ich dann auf die Zweitkatze reagiere, ist das dann auch blöd.
Vielleicht sollte es die gleiche Rasse sein? ... Keine Ahnung. Vielleicht haben die Leute in unserem Tierheim eine Idee.
__________________
LG Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.02.2019, 09:52   #17
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von Sitha Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt, macht diese mögliche Allergie es schon viel schwieriger, nach einem Katzenkumpel zu suchen. Wenn ich dann auf die Zweitkatze reagiere, ist das dann auch blöd.
Vielleicht sollte es die gleiche Rasse sein? ... Keine Ahnung. Vielleicht haben die Leute in unserem Tierheim eine Idee.
Ich denke nicht, dass es die gleiche Rasse sein muss. Ich kann dir den Rat geben mal ins Tierheim zu gehen oder zum Tierschutz und dort Probekuscheln mit den Katzen zu machen, die in Frage kommen könnten. Dann merkst du ja wie du darauf reagierst. Und dann kannst du dir den Kumpel auf den du nicht reagierst ins Haus holen Wenn überhaupt eine Allergie vorliegt, da drücke ich dir die Daumen, dass dem nicht so ist.


lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 11:23   #18
Sasheera
Erfahrener Benutzer
 
Sasheera
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 262
Standard

Ich habe nicht so viel Erfahrung zu diesem Thema, kann deshalb nur über meinen eigenen Fall sprechen.
Ich würde auch auf möglichen Allergien getestet, und bei Katzen hatte es voll eingeschlagen (sowie bei Getreide, Gräser, Staubmilben, usw.). Das mit den Katzen hat mich irritiert. Ich war danach ein paar Tage bei einem Freund der damals 3 langhaarigen Kater hatte zu Probebesuch, mit Tabletten in der Tasche für alle Fälle, und da war kaum was (eher die Staubbelastung ).
Seit einem Jahr wohnen hier 3 Fellnasen, davon zwei halblanghaarigen, und ich habe nie Problemen gehabt. Soviel zu meinem Allergietest.
Belasten tut mich nur den Feinstaub des Katzenstreus (Premiere sensitive ist zwar staubarm aber ein bisschen gibt es immer), deshalb wird hier intensiv regelmäßig geputzt.
Der Tipp mit dem Luftreiniger werde ich mal verfolgen, das könnte vielleicht eine Hilfe sein.

Ich würde auch, wie schon vorgeschlagen, im Tierheim oder bei Freunde Probekuscheln gehen, wenn du noch unsicher bist.
Sasheera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 10:28   #19
Sitha
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 61
Standard

Danke auch Sasheera für deine ermutigenden Worte. Ich hoffe doch, dass es bei mir auch so sein wird.

Habe jetzt noch einen Hautarzt gefunden, der einen Test mit den eigenen Katzenhaaren macht. Der Termin ist aber erst Ende April.
Erhlich gesagt habe ich mich selber schon mal angeritzt und Katzenhaare draufgelegt, es ist nur ein kleiner Hubbel entstanden.

Naja, jedenfalls bekomme ich dann eine zweite Meinung zu dem Thema, und hoffentlich einen Arzt, der nicht gleich kategorisch sagt, die Katze muss weg.
Diese HNO-Ärztin war da doch wenig feinfühlig mir gegenüber.
__________________
LG Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 02:00   #20
Five
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von Sitha Beitrag anzeigen
Danke auch Sasheera für deine ermutigenden Worte. Ich hoffe doch, dass es bei mir auch so sein wird.

Habe jetzt noch einen Hautarzt gefunden, der einen Test mit den eigenen Katzenhaaren macht. Der Termin ist aber erst Ende April.
Erhlich gesagt habe ich mich selber schon mal angeritzt und Katzenhaare draufgelegt, es ist nur ein kleiner Hubbel entstanden.

Naja, jedenfalls bekomme ich dann eine zweite Meinung zu dem Thema, und hoffentlich einen Arzt, der nicht gleich kategorisch sagt, die Katze muss weg.
Diese HNO-Ärztin war da doch wenig feinfühlig mir gegenüber.
Wenn du symptomfrei bist, kannst du so viele Katzen halten, wie du möchtest. Ich bin auch ein wenig allergisch gegen Katzen, sprich, wenn sie mich mal versehentlich Kratzen krieg ich schnell eine juckende Quaddel, mehr passiert aber nicht. Für einen positiven Allergietest würde das schon ausreichen. Mit dieser Allergie habe ich inzwischen 20 Jahre lang beschwerdefrei mit Katzen gelebt, ohne Filter, ohne Öle oder sonst was.
Five ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 16:40   #21
Sibylle3
Neuling
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nordstrand/Nordfriesland
Beiträge: 11
Standard

Solltest Du auf Deine Katze mit Allergie reagieren, dann schau nach einem
Therapeuten der mit Bioresonanz behandelt.
Damit hat man die Möglichkeit, genau diese Allergie zu behandeln.
Und Deine Katze kann bei Dir bleiben!!!!!

Der Katzenallergiker reagiert nicht auf alle Katzen. Es ist übrigens nicht das Haar, sondern der Speichel, auf das der Mensch reagieren kann.

Nur wenn es die eigene Katze ist, ist das eben etwas ungeschickt.

Dir alles Gute!

Liebe Grüße von Nordstrand
Sibylle
Sibylle3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 09:26   #22
Sitha
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 61
Standard

Danke für eure ermutigenden Worte. Ich hoffe doch, dass es auch so ist wie bei dir, Five.
Leider habe ich den Termin bei dem zweiten Arzt verschieben müssen und jetzt kann ich dort erst im Juni hin.
__________________
LG Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 04:37   #23
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.817
Standard

Dann geh doch bis dahin ins Tierheim Katzen flauschen.... eine sinnvolle Überbrückung der Zeit. Gleich danach eine Rund joggen, dann hast du sofort deine Antwort.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 14:09   #24
Sitha
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 61
Standard

Leider habe ich den Beweis jetzt schon früher bekommen. Ich war länger nicht joggen und habe jetzt vor zwei Wochen wieder angefangen und da habe ich wieder Atembeschwerden bekommen. Jetzt habe ich mit Cetrizin experimentiert, habe es zwei Tage genommen, bin dann wieder Laufen gegangen... und habe nichts gespürt.

Ich habe also keine roten Augen, keinen Schnupfen, sondern es geht tatsächlich direkt auf die Atemwege.....so ein Mist!!!!!
__________________
LG Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 10.04.2019, 08:30   #25
Sitha
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 61
Standard

Ich glaube, ich muss ihn wirklich weggeben. Seit die Wirkung von dem Antiallergikum nachlässt, merke ich deutlich den Unterschied. Ich habe das gar nicht so wahrgenommen, es war so schleichend......Mist. Mein Kater!!!!! Ich könnt nur noch heulen. Was werden meine Kinder sagen....
__________________
LG Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Allergie beim Ehemann |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chaos beim Terarztbesuch/unklare Schmerzen KiReJo Katzen Sonstiges 16 13.04.2018 17:28
Unklare Schwellung?? alena87 Ungewöhnliche Beobachtungen 5 13.12.2015 01:44
Unklare Symptome, kranke Katze, keine Entzündung Nawi Infektionskrankheiten 16 27.04.2015 21:18
Schmerzen im Bauchraum, unklare Diagnose Odin1 Sonstige Krankheiten 12 22.07.2012 13:26
Unklare Symptomatik - nun sitzen wir hier und wissen nicht weiter Lillys Mama Innere Krankheiten 16 10.06.2009 12:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.